ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. 17m P3 Badewanne Kühlmittel

17m P3 Badewanne Kühlmittel

Ford Taunus 17 M
Themenstarteram 7. April 2021 um 23:52

Welches Kühlmittel gehört in den Wasserkühlkreislauf? 1.7er Badewanne.

Ähnliche Themen
9 Antworten

H2O

Zitat:

@Rostpopel schrieb am 8. April 2021 um 02:54:04 Uhr:

H2O

Die Antwort könnte von einer Kundendienst-Hotline sein: Gleichermaßen richtig wie sinnlos! Chapeau! :D

Zitat:

@AE01aschrieb am 7. April 2021 um 23:52:51 Uhr:

Welches Kühlmittel gehört in den Wasserkühlkreislauf? 1.7er Badewanne.

Als Kühlerschutz empfiehlt sich ein silikathaltiger Kühler(frost)schutz, jedoch keiner auf Si-OAT-Basis. In Notation eines Wolfsburger Fahrzeugherstellers wäre das G11, ein badischer Chemiekonzern vermarktet das unter dem schönen Markennamen Glysantin G48. Alternativ bietet sich von diesem Hersteller auch G5 oder Glysantin Classic an. - (Fehlbare) Faustregel: Wenn es grün oder gelb ist, darf es rein, nur nicht untereinander gemischt.

Zumindest bei Wechsel des Kühlmittels sollte vorab der Kühlkreislauf entgegen der normalen Richtung gespült werden.

Ja wenn Frostschutz rein soll, dann schließ ich mich den Ausführungen an. Dann ist Glysantin Classic die beste Wahl.

Das billigste vom Bau-/Sonderpostenmarkt ist aber meist blau, entspricht aber auch diesem G11/G48 (manchmal hat's sogar eine "XY"-11 oder "XY"-48 Bezeichnung). Nach der Farbe kann man also nicht immer gehen. Und grün oder gelb oder blau kann man durchaus auch mischen.

Nur ein (aber eher seltenes) blaues Peugeot-Mittelchen soll man nicht mit anderen mischen, auch mit blauen G11/G48 nicht.

Mischbarkeiten :

https://www.wolflubes.com/.../...nd-Kuhlmittel-G13-wissen-sollten.aspx

Und dann gibt's auch noch Universalmittel (Prestone neon-Gelb/grün oder neon-pink) die man überall einfüllen + mischen kann

https://www.motor-talk.de/.../kuehlwasser-t6952114.html?...

Ich würde nie verschiedene Mittel mischen. Wozu auch, soo teuer ist das Zeug ja nicht. Die verschiedenen Farben haben schon ihren Sinn.

Zitat:

@Rostpopel schrieb am 8. April 2021 um 12:58:06 Uhr:

Ich würde nie verschiedene Mittel mischen. Wozu auch, soo teuer ist das Zeug ja nicht. Die verschiedenen Farben haben schon ihren Sinn.

Wenn man für jedes Fahrzeug, was einem durch die Finger läuft ein

eigenes Mittelchen besorgen will hat man aber bald ein ordentliches Arsenal

an Pötten stehen. Ich hab bei meinen paar Fahrzeugen jetzt schon eine

ganze Ecke voll mit Kühlmitteln, Ölen und was noch alles.

Nicht alles mischbar ist richtig darauf sollte man achten. Aber eigentlich

braucht man doch nur für alte Schätzchen (meist blau oder grün) und eines

für die neueren Alu-Modelle (violett ist meist sogar mit verschiedenen pinks mischbar).

Dazu ein gutes 20/50 für die Alteisen und ein syn. 5/30 für die neuen.

Ich will jetzt aber kein Glaubenskrieg losbrechen, ich gebe zu, ich habe auch mehr

rum stehen.

Themenstarteram 8. April 2021 um 21:35

Meine Frage nach dem Kühlmittel war so formuliert, dass H2O natürlich die beste Antwort ist. Ok, gut. Es soll ein Frostschutz in den Kühlerkreislauf. Also Glysantin classic?

Zitat:

@robi64 schrieb am 8. April 2021 um 13:51:14 Uhr:

Zitat:

@Rostpopel schrieb am 8. April 2021 um 12:58:06 Uhr:

Ich würde nie verschiedene Mittel mischen. Wozu auch, soo teuer ist das Zeug ja nicht. Die verschiedenen Farben haben schon ihren Sinn.

Wenn man für jedes Fahrzeug, was einem durch die Finger läuft ein

eigenes Mittelchen besorgen will hat man aber bald ein ordentliches Arsenal

an Pötten stehen. Ich hab bei meinen paar Fahrzeugen jetzt schon eine

ganze Ecke voll mit Kühlmitteln, Ölen und was noch alles.

Nicht alles mischbar ist richtig darauf sollte man achten. Aber eigentlich

braucht man doch nur für alte Schätzchen (meist blau oder grün) und eines

für die neueren Alu-Modelle (violett ist meist sogar mit verschiedenen pinks mischbar).

Dazu ein gutes 20/50 für die Alteisen und ein syn. 5/30 für die neuen.

Ich will jetzt aber kein Glaubenskrieg losbrechen, ich gebe zu, ich habe auch mehr

rum stehen.

Versteh ich nicht so ganz.

Mag sein, daß man nicht 30 verschiedene Sorten rumstehn haben will, aber gerade wenn man unbedingt mischen will, dann braucht man ja mehrere Sorten. Wenn man dann rotes u d grünes gemischt hat, wie unterscheidet man dann das vom blauen und roten gemischten. Wenn es sich überhaupt mischt und nicht das eine unten an der Wasserpumpe umgerührt wird und das andere dann oben schön rot im Kühlerkasten leuchtet. Oder das Gemisch von verschiedenen braunen Mischungen die Kopfdichtung duchnagt.

@AE01a Jupp, Glysantin Classic

Grün und Rot wird nicht gemischt.

Deswegen schrieb ich ja: Grün (oder vergleichbare) für die Alten und

Rot (oder die entsprechenden) für die Neueren.

Damit sollte man eigentlich auskommen. Im Zweifelsfall kippt man

eben nicht dazu sondern tauscht aus.

Es gibt ein paar Ausnahmen, wie High-Speed-Motorräder oder

andre Exoten aber die lasse ich jetzt man außen vor.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. 17m P3 Badewanne Kühlmittel