ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 2003er 4B, Isofix-Vorbereitung nicht serienmäßig???

2003er 4B, Isofix-Vorbereitung nicht serienmäßig???

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 24. Januar 2008 um 13:28

Hallo zusammen,

haben einen 2003er A6 Avant quattro erworben, der noch beim Händler steht (holen wir Samstag -yippee!)

Jetzt sagt dieser auf Nachfrage, er könne kein Isofix fühlen, wenn er da hinten zwischen die Sitze greift... die Aussage war mir zu schwammig...

AudiService angerufen, Fahrgestellnummer durchgegeben.

"Der hat keine Isofix-Verbereitung"

Antworte ich:

"Ich dachte die Vorbereitung sei zu der Zeit hinten serienmäßig drin gewesen, nur die Befestigungen nicht"

Sagt der AudiSevice-Mensch am Tel:

"Hmmm? Da müssen Sie den Händler fragen..."

Ich dachte eigentlich, die Vorbereitung sei damals immer drin gewesen und wir müßten nun nur die Befestigungsbeschläge nachrüsten - oder bin ich da falsch gewickelt???

Im alten Brief steht auch was über Isofix in den Anmerkungen, den hab ich aber grad nicht zur Hand....

Freue mich über Info von Euch!!! Danke!

Sara

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo zusammen,

 

da immer wieder die Fragen auftauchen wegen der Isofix Nachrüstung hier mal die wichtigsten Daten.

 

Also die befestigungspunkte sind vorhanden, und durch ein Aufkleber überdeckt bzw. in Wagenfarbe lackiert.

 

Rückbank unteres Sitzteil raus, und schon kommt an die vorhanden aufnahmen, für die Isofix befestigung.

 

Also einfach noch Aufkleber abziehen die Halterung festschrauben und Sitzbank wieder einbauen, schon hat man die Sicherheit für das / die Kind /  Kinder.

 

Benötigte Teile:

 

Halter für Kindersitz für alle Fahrzeuge egal ob Limo oder Avant, mit oder ohne umklappbare Rückenlehne:                                                      8D0 813 545    Preis: ~ 38,85 € pro Stück

Linke und Rechte Seite gleich.

 

Innensechsrundschraube (Kombi) M8x2                    8E0 837 453A Preis: ~ 1,43 € pro Stück

Es werden pro Halter 2 Schrauben benötigt.

 

Mit 55 NM die Schrauben anziehen, also das gleiche Drehmoment wie bei den Sicherheitsgurten verwendet wird.

 

Und ganz wichtig solltet Ihr hinten Seiten Airbags haben, lasst diese Arbeit bitte von geschulten Personal durchführen.

 

Bitte auch nicht zu fest bzw. zu stark an der Rücksitzbank ziehen, wegen den ganzen Steckverbindungen zum Airbag.

 

 

Ja jetzt muss ich aber mal dumm fragen: Was ist Isofix??

Danke für Aufklärung,

Grüße

Michael

Befestigungen für Kindersitze.

Die VORBEREITUNG Isofix hat jeder Audi drin! Sind einfach abgeklebte Schraublöcher.

Teilenummer:

Isofix:

Also ich hab da:

8D0 813 545 - Halter für Avant

8E0 837 453 A - Schrauben

Hallo Sara,

 

also die befestigungspunkte sind vorhanden, und durch ein Aufkleber überdeckt bzw. in Wagenfarbe lackiert.

 

ich habe diese selber dank Zwillingen letzes Jahr nachgerüstet, ist ganz einfach :)

 

Rückbank unteres Sitzteil raus, und schon kommt an die vorhanden aufnahmen, für die Isofix befestigung.

 

Also einfach noch Aufkleber abziehen die Halterung festschrauben und Sitzbank wieder einbauen, schon hat man die Sicherheit für das / die Kind /  Kinder.

 

Benötigte Teile:

 

Halter für Kindersitz für Fahrzeuge mit umklappbarer Lehne:      8D0 813 545    Preis: ~ 38,85 € pro Stück

Linke und Rechte Seite gleich.

 

Innensechsrundschraube (Kombi) M8x27 :                             8E0 837 453A Preis: ~ 1,43 € pro Stück

Es werden pro Halter 2 Schrauben benötigt.

 

Das Anzugsdrehmoment kann ich leider erst später Liefern für diese Schrauben, da ich die gerade nicht zur Hand habe.

 

Gruß

 

Stephan

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 15:17

Och, Ihr seid ´ne Wucht!

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe... hab jetzt alle Infos, die ich brauche!

Sara

Zitat:

Original geschrieben von selma-das-schaf

Och, Ihr seid ´ne Wucht!

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe... hab jetzt alle Infos, die ich brauche!

Sara

Hier werden sie geholfen! :D

Hallo Sara,

 

habe gerade einen Anruf wegen dem Anzugsdrehmoment erhalten :)

 

MIt 55 NM die Schrauben anziehen, also das gleiche Drehmoment wie die Sicherheitsgurte.

 

Und ganz wichtig bevor das wieder ein gewisser Hr, hier vorbei schaunt wegen Arbeiten am AIRBAG usw.... natürlich der Hinweis, das es bei vorhanden Seiten Airbags hinten, nur geschultes Personal machen sollte.

 

Gruß

 

Stephan

 

P.S. Wenn Ihr nicht zu wild an der Rückbank zieht, und alle Stecker verbunden lasst, kann gar nichts passieren, und Ihr könnt euch das Geld der Einbau Kosten sparen.

 

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 15:30

Hallo Stephan,

ich denke, dank Deiner Angaben und den Fotos von combatmiles werden wir uns die Einbaukosten tatsächlich sparen und in eine große Plastikplane investieren, die im Audi rund ums Kind ausgebreitet wird - nicht das es mir das Leder voll kot** ;)

Danke nochmal!

Grüßäää

Sara

Dann hab ich noch einen kostenlosen Tipp.

Bei Ledersitzen würde ich unter die Kindersitze eine Decke legen als Schutz für das Leder.

Kinder haben die Eigenart ständig Sand bei sich zu führen, der dann zwischen den Plastikkindersitzen und dem Leder wie Schmirgelleinen wirkt.

Bei Ikea gibt es so eine dünne Schwarze, die geht doppelt genommen wunderbar.

Den Softlack, rund um die Netze der Vordersitze, haben sie mir auch schon abgetrampelt...verdammt...

Auch ich habe zwischen den Kindersitzen und dem Leder eine Schutzdecke liegen :)

 

Link zur Schutzunterlage: Schutzdecke Rückbank

 

und wegen den Vordersitzen haben wir uns das besorgt:

 

Link zum Autositzschutz: Autositzschutz

 

Gruß

 

Stephan

 

P.S. Ich habe die Hülsen von Römer für den Isofix, so ist das festmachen der Sitze einfacher, da wir Aktuell noch tauschen müssen, zwischen den Autos.

Aber nur noch bis ich etwas passendes für den Dicken gefunden habe :)

Themenstarteram 24. Januar 2008 um 17:26

Mensch, Danke für den Tipp,

wird unser erstes Kind....

Aber ich merke schon: Die Kleinen wissen gar nicht in welchem Luxusgefährt sie von Mami transportiert werden...

Sara

Meine beiden 5/7 sagen immer "Können wir nicht unser altes Auto wieder haben ( 100er C4 mit Rentnerpaket ) " Darauf meine Frage warum " Der war so schön bequem, das brauchte an nicht so aufpassen ";)

Bevor ich den jetzigen Dicken mit schwarzem Büffelleder kaufte, habe ich einen mit vanillefarbenem angesehen, ---dahinschmelz--- frei nach dem Motto "Bitte nicht am Leder lecken "

Habe mir dann vorgestellt wie mein jüngster mit seinen matschigen Stiefeln aus dem Kindergarten einsteigt....

In dem Moment gab es in meinem Kopf ein Geräusch , als wenn jemand mit der Nadel des Plattenspielers ein mal quer über ide Platte zieht... kennt Ihr das ???

Hach ja Kinder sind was schönes !

Ich kenne das Geräusch sehr gut :(

 

Ging mir leider auch fast so.

 

Habe uns auch einen mit hellen Ledergestühl angeschaut, aber wegen unseren Twins jetzt 17 Monate alt, auch wieder ganz schnell vergessen.

 

Als alternative war noch einer mit Recaro Gestühl, was ich nun doch sehr bereue, aber halt viel weniger sonstiger Ausstattung.

 

Na ja mein Traum sind aktuell nur noch die Recaro Stühle, müsste nicht einmal mit der Rücksitzbank sein, aber was soll´s die Sportsitze sind auch super bequem.

 

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 2003er 4B, Isofix-Vorbereitung nicht serienmäßig???