ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. 255 statt 265 möglich?

255 statt 265 möglich?

Themenstarteram 17. Januar 2023 um 7:59

Ich habe eine Frage bezüglich der Eintragbarkeit einer neuen Rad/Reifenkombination.

Ich fahre aktuell einen Audi A7 mit 255/35 21 und überlege auf einen A8 zu wechseln, der ab Werk 265/35 21 hat. Da mir die Werksfelgen nicht so zusagen: Wäre es über eine Eintragung / Einzelabnahme möglich die alte 255er Kombi weiter zu fahren? Laut Kalkulator beträgt die Abweichung 1%.

Die Reifen des A8 haben ab Werk 101. Meine 255er eine Traglast von 98. Zusammen 1500kg bei maximaler Achslast von 1460kg hinten beim A8. Das sollte also passen, oder habe ich einen Denkfehler?

Die Felge des A7 ist eine originale Audi Felge mit einer Tragkraft von 750kg. Sollte also auch passen, oder?

Bin dankbar für jede Hilfe…

Ähnliche Themen
8 Antworten

Was spricht dagegen die Reifen vom A8 auf die Felgen von A7 zu ziehen?

Zitat:

@LutzEgon schrieb am 17. Januar 2023 um 07:59:20 Uhr:

Die Reifen des A8 haben ab Werk 101. Meine 255er eine Traglast von 98. Zusammen 1500kg bei maximaler Achslast von 1460kg hinten beim A8. Das sollte also passen, oder habe ich einen Denkfehler?

Du brauchst noch ein Traglastgutachten für die Felgen sofern die nicht Serie auf dem Auto angeboten werden (evtl. Vergleichsgutachten zu einem Auto daß die Felgen Serie hat und gleich viel oder mehr wiegt).

Sofern eine AHK vorhanden ist, muß die Traglast der Hinterachse die maximale Achslast + Stützlast aushalten.

Gruß Metalhead

Themenstarteram 17. Januar 2023 um 9:41

Zitat:

@cleverrepair schrieb am 17. Januar 2023 um 08:34:03 Uhr:

Was spricht dagegen die Reifen vom A8 auf die Felgen von A7 zu ziehen?

So wie ich gelesen habe, gehen 265er nicht auf die 8,5 Felge des A7. Die vom A8 sind auch 9 breit.

Themenstarteram 17. Januar 2023 um 9:42

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 17. Januar 2023 um 08:49:32 Uhr:

Zitat:

@LutzEgon schrieb am 17. Januar 2023 um 07:59:20 Uhr:

Die Reifen des A8 haben ab Werk 101. Meine 255er eine Traglast von 98. Zusammen 1500kg bei maximaler Achslast von 1460kg hinten beim A8. Das sollte also passen, oder habe ich einen Denkfehler?

Du brauchst noch ein Traglastgutachten für die Felgen sofern die nicht Serie auf dem Auto angeboten werden (evtl. Vergleichsgutachten zu einem Auto daß die Felgen Serie hat und gleich viel oder mehr wiegt).

Sofern eine AHK vorhanden ist, muß die Traglast der Hinterachse die maximale Achslast + Stützlast aushalten.

Gruß Metalhead

Danke für deine Antwort.

Mein A7 Hybrid ist schwerer und die Felge ist da von der Dekra abgesegnet worden. Reicht das?

Musst Du den Dekra Prüfer fragen,der es eintragen soll.

Ich würde für den A8 andere Felgen besorgen.

Wenn die 265/35 von Werk drauf waren,gibt's sicher auch Felgen mit ABE

Zitat:

@LutzEgon schrieb am 17. Januar 2023 um 09:42:42 Uhr:

Mein A7 Hybrid ist schwerer und die Felge ist da von der Dekra abgesegnet worden. Reicht das?

Sollte einem Prüfer mit logischem Denkvermögen reichen. Einfach mal vorstellig werden.

Gruß Metalhead

Welche ET haben die Felgen?

A7: 255/35ZR21 98Y 8.5Jx21 ET30

A8: 265/35ZR21 101Y 9Jx21 ET37

Deine Antwort
Ähnliche Themen