ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. 272ps vs 286ps

272ps vs 286ps

Audi
Themenstarteram 6. Januar 2020 um 7:16

Hallo Gemeinde,

aktuell fahre ich einen BMW 330xd, da der Wagen aber mittlerweile 300tsd weg hat, suche ich nach was neuen. Die Preise vom A4 als 3.0TDI mit 272ps sind aktuell auch recht gut. Nun interessiert mich was der Unterschied zum neuen 286pser ist? Ist es der gleiche Motor nur gedrosselt oder ist es eine Neuentwicklungen? Welche Vorteile hat der 286pser zum 272pser?

Gruß

8 Antworten

Der 286er ist doch schon mal ein Euro 6 D Temp Motor... ob der nur eine Weiterentwicklung ist, kann ich nicht sagen, aber der 272 kann Fehlerhafte Nockenwellen verbaut haben, im A6 C7, wie auch im A4 B9. Im 4G Forum gibt es ein Thread dazu...

 

Im A6 C8 scheint der 286 eine Anfahrschwäche zu haben, weiß nicht, ob das auch für den A4 gilt.

Ob der auch von defekten Nockenwellen betroffen ist, denke ich nicht, aber 100%ig kann ich das auch nicht sagen.

Das sind 2 unterschiedliche Aggregate. Der 200kW-Motor ist der EA897evo, der 210kW-Motor der EA897evo2.

Themenstarteram 7. Januar 2020 um 7:16

Danke, also wenn ich die beiden Aussagen mir so durchlese ist der 286er der solidere Motor. Scheint einfach der gleiche Motor zu sein nur eben leicht überarbeitet.

Edit: Da ich eh kein Auto ohne Software Tuning fahre sollte die Anfahrschwäche kein Problem sein mit dem ich mich Ärger

Den Evo2 gab es auch schon als Eu6 ZD ohne WLTP. Das war ein Sahnestück. Verglichen mit dem EA897Evo wirkt er deutlich solider und hat spürbar mehr Anzug.

Den kann man wohl als Geheimtipp sehen, wobei ich nicht weiß, ob der auch Nockenwelle-Probleme hatte.

Den Motor gab es meine ich auch leider nur im A5 B9.

Genau. Den hatte ich mal - die Kombination A5 mit 286 PS EU6ZD ist der Knaller. Mit dem Ding kannst auch einem Biturbofahrer Schweißperlen auf die Stirn setzen.

 

Leider wurden durch die geringe einbaurate vom a5 nur sehr wenige davon gebaut.

 

Die Nockenwellen kamen für den Evo2 neu, er sollte damit nicht das gleiche Leiden wie der Evo haben

Im Q5 FY gab es den Motor (Kennziffer DCPC) auch noch.

Der Motor war meine ich nach Euro 6c NEFZ zertifziert, aus EU6ZD werd ich so jetzt ohne weiteres nicht schlau.

Aber 620 Nm ab 1.500 Umdrehungen ließt sich auf dem Papier schon ziemlich genial.

Dann sind vom EA897evo1 wirklich wohl sehr viele von Nockenwelen-Problemen betroffen.

Zitat:

@Power-Gamer2004 schrieb am 6. März 2020 um 01:25:54 Uhr:

Der Motor war meine ich nach Euro 6c NEFZ zertifziert, aus EU6ZD werd ich so jetzt ohne weiteres nicht schlau.

Die genaue Bezeichnung lautet "36ZD". Dies nennt sich Schadstoffschlüssel und identifiziert eindeutig die Schadstoffklasse:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schadstoffschl%C3%BCssel

36ZD steht für Euro 6c nach NEFZ.

Deine Antwort