ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. 2.0TDI 150 PS springt ab und zu schwer an

2.0TDI 150 PS springt ab und zu schwer an

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 25. November 2019 um 7:43

Hallo Comunity

Fahre einen A4 B9 Tdi 2.0 mit 150 PS Bj 2016 (75000 Km) der ab und zu schwer anspringt, sprich er orgelt ca 20 Sekunden bis der Motor angeht unabhängig von der Außentemperatur. Hat jemand das gleiche

Problem, Auto war schon beim Freundlichen die wissen aber auch nicht weiter weil das Problem nicht immer da ist. Fehlerschpeicher ist auch leer.

Grüße Hans.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@911chris schrieb am 31. März 2020 um 16:32:20 Uhr:

Meines Wissens ist ein Diesel ein Selbstzünder, von welcher Zündung sprecht ihr da???

Selbstverständlich glüht ein Diesel vor und zündet nicht, die Schlüsselstellung des Zündschlosses (womit man den Prozess ja immer noch assoziiert, auch wenn der A4 kein Zündschloss mehr hat) wird umgangssprachlich Zündung genannt.

Amen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'A4 B9 2.0 TDI springt nicht an' überführt.]

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Verschoben ins A4 B9 Forum.

Hier wurde irgendwo geschrieben das das in Verbindung mit schwacher / kaputter Batterie auftritt, es gibt wohl auch ne TPI. Entweder wühlen oder warten bis ein TDI Fahrer vorbeikommt :)

ich hatte das gleiche problem - immer nur bei kalten temperaturen .. grund war eine defekte batterie

Bei ca 20000 km fing es an mit dem schwer anspringen da war die Batterie erst 1 Jahr alt und außerdem dreht der Anlasser schon kräftig durch und wenn er anspringt dann auf 3 Zylinder.

Auto war schon oft beim Freundlichen habe noch Garantie aber die wissen irgendwie nicht weiter weil es ja nicht andauernd ist.

Habe es auch sporadisch. Orgelt manchmal einige Sekunden (keine20...) und schüttelt sich dann auch schon mal eine kurze Zeit, bis er richtig läuft.

Werkstatt konnte auch nichts feststellen.

Bei mir das selbe....ab und zu macht er das auch.

Hallo ...meiner machte das ab und zu auch. Tanke jetzt seid gut 10.000 km den Diesel ohne Bio .. ich finde er läuft viel ruhiger da mit .. Gruß Hans ..

Hallo ...meiner machte das ab und zu auch. Tanke jetzt seid gut 10.000 km den Diesel ohne Bio .. ich finde er läuft viel ruhiger da mit .. Gruß Hans .. sorry und er springt jetzt super an ..

Tritt bei mir auch immer wieder auf, nicht nur bei kalten Temperaturen. Die Werkstätte konnte auch nicht weiterhelfen und wussten von dem "Problem" nichts.

Ich habe ein digitales Voltmeter am Zickerrettenanzünder stecken. Während des Startes zeigt es 12- 13V und wenn ich losfahre 15V. Batterie sollte ok sein.

Genau das gleiche haben wir auch beim Caddy mit dem 2.0 TDI Euro6. Läuft nach jedem kalt Start auf gefühlten 3 Zylindern die ersten Sekunden. Einmal im Monat muss er ca 3 - 5 Sekunden lang orgeln bisher auch kein Fehler gefunden.

Ich denke es liegt an der Batterie weil wir hatten es auch das der Golf sich geschüttelt hat beim anlassen und sehr schlecht angesprungen ist

VW wollte das Getriebe tauschen sonst hatten die keine Idee

Haben wir einfach die Batterie getauscht und alles war super

Ist zwar jetzt kein Audi aber die Motoren sind eh fast alles eins

Halte ich für ausgeschlossen mit der Batterie.

Themenstarteram 5. Dezember 2019 um 18:09

Hallo

Auto war zwei Tage in der Werkstatt bei (VAG) wegen dem schlechten anspringen natürlich ist er perfekt angesprungen Vorfürefekt, es wurden Einspritzmenge, Einspritzdruck, Hochdruckpumpe geprüft und gemessen alles im soll Bereich. Im klartext die wissen auch nicht weiter, ich mache jetzt folgendes und zwar ich filme mit dem Handy jeden Start bis er irgendwann wieder orgelt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. 2.0TDI 150 PS springt ab und zu schwer an