ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. 2.0 Turbo-Benziner mit 220 PS - gibt's den in verschiedenen Motorausführungen?

2.0 Turbo-Benziner mit 220 PS - gibt's den in verschiedenen Motorausführungen?

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 13. Juni 2014 um 16:22

Hallo,

ich meine mal gelesen zu haben, dass der 2.0 Benziner mit 220 PS in 2012 grundlegend geändert wurde. Stimmt das oder bin ich da "auf dem Holzweg"?

Gruß, Daniel

Beste Antwort im Thema

der aktuelle 2.0T ist ein komplett anderer motor als der urspüngliche.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von The_Kane

So verkehrt wär doch der E85 nicht gewesen, oder?

Was sind denn noch die Vorteile dieser Version?

Mfg

Ich vermute mal keine.

Ich bin nur durch einen Zufall über meinen Insi gestolpert, habe aber leider keine E85 Tanke in meiner Nähe und komme auch nie in die Gegend, in der die sind. Daher kann ich überhaupt nix zu den Vor oder Nachteilen sagen.

Zitat:

Original geschrieben von schrotti_999

Ich vermute mal keine.

Nur der wirklich hohe Einspareffekt pro Liter.

Zitat:

Original geschrieben von opel-infos

Zitat:

Original geschrieben von schrotti_999

Ich vermute mal keine.

Nur der wirklich hohe Einspareffekt pro Liter.

Du machst mich neugierig. Ich glaube ich muss doch mal ein bisschen Tanktourismus betreiben. :D

Dabei sollte man berücksichtigen, dass Opel damals den 2.0Turbo 220PS FWD in der normalen Variante (Super E5) mit 8,2 L/100km kombiniert und in der E85 Variante mit 11,5 L/100km aufgelistet hat.

Somit 11,5 / 8,2 =1,40 entspricht 40% Mehrverbrauch. Aktuell (23.06. 17oo) zahlt man bei uns für E85 1,094 €/L , für Super E5 1,544 €/L, somit ergibt sich eine Differenz von 45ct/L, entspricht etwa 41% Mehrpreis .

Das theoretische Einsparpotential liegt aktuell bei etwa 6 Cent / 100km. Ernüchternde Erkenntnis :rolleyes:

 

Dennoch: Ich würde den tatsächlichen Mehrverbrauch im Eigenversuch ausloten. Dazu solltest du den Tank ziemlich leer kutschen, und dann zweimal mit E85 betanken. Das Motorsteuergerät muss die Einspritzung über die ersten km an das neue Kraftstoffmischverhältnis anpassen.

Ich schätze, du wirst irgendwo bei 25 - 30% Mehrverbrauch landen, aber das gilt es noch heraus zu finden - Auftrag erkannt ;)

Gruß Gerry

Also das würde mich ja dann auch mal interessieren.

Wüsste aber auch nicht, wo bei mir hier jetzt die nächste E85 Säule wär.

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von Frisch-Denker

Dabei sollte man berücksichtigen, dass Opel damals den 2.0Turbo 220PS FWD in der normalen Variante (Super E5) mit 8,2 L/100km kombiniert . . .

Ein völlig sinnfreier Fabelwert, bei 85 km/h und Rückenwind. Noch dazu völlig spassfrei und für ohne Fun kauf ich mir sicher keinen 2,0T. :D

Somit kannst alle weiteren Berechnungen in die Tonne klopfen.

Zitat:

Dennoch: Ich würde den tatsächlichen Mehrverbrauch im Eigenversuch ausloten. Dazu solltest du den Tank ziemlich leer kutschen, und dann zweimal mit E85 betanken. Das Motorsteuergerät muss die Einspritzung über die ersten km an das neue Kraftstoffmischverhältnis anpassen.

Ich schätze, du wirst irgendwo bei 25 - 30% Mehrverbrauch landen, aber das gilt es noch heraus zu finden - Auftrag erkannt ;)

Gruß Gerry

Interessieren würde mich das auch, aber ob ich die ca 35 - 40 Km spasseshalber zum Tanken fahre, weiss ich noch immer nicht.

Mal abwarten.

Zitat:

Original geschrieben von The_Kane

Also das würde mich ja dann auch mal interessieren.

Wüsste aber auch nicht, wo bei mir hier jetzt die nächste E85 Säule wär.

Mfg

Die Tanken findest recht leicht im Netz.

Zitat:

Original geschrieben von schrotti_999

Interessieren würde mich das auch, aber ob ich die ca 35 - 40 Km spasseshalber zum Tanken fahre, weiss ich noch immer nicht.

Mal abwarten.

Das hat dann mMn keinen Sinn. Wenn die Tanke gleich um die Ecke wie bei mir ist, wäre das kein Thema. Allerdings kann ich auch kein reines E85 fahren und müsste auf E40 runtermischen.

Kann mir einer die verschiedenen 2.0 Turbo Motoren im Insignia erklären?

Was möchtest du denn wissen?

Zitat:

Original geschrieben von Frisch-Denker

Dazu solltest du den Tank ziemlich leer kutschen, und dann zweimal mit E85 betanken. Das Motorsteuergerät muss die Einspritzung über die ersten km an das neue Kraftstoffmischverhältnis anpassen.

Ich schätze, du wirst irgendwo bei 25 - 30% Mehrverbrauch landen, aber das gilt es noch heraus zu finden - Auftrag erkannt ;)

Schlechter Tipp, die 2.0T die nicht speziell als Flexfuel angeboten wurden haben keinen Kraftstoffsensor der diese Erfassung bzw. Anpassung durchführt um die Kennlinie anzupassen. Was das Steuergerät sonst draus macht ist fraglich, vermutlich resultiert das in einem noch wesentlich gesteigerten Mehrverbrauch oder Notlauf.

MfG BlackTM

Der Tip war speziell für mich, denn ich hab die E85 Variante.

L850 und LGE kommen auch aus untewrschiedlichen Werken...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. 2.0 Turbo-Benziner mit 220 PS - gibt's den in verschiedenen Motorausführungen?