ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 2,7 TDI zu häufige DPF Regeneration.

2,7 TDI zu häufige DPF Regeneration.

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 13. Juni 2017 um 11:54

Hallo zusammen,

habe ein kleines Problem mit meinem 2,7er TDI.

Normalerweise war der Regenerationszyklus immer so bei 1000 - 1200 km.

Ohne das sich was an meinem Fahrprofil geändert hat, regeneriert er jetzt ca. alle 200 km.

DPF habe ich schon gegen einen generalüberholten getauscht und mit VCDS zurückgesetzt., brachte aber keine wirkliche Besserung.

Habe jetzt einen Differenzdrucksensor bestellt und werde den als nächstes tauschen.

Wonach könnte ich noch gucken, falls das nichts bringt?

Ähnliche Themen
80 Antworten

Motorölstand zum Beispiel.

Wenn meiner bis max aufgefüllt wird, regeneriert der auch ständig. Steht das Öl auf dem Peilstab bei Mitte, ist alles gut.

MfG

Die Lambdasonde ist noch ein möglicher verursacher. Ein defekt an der Sonde kann zu starkem Ruß führen. Durch den dpf sieht man es nicht da er den Ruß auffängt.

Wenn die Sonde nicht im Fehlerspeicher vom MSG steht. Dann müsstest du es auf Verdacht versuchen. Kosten rund 100 Euro.

Themenstarteram 13. Juni 2017 um 19:45

Lambdasonde war auch eine Idee von mir. Dir Sonde stand mit "Gemisch zu Fett" im Speicher. könnte man da irgendwelche werte vergleichen?

Themenstarteram 14. Juni 2017 um 11:21

Gestern hat er mir zB bei 17 grad Außentemperatur die Werte im Bild angezeigt.

Die Temperatur sprang dann beim Gas geben ins Minus und wieder ins Plus hin und her. Nach einer Weile wurden dann irgendwann sinnvolle Werte angezeigt.

Img-2467

Vielleicht ein Kabelbruch.

Ich würde die Sonde durch eine originale ersetzen. Dann ist sicher lange Ruhe.

Vielleicht ist auch eine Masse am Auspuff, oder sonst wo, nicht richtig dran. Probehalber kannst ja einfach mal ein Kabel nahe der Lambdasonde befestigen und zum Minuspol führen (vorausgesetzt, dass die Lambdasonde die Masse über den Auspuff bekommt).

Themenstarteram 14. Juni 2017 um 14:33

Also die Lambdasonde hat jetzt 360.000 km hinter sich. Habe gestern mal eine bestellt und werde die erstmal tauschen und gucken was passiert.

Jetzt mal zum Motorölstand:

Warum sollte der DPF öfter regenerieren werden wenn der Ölstand auf MAX beim Peilstab steht?

Das wäre mir neu. Ohne vernünftige Erklärung glaube ich das erst einmal nicht.

Check mal mit VCDS den Messwertblock 104. Wo steht die Rußmasse unmittelbar nach der Regeneration und wie ist der Füllstand des DPF?

Ich kann nun von meinem CANA Motor (2.7l) Facelift berichten:

Füllstand DPF 0,20l (bei aktuell 204.000km)

Rußmasse nach Regeneration etwa 8,0 - 9,0g

Regenerationsintervall ca. alle 350 - 400km ("bei vollem Ölstand" :-)

Fahrstrecke typischerweise einfach 30km. Davon 24km BAB aber "vorausschauende Fahrweise, Baustellen + Tempolimit".

 

Ich kann das nur so schreiben, wie ich es erlebt habe.

Und das war genau so.

Themenstarteram 18. Juni 2017 um 18:40

So Lambdasonde ist gewechselt, brachte aber leider keinen Erfolg.... regeneriert immernoch alle 200-250km.

Ölstand ist in der Mitte zwischen Min und Max.

Habe heute mal ein paar Logfahrten mit aktiver und verschlossener AGR gemacht.

Wonach könnte ich noch gucken, wenn es wirklich daran liegen sollte, dass er star rußt und deshalb so oft regeneriert.

Außerdem konnte ich jetzt beobachten, dass die Rußmenge in MWB 104 beim berechneten und gemessenen Wert teilweise stark auseinandergeht. Zeitweise habe ich 19g berechnet und 29g gemessen. Oder so wie heute 9g berechnet und zwischen 0g und 1g schwankend gemessen. Also vielleicht doch der Differenzdrucksensor?

Logs
Themenstarteram 20. Juni 2017 um 11:26

Kann mir jemand sagen, bei welcher Rußbeladung, die Regeneration normalerweise angestoßen wird?

Bei meinem 2.7 BPP (2007) immer einige KM nachdem der Wert im MWB 104.2 auf 24 gestiegen ist.

Habe jetzt 186.000 KM runter, MWB 104.1 steht bei 0,32 und er regeneriert so ca. alle 350 KM.

Fahrprofil: 30 KM ein Weg zur Arbeit (Land + Stadt)

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 23:50

Mit verschließen der AGR konnte ich die Entfernung zwischen 2 Regenerationen jetzt schonmal verdoppeln. Irgendjemand ne Idee, warum die Kiste so dermaßen zu rußen scheint?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 2,7 TDI zu häufige DPF Regeneration.