Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207 mit 88 PS lahme Kiste!

207 mit 88 PS lahme Kiste!

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 17:25

Hallo Leute,

meine Frau hat gestern ihren Peugeot 207 Sport Benziner mit 88PS

bekommen. Jetzt bin ich mal Probe gefahren und finde das die Kiste verdammt lahm ist. Man muss ständig Vollgas fahren um vorwärts zu kommen. Endgeschwindigkeit läuft der gerade mal 180. Verglichen mit dem 90PS Golf 3 den sie vorher hatte ist der Peugeot eine Schnecke.

Vielleicht ist ja auch was faul mit dem Auto.

Wie ist eure Erfahrung und wieviel Endgeschwindigkeit bringt euer Peugeot?

Vielen Dank und einen guten Rutsch!!!!!!!!

Ähnliche Themen
55 Antworten

Was erwartest Du von einem (in dieser Fahrzeugklasse) vergleichsweise schweren Blechklops mit geradezu "lächerlichen" 88 PS...? ;)

Mal ganz davon abgesehen, daß neue Motoren nach wie vor eine "Einfahrphase" haben, d.h. mit ca. 1000 km noch nicht die Werte/Leistungen wie mit 'n paar zig-tausend km bringen...

Und um aus der Ferne zu sagen, ob mit dem Fahrzeug tatsächlich etwas faul ist, sind Deine Angaben etwas zu unpräzise... ;)

Gruß + guten Rutsch

etku

Holla

 

Was für eine Vmax wurde denn bei der Motorisierung erwartet ?

PS:

Höchstgeschwindigkeit steht eigentlich bei den allgemeinen Fahrzeugdaten. Kann man durchaus vor dem Kauf lesen ;-)

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 17:56

Da hast wohl recht dns, im Schein steht 180. Wenn ich hier jedoch von der üblichen Tachovoreilung von ca. 8-10km/h ausgehe währen das ja gerade mal 172km/h.

Ausserdem habe ich ja mit einem 90PS Golf verglichen und der geht im Vergleich zum Peugeot ab wie ne Rakete.

Trotzdem Danke

am 31. Dezember 2006 um 18:50

PSA Tachos gehen selten so vor wie die von der VAG, wir ham das nicht nötig hehe,

Fahrt den erstmal ein, ansonsten beachte den Hubraum, der 1.8er aus dem Golf geht da untenrum viel besser... also subjektiv flotter als ein 1.4l.

Und dann ist da noch das erwähnte "Problem" mit dem Gewicht, lässt sich erklären indem du Golf und 207 an die Wand fährst.

hiho,

warum seid ihr den denn nicht voher probe gefahren???

oder habt ihrs da nicht gemerkt..

wenn dann würde ich mich für den 1,6 er diesel entscheiden...

110 diesel ps 5 liter verbrauch...wäre doch optimal...

oder eben der turbo 1,6er----

 

gruß dirk

Themenstarteram 1. Januar 2007 um 17:52

Servus, leider ist nur meine Frau Probe gefahren.

Aber wir werden das Auto erst mal gescheit einfahren und sehen dann weiter.

wenn der golf so toll war, warum habt ihr dann jetzt den 207?

außerdem kannste sicher sein, daß der wagen auch die angegebene vmax bringt. aber vielleicht sollte man das nicht gleich testen, wenn man vom händler kommt

Themenstarteram 1. Januar 2007 um 21:10

Hallo 206driver,

so langsam hab ich das Gefühl hier fühlen sich ein paar Peugeot Fahrer geärgert. Der 207 ist ein tolles Auto, ich habe lediglich die Motorleistung bemängelt und wollte wissen ob das Normal ist.

Nun zum Golf, der war 10Jahre alt da wurde es mal Zeit für was neues.

Und zum Thema Einfahren sagte der Verkäufer das braucht man heutzutage nicht mehr.

Meine Fragen sind beantwortet, danke an alle!

Ich denke eher der Golf war leichter weil nicht so hochwertig verarbeitet zu der Zeit und auch nicht die Ausstattung von A bis Z hatte!Einfahren würde ich den Motor trotzdem oder hat man dir was schriftlich gegeben das du direkt Feuer geben kannst?

am 1. Januar 2007 um 23:29

Ich habe mit meinem 206 75er GFC laut GPS auch schonmal 192km/h Vmax gemessen.

Übrigens, der Tacho bei meinem 206 hat eine Abweichung von 2-3km/h und zwar über den gesamten Bereich.

Und das er dir lahm vorkommt, wenn Du sonst A3 mit 170PS fährst ist normal ;) .

ich bin überhaupt nicht verärgert, oder sehe es durch die markenbrille. aber du mußt auch mal die ausstattung und vorallem das gewicht der fahrzeuge vergleichen

der 207 ist meinen augen auch zu schwer geraten

trotzdem viel spaß mit dem wagen

Themenstarteram 2. Januar 2007 um 15:29

O.K.

Leute ich habs begriffen, liegt wohl am Gewicht und dem Kleinen Hubraum.

Danke für die vielen Antworten!

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

Ich denke eher der Golf war leichter weil nicht so hochwertig verarbeitet zu der Zeit und auch nicht die Ausstattung von A bis Z hatte!Einfahren würde ich den Motor trotzdem oder hat man dir was schriftlich gegeben das du direkt Feuer geben kannst?

Dafür gibts 3 Jahre Garantie!

Zitat:

Original geschrieben von redman206

Dafür gibts 3 Jahre Garantie!

Wofür, bitte? :rolleyes:

Welche Garantie greift bei erhöhtem Öl- und/oder Kraftstoffverbrauch, der zwar innerhalb des "Rahmens" aber deutlich über dem Durchschnitt liegt...?

Welche Garantie gilt, wenn der "getretene" Motor nur 60 oder 65% der "üblichen" Laufleistung vergleichbarer Referenzmodelle erreicht....?

Gruß

etku

P.S.: Versuche mal, einen Schaden auf Garantie geltend zu machen, der offensichtlich durch falsche Benutzung entstand... viel Spaß! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207 mit 88 PS lahme Kiste!