ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 24V LED bei PKW anschliessen?

24V LED bei PKW anschliessen?

Themenstarteram 5. April 2020 um 18:51

Hallo,

könnte mir bitte jemand erklären, ob und wie es möglich ist, eine LED Leuchte für den Innenbereich, der normal für einen LKW gedacht ist, im PKW zu nutzen?

LG

Ähnliche Themen
7 Antworten

12V übliche Bordspannung im Auto, 24V LED, da fehlen lt ohmschem Gesetz nochmals 12V. 12V + 12V in Reihe ergibt 24V, also 2 Batterien in Reihe, was wiederum für den Rest des Fahrzeugs nicht förderlich sein könnte.

Muss man sich halt sowas dazwischen schalten, wenn es denn unbedingt sein muss.

Oftmals fällt es aber bei LEDs gar nicht auf wenn weniger Spannung anliegt.

Würde sagen probiere es einfach aus wie sie mit 12 Volt leuchten.

Das kommt darauf wie die LED geschaltet ist. Hat sie einen Treiberchip kann das gehen, ist das mit simplen Vorwiederstand gelöst nicht.

Zitat:

@Provaider schrieb am 5. April 2020 um 23:02:44 Uhr:

Das kommt darauf wie die LED geschaltet ist. ..... ist das mit simplen Vorwiderstand gelöst nicht.

Auch dann geht das, die LEDs sind halt nur wesentlich dunkler.

Hilft nur: Einfach mal probieren.

Es kommt auf die Leuchten an. Bei LKW sind viele Leuchten von 6-24V ausgelegt.

Wenn die LED Leuchte nur für 24V und nicht 6-24 gedacht ist, brauchst du einen Spannungswandler ("Step Up Wandler")

Dessen Größe musst du zur Stromaufnahme der LED Leuchte passend wählen

Solche Wandler bekommst du entweder als Platine für 1-5€ aus China oder als vergossenes Modul ab 10€ bei den üblichen Verdächtigen

Beispiele

https://www.amazon.de/.../B00HV59922 (bei dem musst du die Ausgangsspannung am Trimmpoti mithilfe eines Multimeter auf 24V stellen

fertiges Modul

https://www.amazon.de/.../

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 24V LED bei PKW anschliessen?