ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 2,4 V6 sehr unrunder Motorlauf wenn Motor noch kalt ist

2,4 V6 sehr unrunder Motorlauf wenn Motor noch kalt ist

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 12. Mai 2015 um 7:32

Hallo, seit einiger Zeit muckt mein Motor, 2,4 V6 141.000 Km gelaufen, und so richtig habe ich das Problem bisher nicht herausfinden können.

Ich habe so den Eindruck dass er nur auf 4-5 Zylindern läuft, es schüttelt sich wie ein 3 Zyl. Diesel. Das markt man im Innenraum ganz deutlich, das es sogar meiner Techn. unbegabten Schwiegermutter aufgefallen ist. (Ist dein Auto in Ordnung?) hat sie gefragt.

Immer nur nach dem Kaltstart bis er dann warm ist und das kann schon etwas dauern je nach Aussentemperatur. Gas nimmt er Problemlos an.

Kerzen habe ich bereits gewechselt. Was tun? hat jemand ein ähnliches Prob gehabt?

Uno

Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 1. Juli 2015 um 16:52

OpiW

Mit ähnlichen Argumenten haben viele Freie die Arbeiten abgelehnt da braucht es Spezialwerkzeug usw und so fort.

Meiner steht nun auch schon 2 Wochen bei Audi, ohne wesentliche Fortschritte, zumindest haben die schon mal endoskopiert, was alle anderen nicht konnten wollten oder so.

Leute ich kann euch sagen das Drama geht nun morgen in die 5te Woche und noch ist keine Ende in Sicht.

Wir warten nun darauf was die Versicherung vom Schaden zu übernehmen gedenkt, und dann sehe ich weiter. Hätten wir nicht gerade Sommer und ich ein Zweirad zur Verfügung wäre das eine bescheidene Situation.

Was mich persönlich ankotzt, ich habe nun schon 2 x Tel um einen Termin in der Gebrauchtwagenabteilung gebeten, auch da möchte man scheinbar mein Geld nicht haben, es meldet sich niemand und das seit vergangenem Freitag.

" Stell dir vor da kommt einer und möchte was kaufen...."

So TOP mein Serviceberater ist, so negativ scheint der Rest des Ladens.

UNO

Themenstarteram 1. Juli 2015 um 21:42

Nachdem der Versicherung nun der KV von Audi vorliegt haben die zumindest sehr Zeitnah geantwortet.

Aufgrund der gespielten/Endoscopierten Bilder wird keine Entscheidung getroffen der Kopf muß ab. Und diese Arbeiten darf ich bezahlen und refinanzieren von den max 5000.- Euro den die Vers je Schadenfall gewillt ist zu erstatten.

Also Kopf abnehmen ca. 600.- und das Auto geht gar nicht mehr Fahren weil zerlegt.

Ich werde dem wohl zustimmen müssen damit die Kohle fliest, oder die reiben sich die Hände bzgl. dem gesparten.

UNO

am 1. Juli 2015 um 22:10

Es ist für mich echt schwer zu greifen, dass das für die freien Werkstätten nicht möglich ist was an dem Motor zu machen. Denke das ist das größte Problem weil du ja trotz Versicherung ne Menge draufzahlen musst bei den Mondpreisen, die der Freundliche aufruft.

 

Was wäre denn die Alternative? Der Freundliche hat dir noch nicht gesagt, so wie ich es verstanden habe, was an Wertverlust anfallen würde wenn du Ihn so in Zahlung gibst?

 

Du hast zwar schon einige Werkstätten abgeklappert, ich würde aber trotzdem noch weitere anfragen, zur Not auch weiter entfernte Motoreninstandsetzer oder Tuner.

 

Die 600€ würde ich aber wohl zunächst definitiv aufbringen um den ganzen Schaden beurteilen zu können.

 

Was mich noch nachdenklich machen würde: Wodurch ist der Schaden entstanden? Mann stelle sich vor du lässt reparieren und der Schaden tritt erneut auf nach einer gewissen Zeit.

Themenstarteram 2. Juli 2015 um 10:28

Der Schaden ist ein Hitzeschaden der wohl vom Gas her kommt.

Eine evtl. Verwertung des Fahrzeugs würde in diesem Zustand ~ 5-6000.- Euro sein. Zzgl. der Zahlung der Gasmotorversicherung sollte ein Erlös von ca. 8-9000.- Euro.

Damit wäre ich im Moment zufrieden, das ist zwar nicht die Welt. Aber lieber einen Schrecken mit Ende.

Jetzt kommt es auf die Versicherung an diese will deffinitiv den Schaden dokumentiert haben sonst gibt bes gar nichts. Also doch Investieren.

Themenstarteram 3. Juli 2015 um 18:44

Der A6 steht ab sofort zum Verkauf. Audi hat bei Kauf eines gebrauchten anderen so "viel" geboten dass ich mich auf dem Markt umsehen werde. Das reicht nicht mal für nen Urlaub. Gebote für den A6 mit Motorschaden willkommen. Uno

Themenstarteram 6. Juli 2015 um 14:22

Um das Thema abzuschließen, der Audi ist verkauft.

Die Versicherung hat mir nur eine Summe in Höhe von max. 5000.- Euro in Aussicht gestellt wenn das Auto repariert wird. Eine Abrechnung gleich welcher Art (Gutachterbasis, Pauschal wurde abgelehnt) Eine Rechtschutzversicherung habe ich nicht daher fällt Streiten auch aus. Das hieße im günstigsten Fall, ( Neuer Kopf mit Ventilen, Ansaugbrücke, diverse Dichtungen usw. (Evtl. neue Kettenspanner oder auch Ketten das sähe man erst wenn der Motor auf ist). Und wenn das diese Teile alle verbaut wären ( bis hier hin 6500-7000.- Euro KV Ohne Kettenteile ) könnte man erst den Kat prüfen ob dieser nicht auch geschädigt ist.

Jetzt müßte noch die Gasanlage für den 6. Zylinder instandgesetzt bzw. erneuert werden, denn davon kam ja der Schaden. Jetzt möchte ich die Gasanlage nicht schlecht reden, ich hatte vor ca. 2 Jahren einen Marderschaden auch an der Gasanlage, hier wurden schon viele Teile ausgewechselt, vlt. nicht alles oder die richtigen, das sind jetzt reine Spekulationen. Ich würde heute einen geeigneten Wagen wieder auf Gas umrüsten war es doch sehr günstiges Fahren.

Der Verlust nach dem jetzigen Verkauf beträgt in 3 Jahren ca 5000.- Euro ich denke das ist zu verschmerzen.

UNO

am 6. Juli 2015 um 14:46

Das ging ja schnell.

 

Aus deiner Geschichte habe ich zumindest gelernt, welche weitere Faktoren ich in meine nächste Fahrzeugauswahl mit einbeziehen werde.

 

Finde es nach wie vor einfach erschreckend wie hilflos man plötzlich den Audi Leuten ausgeliefert sein kann wenn es um so einen Schaden geht.

 

Ich sehe das ja auch bei meinem. Kat kaputt bedeutet gleich 2000€ Schaden. Und wenn die MT was hat wird diese nicht einmal von Audi repariert.

 

Wünsche dir viel Glück mit deinem nächsten Auto und danke für die tollen Rückinfos!!!!!

Themenstarteram 7. Juli 2015 um 20:18

Ach ja den Kat habe ich ganz vergessen der könnte auch einen wech haben weil ja unverbrannter/schlecht verbrannter Kraftstoff durchgeführt wurde. Das könnte man aber erst prüfen wenn der Motor instandgesetzt ist. Dazu kommt noch der Autogaser der die Gasanlage zumindest für den 6. Zylinder in Ordnung bringem muss, sprich alle relevanten Komponenten austauschen = weitere Kosten. Viele ungeklärte Einzelkomponenten. Dazu kommt, ich habe die Multitronik bis heute noch ohne Probleme, nur wie lange noch? Und dann wieder viel Geld in die Hand nehmen?

Da habe ich die (Not) bremse gezogen. Wer keine freie Werkstatt hat die mehr kann als Oelwechseln und Auspuff sowie Bremsen machen, dem wird es wie mir gehen. Dem bleibt nur Audi mit den Mondpreisen.

Uno

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 2,4 V6 sehr unrunder Motorlauf wenn Motor noch kalt ist