ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. 2.0 TDI 143 PS Motor startet nicht

2.0 TDI 143 PS Motor startet nicht

Audi A4 B8/8K

Hallo zusammen,

 

es geht um den A4 2.0 TDI, BJ 2008 mit 143ps. Das Fahrzeug gehört meinem Vater und hat jetzt knapp 210tkm gelaufen.

Folgende Situation tritt in letzter Zeit sporadisch auf, der Wagen wird in der Früh gestartet fährt ein paar kurze Strecken um die alltäglichen Sachen zu erledigen. Es ist jetzt schon drei mal in den letzten 3 Monaten vorgekommen, dass nach dem der Wagen ausgemacht wurde und kurze Zeit später ca. 30min wieder losfahren wollte, nicht mehr anging. Batterie ist voll, der Anlasser dreht, im Fehlerspeicher steh nix ( VCDS).

Mein Vater meinte er habe das letzte mal unter der Motorabdeckung die Stecker zusammen gedrückt und ein bisschen auch auf die verschiedene Bauteile mit einem Schraubenzieher drauf geklopft :-) , ist der Wagen angesprungen.

Heute das selbe, ich war vor Ort. Motor startet nicht, Anlasser dreht….. Motorabdeckung abgebaut, oberflächlich keine Beschädigungen oder Stecker lose. Motorhaube ( genervt) wieder zugeknallt. Wollte schon den ADAC rufen, dachte ich probiere es nochmal. Siehe da der Wagen ist angesprungen……..

Was kann das sein?! Hört sich ja fast nach einem Wackelkontakt an, sollte aber doch einen Fehler im Fehlerspeicher hinterlassen?! Eventuell das AGR-Ventil oder Drosselklappe, sind noch die ersten.

 

Danke schon mal für euere Unterstützung.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Klingt nach einer hängenden Drosselklappe.

Ab und zu liest man, dass ein Relai im Motorraum hängt bzw. kaputt ist. Das könnte mit dem Klopfen des Schraubendrehers, wie es dein Vater erzählt ganz gut zusammenhängen. Schau einmal hier hinein: https://www.motor-talk.de/.../...r-startet-nicht-tdi-t4723730.html?...

Danke, das mit dem Relais werde ich mir mal anschauen. Würde eine festsitzende Drosselklappe einen Fehler im Fehlerspeicher hinterlassen?!

Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 8:52

Guten Morgen zusammen, kann mir jemand einen Relais Belegungsplan oder einen Schaltplan für die Kraftstoffpumpe zusenden?

Motor 2.0 TDI CAGA.

Möchte gerne das Relais tauschen. Bei mir sind insgesamt 4 identische unter dem Wasserkasten verbaut.

Danke schon mal im Voraus.

Hi, I am Danish an will write in English to avoid the funny comments that usually follows if I make failures in German.

I have the same car and have HAD the same problem since two years. I have tried so many things that it would take me hours to tell. Near the end I finally concluded, that the problem originates from the Common rail High pressure sensor and for long time I also was sure it was the sensor it self. However, in the end I revealed the root cause to be the plug. Not a total loss of contact but enough that this mysterious failure occurs. I mistake to be fringing due to the vibration from the location on the motor.

Even that in my case it turns out to be the plug, I would also take the sensor into consideration.

Hope this can help you, as I know how frustrating this failure is, you never know if the car works or not

Themenstarteram 5. November 2021 um 18:27

Zitat:

@Syrinx schrieb am 4. November 2021 um 14:36:28 Uhr:

Hi, I am Danish an will write in English to avoid the funny comments that usually follows if I make failures in German.

I have the same car and have HAD the same problem since two years. I have tried so many things that it would take me hours to tell. Near the end I finally concluded, that the problem originates from the Common rail High pressure sensor and for long time I also was sure it was the sensor it self. However, in the end I revealed the root cause to be the plug. Not a total loss of contact but enough that this mysterious failure occurs. I mistake to be fringing due to the vibration from the location on the motor.

Even that in my case it turns out to be the plug, I would also take the sensor into consideration.

Hope this can help you, as I know how frustrating this failure is, you never know if the car works or not

Dear Danish,

thanks for the Information! I will check this in next time. If it really the plug/ sensor that would be great and my problems are solved

Themenstarteram 16. November 2021 um 8:15

Guten Morgen zusammen,

hat der 2.0 TDI eine Zusatzkraftstoffpumpe?! Laut VCDS kann ich sie anwählen, das Relais schaltet auch aber ich höre nichts! Wo wäre diese denn verbaut?

Im Tank. Du kannst sie zum Entlüften der Kraftstoffanlage laufen lassen, das hört man deutlich.

Wie hier ab Seite 3 beschrieben:

https://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=719694

Die Vorförderpumpe ist am Unterboden montiert. Beifahrerseite die Unterboderverkleidung abmontieren. Dann siehst du die Vorförderpumpe und den Dieselfilter. Beides ist mit einem Blechrahmen auf den Unterboden gespannt.

Top! Danke.

Wegen der Relais Geschichte - hier gab es noch jemand mit nem 3.0 TDI wo ein Relais unterhalb des Motor STG kaputt war. Wagen startete dadurch auch nicht mehr. Im thread dort sind auch die Fehlercodes hinterlegt. Könntest du ja mit deinem einmal Vergleiche ob es ähnlich ist: https://www.motor-talk.de/.../...l-bzw-systemausfall-t7178973.html?...

Am Ende steht beschrieben wo das Relais genau verbaut ist.

Danke.Ja das mit dem Relais hab ich auch schon gelesen und eins vor ein paar Wochen ins Auto gelegt( der A4 gehört meinem Vater).

Vor ein paar Tagen hat er mich gerade besucht und schon wieder ging nix mehr.

Habe mit VCDS das Motorsteuergerät ausgelesen, keine Fehler hinterlegt. Die Relais angesteuert, funktioniert! Pumpen sind dann auch beide angelaufen…… Auto wollte trotzdem nicht anspringen. Habe dann den Tipp von CAHA B8 befolgt, das Kraftstoffsystem zu entlüften. Danach ist er angesprungen und läuft auch soweit.

Mir ist aufgefallen der Fehler tritt meistens auf wenn der Tank unter 1/4 steht. Denke die Pumpe gibt langsam den Geist auf.

Habe jetzt mal eine neue bestellt und werde es testen.

Die Pumpe kann man ja auch in VCDS ansteuern um bspw. den Tank leer zu pumpen. Wenn es noch einma lauftritt wäre es ja mal ein Versuch die Pumpe dann mit VCDS anzusteuern ob sie es noch tut?

Beim entlüften, laufen ja beide Pumpen für ein paar Minuten. Hatte auch schon mal mit einem ADAC- Mitarbeiter gesprochen er meinte, es sei ihm schon 2-3 mal vorgekommen dass die 2.0Tdi VAG mit einem zu geringen Kraftstoff( nicht ganz leer) im Tank nicht mehr angesprungen seien. Nach dem Diesel getankt wurde ging es wieder……. Er konnte mir es auch nicht erklären wieso das so war.

Ich könnte mir vorstellen dass die Pumpe sich einfach schwerer tut wenn sie den letzten Tropfen ansaugen muss…… wenn dann diese schon ein bisschen verschlissen ist, tritt der Fehler auf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. 2.0 TDI 143 PS Motor startet nicht