ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. 2 Kindersitze + 1 Erwachsener hinten?

2 Kindersitze + 1 Erwachsener hinten?

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 20. Oktober 2021 um 21:19

Hallo Zusammen, ich habe die Suche bemüht aber nichts gefunden, deswegen hoffe ich hier auf Eure Hilfe:

Wir haben 3 Kinder (5, 3, 1) und bald eine Duplexgarage (leider mit unterem Stellplatz und somit einer maximalen Höhe von 150cm).

Deswegen bin ich auf der Suche nach einem großen modernem Kombi. Es muss nicht zwingend ein A6 Avant sein, aber er sollte folgende Anforderungen erfüllen: 150cm Höhe + Hinten müssen auf den äußeren Plätzen 2 Isofix Kindersitze montiert werden können. (Dazwischen müsste aber noch meine Frau sitzen können um die Kleinen zu beschäftigen).

 

Ich schiele aktuell noch auf eine E-Klasse T Modell, einen BMW5er Touring oder einen Volvo V90.. Was halt am besten passt..

 

Kann ich diesen Post auch bei anderen Automarken innerhalb des Motortalkforums stellen oder ist das nicht gerne gesehen?

 

Viele Grüße

Ähnliche Themen
42 Antworten

Vielleicht solltest du diese Frage in einem allgemeinere Forum stellen als bei jedem potentiellen Fahrzeug.

Zu deiner Frage. Je nach Kindersitz wird das für deine Frau arg eng.

Ein 7 Sitzer kommt nicht in Frage?

Themenstarteram 20. Oktober 2021 um 22:54

Ich habe hier im Forum keine generelle Sparte für sowas gefunden und dachte vlt. hat jemand einen A6 und exakt gleiche Anforderungen ;) Ein 7-Sitzer würde auf jeden Fall in Frage kommen, vorausgesetzt er passt in die Duplexgarage...

Die Isofix-Ösen auf der Rückbank sind relativ weit innen angebracht, so dass zwischen Kindersitz und Tür Platz bleibt. Das ist bestimmt gut für die Sicherheit, schränkt den Platz auf der Rückbank aber ein. Wir haben zwar nur einen Kindersitz auf der Rückbank montiert, aber dann können dort nur unbequem zwei weitere Personen sitzen. Ich halte es deshalb für ausgeschlossen, dass deine Frau zwischen zwei Kindersitzen noch sitzen kann.

Vergiss es ich habe hinten zwei Kindersitze für sehr kurze Strecken gerade noch möglich alles was länger ist keine Chance hinten zu dritt.

Bei mir such 2 Kindersitze hinten drin.

Zum besseren vorstellen wieviel Platz dann noch dazwischen bleibt: Die Armlehne in der Rückbank Mitte lässt sich gerade so herunterklappen.

Ist aber natürlich immer von den Abmaßen der Sitze abhängig.

Themenstarteram 21. Oktober 2021 um 9:20

Zitat:

@Stephan_72 schrieb am 21. Oktober 2021 um 00:46:22 Uhr:

Vergiss es ich habe hinten zwei Kindersitze für sehr kurze Strecken gerade noch möglich alles was länger ist keine Chance hinten zu dritt.

Wir haben für Langstrecke noch einen Multivan mit 2 Bänken. Der Kombi sollte damit nur für kurze Strecken, sowie Hol- und Bringdienste herhalten.. Und halt im Winter den Schutz in der Garage genießen, damit ich nicht kratzen muss und kurze Wege habe

Themenstarteram 22. Oktober 2021 um 9:30

Zitat:

@Steffen8311 schrieb am 21. Oktober 2021 um 06:58:58 Uhr:

Bei mir such 2 Kindersitze hinten drin.

Zum besseren vorstellen wieviel Platz dann noch dazwischen bleibt: Die Armlehne in der Rückbank Mitte lässt sich gerade so herunterklappen.

Ist aber natürlich immer von den Abmaßen der Sitze abhängig.

Hast Du zwei Reboarder oder nach vorne gerichtete Kindersitze drin?

Letztere werden nach oben hin ja etwas ausladender, was das Sitzen dazwischen zusätzlich erschwert..

 

Hat der A6 auf dem Mittelsitz Isofix?

Nein hat er nicht

Zitat:

@JacksonRSX schrieb am 22. Oktober 2021 um 09:30:25 Uhr:

Zitat:

@Steffen8311 schrieb am 21. Oktober 2021 um 06:58:58 Uhr:

Bei mir such 2 Kindersitze hinten drin.

Zum besseren vorstellen wieviel Platz dann noch dazwischen bleibt: Die Armlehne in der Rückbank Mitte lässt sich gerade so herunterklappen.

Ist aber natürlich immer von den Abmaßen der Sitze abhängig.

Hast Du zwei Reboarder oder nach vorne gerichtete Kindersitze drin?

Letztere werden nach oben hin ja etwas ausladender, was das Sitzen dazwischen zusätzlich erschwert..

 

Hat der A6 auf dem Mittelsitz Isofix?

Ich habe 2 Sitze die nach vorne gerichtet sind. Kein Reboarder. Deiner Theorie gebe ich recht.

 

Themenstarteram 22. Oktober 2021 um 19:51

Habe gerade den Tipp bekommen, für die nach vorne gerichteten Kindersitze nicht die Isofix-Halterungen zu nutzen, sondern sie zu vergurten. Es scheint wohl z.B. Kindersitze wie den Cybex Pallas S-Fix zu geben, die sowohl mit, als auch ohne Isofix zu betreiben sind. Damit würden sich natürlich ganz neue Möglichkeiten eröffnen... Hauptproblem ist ja offensichtlich der Innenabstand der inneren Isofix-Halterungen, der den Abstand vorgibt/ einschränkt. Die Problematik wäre somit elegant umschifft würde ich sagen.

 

Kann das einer bestätigen bzw. hat es jemand so gelöst?

Das macht kaum einen Unterschied. Bleibt trotzdem bestenfalls eine Notlösung. Wir haben hinten einen Cybex und einen Kiddy (beide Gruppe 2-3). Da geht die Mittelarmlehne nicht mehr dazwischen durch, dh mehr als 20-25cm werden da kaum sein.

Themenstarteram 22. Oktober 2021 um 20:33

Zitat:

@Flob schrieb am 22. Oktober 2021 um 20:31:49 Uhr:

Das macht kaum einen Unterschied. Bleibt trotzdem bestenfalls eine Notlösung. Wir haben hinten einen Cybex und einen Kiddy (beide Gruppe 2-3). Da geht die Mittelarmlehne nicht mehr dazwischen durch, dh mehr als 20-25cm werden da kaum sein.

Hast Du die Sitze in der Isofix-Halterung verankert oder vergurtet?

Funktioniert beim A6 zumindest mit unseren normalen Kindersitzen (Römer und Maxi cosi mit Isofix) nicht!

Beim V90 funktioniert das auch nicht! Beim XC90 ging das gerade noch so (der passt aber ja nicht in die Garage)

Themenstarteram 23. Oktober 2021 um 21:33

Mit Isofix wirds zu eng, das habe ich verstanden, aber wie schauts aus, wenn man die Kindersitze vergurtet? Das könnte evt. genug Sitzbreite für einen schmalen Erwachsenen bieten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. 2 Kindersitze + 1 Erwachsener hinten?