ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. 2,0 TFSI derzeit nicht mehr lieferbar?

2,0 TFSI derzeit nicht mehr lieferbar?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 2. März 2017 um 20:54

Hallo Zusammen

Habe heute vom :) gehört, das dieser Motor für das Produktionsjahr 2017 ausverkauft ist.

Könnt ihr dies bestätigen?

Beste Antwort im Thema

Ja....schon schade. Ein schlichter 3.0 wäre schön!

250 weitere Antworten
Ähnliche Themen
250 Antworten

Leute entspannt euch doch mal... Der Motor ist Top! Es gibt keine negativen Berichte über diesen Motor. In jedem Test schneidet er super ab.

Die neue Zulassung ändert technisch gar nichts am Motor! Die neue Zulassung ist für Audi notwendig, weil die Verbrauchswerte in der original Zulassung anscheinend zu niedrig kalkuliert waren. Dadurch entsteht theoretisch eine Steuerverkürzung. Daher hat Audi wohl den CO2 Verbrauch angehoben um nicht das Risiko einzugehen hier steuerlich belangt zu werden aufgrund der zu niedrigen CO2 Angaben.

Das optimieren und schönrechnen von CO2 Werten findet nicht nur in der Automobilbranche statt sondern überall. Audi hat es wohl etwas übertrieben und hat daher die Werte für den Motor angepasst.

Solange euch nicht der "höhere" Verbrauch ärgert könnt ihr euch auf den Wagen freuen.

Ich habe meinen 2.0 TFSI Mitte Juli bekommen und war noch nie so sehr mit einem Motor zufrieden.

Steht aber bestimmt auch im Kleingedruckten des Kaufvertrages/ der Fahrzeugbestellung, was man als Käufer / Besteller akzeptieren muß mit den Änderungen im Produktionsprozess.;)

Gruß

@Audi S-Liner,

Was möchtest du bitte bewirken?

Weil du den Wagen ohne Wenn-Und-Aber angenommen hast und du damit happy bist, sollen wir das auch?

Ist das ok für dich, dass hier anscheinend alleine 2 Leute ne andere Meinung haben?

Ich habe eben gefragt ob andere jetzt auch keine "komisches" Gefühl haben und ob sie etwas unternehmen.

Wäre nett, wenn du andere Meinungen auch stehen lassen kannst.

Ich wünsche dir, gerade wenn den Wagen privat Cash gekauft hast, dass da nix nachkommt. Denn sonst denke ich nicht, dass du beim Absturtz des Restwerts so cool bleibst - oder Geld ist dir egal...

Das geht auch.

 

Dir noch einen schönen Abend,

J.

Zitat:

@JulianAy schrieb am 10. August 2017 um 18:46:37 Uhr:

@Audi S-Liner,

Was möchtest du bitte bewirken?

Weil du den Wagen ohne Wenn-Und-Aber angenommen hast und du damit happy bist, sollen wir das auch?

ICH habe bis heute noch keinen Grund gehabt, warum ich meinen neuen Audi nicht hätte annehmen sollen.

Ist das ok für dich, dass hier anscheinend alleine 2 Leute ne andere Meinung haben?

 

Selbstverständlich.

Ich habe eben gefragt ob andere jetzt auch keine "komisches" Gefühl haben und ob sie etwas unternehmen.

Bin mal auf das Ergebnis hier gespannt.

Wäre nett, wenn du andere Meinungen auch stehen lassen kannst.

Ich wünsche dir, gerade wenn den Wagen privat Cash gekauft hast, dass da nix nachkommt. Denn sonst denke ich nicht, dass du beim Absturtz des Restwerts so cool bleibst - oder Geld ist dir egal...

Das geht auch.

Kann ich. Sehe aber derzeit keinen Grund, warum mein Wagen in absehbarer Zeit einen Absturz des "Restwertes" erleiden soll, da gibt es derzeit genügend andere Problemfahrzeuge ;).

Sicherlich fände ich das auch nicht gut, FALLS es doch mal so kommen würde, aber könnte ich es irgendwie ändern???

Nein, auch ich muß hart für dieses Fahrzeug arbeiten und das Geld ist mir nicht egal.

Dir noch einen schönen Abend,

Dir auch.:cool:

J.

Gruß

am 10. August 2017 um 20:32

Zitat:

@schahn schrieb am 10. August 2017 um 12:37:00 Uhr:

Der 252 PS kam aber nach der zudem deutlich kürzeren Pause unverändert wieder (zumindest nach dem, was man an den Daten ablesen kann). Hier hingegen wurden wohl größere Änderungen vorgenommen.

Ist es nicht so dass der 252 mit dem ultra quattro und 0,2l mehrverbrauch zuerueck kam? Und co2 ist von 149 auf 152 angehoben worden?

Ja ok, jetzt wo du es sagst... kann es nicht mehr so genau rekapitulieren :(

 

Ultra-Quattro hat aber nur der Handschalter.

 

mfg, Schahn

Doppel dank MT Forum Software

Zitat:

@eurotrink schrieb am 10. August 2017 um 22:33:00 Uhr:

Zitat:

@Chris-A4 schrieb am 10. August 2017 um 18:43:17 Uhr:

Leute entspannt euch doch mal... Der Motor ist Top! Es gibt keine negativen Berichte über diesen Motor. In jedem Test schneidet er super ab.

Die neue Zulassung ändert technisch gar nichts am Motor! Die neue Zulassung ist für Audi notwendig, weil die Verbrauchswerte in der original Zulassung anscheinend zu niedrig kalkuliert waren. Dadurch entsteht theoretisch eine Steuerverkürzung. Daher hat Audi wohl den CO2 Verbrauch angehoben um nicht das Risiko einzugehen hier steuerlich belangt zu werden aufgrund der zu niedrigen CO2 Angaben.

Das optimieren und schönrechnen von CO2 Werten findet nicht nur in der Automobilbranche statt sondern überall. Audi hat es wohl etwas übertrieben und hat daher die Werte für den Motor angepasst.

Solange euch nicht der "höhere" Verbrauch ärgert könnt ihr euch auf den Wagen freuen.

Ich habe meinen 2.0 TFSI Mitte Juli bekommen und war noch nie so sehr mit einem Motor zufrieden.

Du malst Dir naiverweise auch Deine Welt, wie sie Dir gefällt.

Es möge sich erinnern, wer damals einen B7 2.0 TDI/140 PS fuhr, der ging anfangs auch ab wie ne Rakete, bis Audi ihn mittels eines Software Updates "kastrierte", der war danach weniger sparsam und weniger spritzig. Ich hoffe mal, daß den 190 PS TFSI jetzt nicht dasselbe Schicksal ereilt...

@eurotrink

Kannst du das beim B7 2.0 TDI mal genauer erläutern?

Generell sei dazu aber gesagt, dass das nicht naiv ist. Audi hat ja gerade _NICHT_ den Motor kastriert um die CO2 Werte zu senken. Man hätte ja auch einfach eine Rückrufaktion machen können und den Motor per Software "kastrieren" um den ursprünglich zugelassenen CO2 Wert einzuhalten.

Es wurde aber genau das Gegenteil gemacht. Die CO2 Werte wurden erhöht um den Motor eben nicht "kastrieren" zu müssen. Dementsprechend gibt es eine neue Zulassung mit mehr CO2 Verbrauch und mehr KFZ Steuer. Dieser Weg spricht meiner Ansicht nach ganz klar dafür, dass Audi die Autos leistungsmäßig unangetastet lassen will.

Zitat:

@Chris-A4 schrieb am 10. August 2017 um 23:10:37 Uhr:

@eurotrink

Kannst du das beim B7 2.0 TDI mal genauer erläutern?

Generell sei dazu aber gesagt, dass das nicht naiv ist. Audi hat ja gerade _NICHT_ den Motor kastriert um die CO2 Werte zu senken. Man hätte ja auch einfach eine Rückrufaktion machen können und den Motor per Software "kastrieren" um den ursprünglich zugelassenen CO2 Wert einzuhalten.

Es wurde aber genau das Gegenteil gemacht. Die CO2 Werte wurden erhöht um den Motor eben nicht "kastrieren" zu müssen. Dementsprechend gibt es eine neue Zulassung mit mehr CO2 Verbrauch und mehr KFZ Steuer. Dieser Weg spricht meiner Ansicht nach ganz klar dafür, dass Audi die Autos leistungsmäßig unangetastet lassen will.

Hallo Chris-A4,

ich habs betreffend B7 bereits in kurzer Form genauer erläutert. Da wird sich hier in den Tiefen von MT sicher der Thread irgendwo finden. Was da die Gründe waren, warum man den TDI damals "entschärft" hat, kann man nur mutmaßen, zahlreiche User haben sich zu der Zeit hier massivst beschwert.

Unabhängig davon bin ich Deiner Meinung, daß der 190 PS TFSI wirklich gelungen ist und hoffe mal, daß nicht ein ähnliches Szenario wie damals nun für diesen eintritt.

Ach ja, und was die "Kastrierung" anbetrifft - weißt Du es, was Dein Auto beim nächsten Werkstattbesuch verpasst bekommt? :);):rolleyes::confused: Dafür bedarf es keiner Rückrufe...

 

Nabend zusammen,

War bei meinem Händler und habe nochmal wegen des Motors nachgefragt und was nun mit meinem ist, der in ca 2 Wochen da sein soll.

Was mir mitgeteilt wurde ist, dass wohl per Gesetz in der Zukunft die Einstufung so verlaufen muss, dass der Hersteller angeben kann, was die Einstufung bei der Standardversion ist, was sich ändert mit 19" und voller Hütte etc.

Daher hat Audi eine neue Zulassung angefragt. Wegen der anderen Problematik hat dies ENORM lang gedauert und daher war er eine Zeit lang nicht bestellbar.

 

Wollte die Info teilen, ob man das glaubt oder jetzt jeden unter Generalverdacht stellt, ist jedem selber überlassen.

Schönes WE,

J.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. 2,0 TFSI derzeit nicht mehr lieferbar?