ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. 2.2 Benziner Tuning

2.2 Benziner Tuning

Themenstarteram 9. November 2006 um 10:20

Moin ,

habe mal ne Frage neben diversen evtl. veränderungen im inter. wie z.B. Navi / Mittelkonsole man siehe untere Posts, bin ich am überlegen ob es sinnvoll wäre meinen Motor 2,2 L Benziner 147 PS eine Leistungssteigerung zu verpassen.

jetzt kenn ich mich nicht aus in diesen Dingen darum meine Frage was kann man und zu welchen Preis kann man den Motor Tunen.

Meine Daten:

- 2.2 L 147 PS Benziner

- 80000 KM runter

- Ausstattung Linie Selection Sportive

P.S.

Würde das von meinen Händler machen lassen.

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 9. November 2006 um 10:28

hallo. warum schaust du denn nicht mal bei irmscher oder lexmaul nach! das wäre professionell und du hättest garantie auf das ganze!

am 9. November 2006 um 10:52

allerdings auch teuer! mit du mit deinen 147 ps nicht zufrieden? das ist doch eh schon der stärkste vor dem opc oder?

Themenstarteram 9. November 2006 um 11:00

Schon so weit

 

Aber ich finde ihn manchmal was träge mit für 147 PS, will einfach mal wissen was so möglich wäre für wenig Geld.

P.S.

irmischer ist ziemlich teuer und für den 2.2 haben die ohnehin kein Angebot zum tunen.

...

 

Hi,

am Z22SE machen wenige was, generell würde ich vom Chiptuning abraten weil ich persönlich denke das es nichts spürbares bringt.

Anbieter hierfür:

www.eds-motorsport.de

www.regelin.de

www.vmax.de

www.projektopel.de

Wichtig ist, solltest du dich für sowas entscheiden, eine Vor und Nachhermessung zu machen. Motoren streuen in der Leistung und haben selten die Angaben der Zulassung.

Bsp. Zulassung 147PS, Messung Prüfstand 157PS, Tunerversprechen +17PS

Ergo bekommt man max. 7PS durch das Chiptuning und "darf" hinterher (wie bei allen Maßnahmen) SuperPlus tanken!

Hier im Forum fährt der Mod. "Caravan16V" einen Z22SE im Vectra B Caravan, ohne!!! jegliche Änderung am Motor hat der BoschPrüfstand eine Serienleistung von 166PS!!! ausgwiesen.

Empfehlen würde ich dir Hardwaretuning und das beste Angebot hier macht www.dbilas.de (Saugrohr+ Krümmer+ Softwareanpassung ~1500€, 170PS)

andere Anbieter

www.tuning4opel.de

www.mantzel.de

Auch hier gilt danach SuperPlus.

Von Nockenwellen würde ich abraten, bzw. vom Tuner beraten lassen. Denn a) kann durch starkes Tuning deine Abagsnorm flöten gehen und b) wird der Fahrbetrieb im Alltag durch scharfe Nocken verschlechtert, im Hinblick auf einen unrunden Motorlauf.

Turboumrüstungen gibt es auch...

www.dbilas.de

www.tuning4opel.de

Würde ich aber lassen, wer weiß obs a)der Alumotor verkraftet b)das Getriebe hält c) die Kupplung nicht den Geist aufgibt usw.

MfG Markus

Themenstarteram 9. November 2006 um 11:38

Komkret

 

Das ist doch jetzt mal ne konkrete Aussage :-)

Wenn ich das so lese denke ich: das ich das lieber lassen sollte.

Wußte auch nicht das danach SuperPlus angesagt ist.

Na ja da beschäftige ich doch lieber mit dem Problem das man nicht mal eben ein radio einbauen kann, das nervt mich schon genug, dann lasse ich lieber die Finger vom Tuning:)

Re: Komkret

 

Zitat:

Original geschrieben von Spaghetti

Na ja da beschäftige ich doch lieber mit dem Problem das man nicht mal eben ein radio einbauen kann, das nervt mich schon genug...

Warum kann man nicht eben mal ein Radion einbauen?

Ausser den üblichen Umrüstungen für z.B. das Multifunktionslenkrad gibts doch nix aussergewöhnliches.

Themenstarteram 9. November 2006 um 12:10

hm

 

mir schrieb jemand der ISO Stecker würde nicht passen da mein NCDR 1100 irgendwie einen anderen Stecker hat.

Na ja und der Bordcomputer wäre wohl auch weg also nicht zu nutzen, das ich kein Navi mehr haette da koennt ich ehrlich gesagt noch mit leben, wollt mir sowie irendwann mal ein TOM TOM holen, anderseits bin ich eben hin und her gerissen, kein Bordcomputer mehr wär ja schon schade.

Das Chiptuning beim Sauger nicht´s spürbares bringt, stimmt schlicht weg nicht. Du wirst sicher nicht die Erfolge haben, die man beim Turbo erreicht.

Aber ein Drehmoment zuwachs von 20NM, wie bei mir zB., merkt man schon recht deutlich.

Ein seriöser Tuner lässt Dich auch erst eine Probefahrt machen, bevor Du bezahlen musst.

Wie oben schon steht, Eingangs- und Ausgangsmessung sind Pflicht.

motor

 

hi!

zum chiptuning beim sauger bringt wirklich kaum was 4-5PS..

woher weißt du denn das der chip 20NM gebracht hat?habt ihr eine voher nacher messung gefahrn?

also ich rate dir wenn du den wagen jeden tag brauchst und er zuverlässig sein soll und nicht zuviel sprit fressen soll etc lass ihn serie.

den bedenke wo viel rein geht kommt auch viel raus.

sprich beim saugertuning ist es aber einer gewissen grenze so das du einmal super plus brauchst,dein verbrauch steigt du anderes öl fahrn must usw...

und wenn du schon sagt irmscher ist dir zu teuer dann lass es lieber sein.rechne 1PS=100euro

Och nö, nich schon wieder. Ja wir haben Ein- und Ausgangsmessung gemacht. Super+ stimmt. Anderes Öl und mehr Verbrauch nicht.

http://kay.wurl.biz/Tuning.htm

Themenstarteram 9. November 2006 um 19:38

ich befürchte jetzt habe ich hier eine grundstz diskussion verursacht :-)

Dafür ist ein Forum ja auch da!

Zitat:

Original geschrieben von kay.wurl

Das Chiptuning beim Sauger nicht´s spürbares bringt, stimmt schlicht weg nicht. Du wirst sicher nicht die Erfolge haben, die man beim Turbo erreicht.

Aber ein Drehmoment zuwachs von 20NM, wie bei mir zB., merkt man schon recht deutlich.

Ein seriöser Tuner lässt Dich auch erst eine Probefahrt machen, bevor Du bezahlen musst.

Wie oben schon steht, Eingangs- und Ausgangsmessung sind Pflicht.

Hi,

mir iss noch in Erinnerung das du noch mehr als nur Chiptuning gemacht hast, war da nicht was mit ner geänderten Auspuffanlage? ;)

Denn da iss das ja logisch, aber sowas sollte man immer dazuschreiben..... ;)

Bsp.

Dbilas läßt als Begleitmaßnahme auch das Steuergerät optimieren (chippen) wenn man das Saugrohr und Krümmer verbauen läßt....

Da ist das auch sinnvoll!

ABER

Chippen ohne irgendwas an der Hardware des Motors geändert zu haben bringt kein spürbares Ergebniss beim Saugmotor....

MfG Markus

Re: Komkret

 

Zitat:

Original geschrieben von Spaghetti

Wußte auch nicht das danach SuperPlus angesagt ist.

Auch bei den Turboleuten ist nach dem Chippen SuperPlus angesagt....

Normales Super ist für sowas eben nicht klopfest genug....

Außer beim Diesel :D

MfG Markus

Deine Antwort
Ähnliche Themen