ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 2.0TDI springt an, stirbt ab - Fehlercode 4096

2.0TDI springt an, stirbt ab - Fehlercode 4096

VW
Themenstarteram 7. September 2020 um 19:24

Hallo an alle

Ich habe für einen Bekannten den Zahnriemen bei seinem VW CC gemacht.

Jetzt, nach dem Wechsel, springt er zwar an, stirbt jedoch sofort wieder ab.

Dass geht dann 3 bis 6 mal so dahin, bis dass er dann läuft.

Beim Auslesen mit VCDS kam der Fehlercode: 4096 - Bank 1; Nockenwellenpos. (G40) / Kurbelwellenpos. sensor (G28) P0016 00 [101] - falsche Zuordnung unbestätigt - ...

Der Fehler bedeutet für mich, dass die Steuerzeiten nicht passen.

Jedoch kann ich das nicht so ganz nachvollziehen, da ich beim Wechsel alles abgesteckt habe. Sprich Nockenwelle, Kurbelwelle und auch die Hochdruckpumpe.

Und beim Auflegen des Zahnriemens ebenso die Schrauben bei den Langlöchern des Nockenwellen- und Hochdruckpumpenrades gelockert habe, und darauf geachtet dass am Ende diese Schrauben auch wieder Mittig sind bzw da sind wo sie vorher waren.

Ich habe bis jetzt bei etlichen Fahrzeugen den Zahnriemen gemacht unter anderem schon ein paar mal bei den 2.0 TDI Motoren, aber so etwas ist mir noch nie passiert.

Als nächstes hätte ich den Zahnriemen noch einmal neu aufgelegt

aber bevor ich das mache, möchte ich Fragen ob jemand von euch eine andere Lösung hat bzw mir wer erklären könnte warum der Fehler auftaucht obwohl ich ja alles nach Vorschrift gemacht habe...

Ähnliche Themen
1 Antworten

Gibt es einen Messwertblock für die Nockenwellenposition? Ich kenne das noch vom Pumpe-Düse. Eventuell reicht es einfach das Nockenwellenrad etwas zu verdrehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 2.0TDI springt an, stirbt ab - Fehlercode 4096