ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. 18" Bereifung mit Sportfahrwerk oder lieber ohne?

18" Bereifung mit Sportfahrwerk oder lieber ohne?

Volvo V40 2 (M/525)
Themenstarteram 18. Juni 2015 um 9:26

Hallo zusammen,

ich schaue mir gerade alle möglichen Details des V40 an. Dabei kam auch die Frage, ob ein Sportfahrwerk zu den 18" Sinn macht oder eher für maximalen "Antikomfort" sorgt.

Hat jemand diese Kombi? Ich bin auf Erfahrungen und natürlich auch Fotos gespannt :)

Ähnliche Themen
22 Antworten

Mit 17" und Sportfahrwerk fährt er sich straff aber komfortabel finde ich. Aber selbst mit 17" hat er schon nen Wendekreis wie nen Tanker! Wo kann man eigentlich sehen ob der vom Vorbesitzer schon Lenkeinschlagbegrenzer bekommen hat? Mir erscheint mein Wendekreis wirklich sehr groß.

Themenstarteram 18. Juni 2015 um 13:59

Lenkeinschlagbegrenzer und Wendekreis? Ist mir bei der Probefahrt gar nichts zu aufgefallen...

Also ich hab gestern mit meinem :) telefoniert zwecks Begrenzer er meinte den Unterschied merkt man nicht

Themenstarteram 18. Juni 2015 um 16:20

Ich habe in der Zwischenzeit mal etwas gegoogelt... Der V40 scheint ja wirklich mit 18" einen signifikant größeren Wendekreis zu haben als andere vergleiche Konkurrenten.

Das irritiert mich doch etwas :|

Da ich momentan auf der Suche nach Bereifung für meine 18" Felgen bin kann mir jemand mitteilen welchen Tragfähigkeit die Reifen brauchen?

edit:

habs bei 225/40/18 ist es 88 traglast

Soweit ich weiß ist mit dem Begrenzer und der Softwareanpassung der Wendekreis deutlich größer. Viele mögen aber den Look mit den 18"+ Felgen. Wenn du aber davor schon nen Fronttriebler gefahren bist, ist der Unterschied für dich vielleicht nicht so groß. Ich kam von nem W202 und der hatte einen signifikant kleineren Wendekreis. Wirklich groß stören tut es jetzt aber nicht. Man gewöhnt sich dran.

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 9:23

Ich komme von einem Golf... Den finde ich schon wendig. Laut Doku hat der 10,9m Wendekreis.

In meinem Profil findest du ein Foto von meinem V40 mit 18 Zoll Felgen und Sportfahrwerk.

Meine SUBJEKTIVE Einschätzung nach 15.000 km mit dem Auto, oft auch 600 km Autobahn Strecken: auf der Autobahn und Landstraße super Fahrverhalten. Auf schlechteren Straßen innerorts ist er mir einen Tick zu hart. Die Lenkung finde ich etwas direkter als ohne Sportfahrwerk.

Ich hab mir diese Woche einen neuen V40 mit 19 Zoll Felgen und erneut dem Sportfahrwerk bestellt, da ich auf das straffe Fahrwerk nicht mehr verzichten möchte und die ein oder andere Unebenheit innerorts dafür gerne in Kauf nehme.

Hallo ich fahre mit 18" 235/40 und habe ein Sportfahrwerk verbaut.

nach meinen 25T km kann ich sagen, dass Motto SPORT-Fahrwerk ist definitiv getroffen worden.

Sehr hart und auf schlechten Straßen auch unangenehm.

Wer eine "Sportliche" Fahrweise hat, hat mit dem Fahrwerk trotzdem viel Spaß.

LG

Wenn hier die Rede von Sport Fahrwerk ist redet ihr dann von dem ab Werk verbauten oder was von heico oder dergleichen?

Zitat:

@MusixP schrieb am 19. Juni 2015 um 11:19:03 Uhr:

Wenn hier die Rede von Sport Fahrwerk ist redet ihr dann von dem ab Werk verbauten oder was von heico oder dergleichen?

Ich habe das Sportfahrwerk ab Werk verbaut.

Also ich habe jetzt 18 Zoll im Sommer mit Standardfahrwerk verbaut (welches ich auch schon echt straff finde) und muss sagen, dass mir die Kombi rein optisch noch zu hoch ist.

Von daher kommen bei mir in 2 Wochen noch H&R Federn (30mm) rein.

Gruß Joe

Ich habe das dynamisch ausgelegte Fahrwerk (Sportfahrwerk), 30mm Federn von Heico und 19" Felgen mit 235/35er Reifen.. Ich muss sagen es ist wirklich sehr sportlich und auf schlechten Straßen gelegentlich sicherlich auch etwas unkomfortabel. Dennoch muss ich sagen, dass die Kombination insgesamt nicht schlecht und bei weitem angenehmer zu fahren ist, als man denkt. Das gilt sogar noch bei voller Beladung auf einer Urlaubsreise. Es gibt Fahrzeuge, wie z.B. GTI, A-Klasse & Co., die wesentlich härter ausgelegt sind... der 1er sowieso..

Hi,

so ich habe heute meinen V40 aus der Werkstatt abgeholt. Sind jetzt H&R Federn drin mit 18 Zoll Bereifung. Als erster Eindruck nach einer kleinen Runde: Die Federn sind in der ersten Ansprechphase in meinen Augen sogar komfortabler als die vorher verbauten Federn. Beim stärkeren Einfedern wird es dann straffer. Morgen geht es auf längere Testfahrt (150km). Freu mich schon! Bis jetzt alles top. In meinem vorherigen S40 2.0D waren 160.000km H&R Federn drin und bis zum Ende klasse.

Gruß Joe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. 18" Bereifung mit Sportfahrwerk oder lieber ohne?