ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. 16V brauch zu viel Öl HILFE!!!!

16V brauch zu viel Öl HILFE!!!!

Themenstarteram 26. Januar 2006 um 13:07

Hi,

mein Astra G brauch ca. auf 1000 Kilometer 1,5 Liter Öl!!

Is das normal??

Weiß wer ein gutes Öl was länger hält?

Vielleciht ein Adeptiv oder so versuchen?

Danke für eure Hilfe

Ich weiß nicht weiter!!!!

Ähnliche Themen
29 Antworten

ich würd dann mal nachkucken ob nicht irgendwo ein leck ist?

welche öl ist denn drin...bzw will da wieder raus?

Themenstarteram 26. Januar 2006 um 14:30

Erstmal danke für deine Antwort!!!

Hat kein Leck.. war gerade beim TÜV!!

Ich hab aber trotzdem nochmal nachgesehen ob da was leckt.. is aber nicht der Fall..

Ich hab sonst immer 10 W 40 von Classic gefahren jetzt 5 W 40 weil das billiger is.. meiner haut das eh alles durch.. zumindest die beiden sorten von CLASSIC halt..

am 26. Januar 2006 um 16:06

Kontrolliere mal, ob Du nach längerem Schubbetrieb (z.Bsp. Gefälle) mit mittleren Drehzahlen und anschließendem Vollgas in dem Moment des Gasgebens eine blaue Wolke aus dem Auspuff sehen kannst.

Ist dies der Fall, tippe ich auf defekte Ventilschaftdichtungen, aber 1,5 Liter auf 1000km sind dennoch sehr viel.

Die Laufleistung wäre noch interessant.

Gruß,

Robert

lass mich raten. 1.6. 16V? (x16xel)

wieviel verbrauch auf 1000 km?

Ölstand messen X16XEL

 

Hi,

hab zwar erst 2500km runter auf meinem Asta G, aber die Messung des Ölstands ist ja eine Zumutung bei dem Motor. Konnte bisher noch keinen klaren Wert ablesen, alles ist immer ölverschmiert (anscheinend weil der Messstab um die Kurve gebogen wird)...

Ist das bei Euch mit diesem Motor auch so?

Viele Grüße

Matthias

ja, ist bei mir auch so, bei den 8ventilern müsste der gerade sein.

Ja ja das alte Problem mit dem 1,6er.

Der motor an sich ist ganz gut nur das mit dem durst ist so ne sache, vor allem beim öl.

Also ich sag mal so wirklich normal ist das nciht das der sooooo viel verbraucht. bist zwar nciht der erste der sagt, dass der motor 1,5 liter auf 1000 verbraucht aber, ich finds trotzdem zu krass.

Ja besseres öl kann helfen, aber dei frage ist ob es sich lohnt. Wenn wir davon ausgehen das du dann enen halben liter weniger verbrauchst, dafür aber das öl doppelt so teuer ist.

Das rechnet sich nicht.

Ich würde her mal alles richtig in na fachwerkstatt checken lassen, weil 1,5 liter ist extrem viel auf 1000.

 

MFG

 

Hellrasor

was sagt ihr zu dem ölverbrauch von 2,5-3 lietern auf 10.000km!

is das in der toleranz oder nicht?

ist n 1.6er astra-g

danke

cya

Ich glaub das geht noch in ordnung für den 1,6er. Für jeden anderen motor nicht.

so 1,5 lite rauf 5000km ist glaube ich normal bis gut. wie du siehst könntest du ja auch 1,5 liter auf 1000km verbrauchen wie der kollege.

MFG

Hellrasor

Themenstarteram 29. Januar 2006 um 18:21

Coll Jungs!! Danke für die vielen Beiträge!!

Das is nen 1.6. 16V? (x16xel) richtig!!!

Laufleistung 229.900 km

Wahrscheinlich liegt es daran.. :-)

Is das Teuer ewentuell den Motor zu überholen.. Kolbenringe und so !!!!PREIS!!!! ca. thx

Gratulation. Diese Laufleistung zeigt doch, dass auch der x16xel ein haltbarer Motor ist. Da wurde ja dann schon 3 Mal der Zahnriemen erneuert. Wenn der Riemen dann das 4. Mal getauscht wird, kann man sich Gedanken an Erneuerung der Kolbenringe und Ventilschaftdichtungen machen. Vorraussetzung: man will das Auto noch weiterhin fahren.

Teuer wird das bestimmt: Kopf runter, Ölwanne runter, Kurbelwelle raus (eventuell noch Lagerschalen erneuern), Kolbenringe ersetzen, Kopf überholen, mit neuer Kopfdichtung wieder zusammenpflastern, Zahnriemen mit allen Teilen und Wasserpumpe draufschmeissen. Ist man schnell über 1500 Euro los.

Zitat:

Original geschrieben von XSlide

Coll Jungs!! Danke für die vielen Beiträge!!

Das is nen 1.6. 16V? (x16xel) richtig!!!

Laufleistung 229.900 km

Wahrscheinlich liegt es daran.. :-)

Is das Teuer ewentuell den Motor zu überholen.. Kolbenringe und so !!!!PREIS!!!! ca. thx

Hey, gar kein Problem, dafür sind wir ja da.

Ich glaub da macht es mehr sinn sich für run 1200 bis 1500 euro nen austausch motor zu holen.

MFG

 

Hellrasor

schau mal hier, hab da bei E-bay was für dich gefunden.

http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&satitle=Motor+x16xel

MFG

Hellrasor

Zitat:

Original geschrieben von Hellrasor

Ich glaub das geht noch in ordnung für den 1,6er. Für jeden anderen motor nicht.

so 1,5 lite rauf 5000km ist glaube ich normal bis gut. wie du siehst könntest du ja auch 1,5 liter auf 1000km verbrauchen wie der kollege.

MFG

Hellrasor

ok, vielen dank für die antwort...

ich bin nur ein wenig von dem ölverbrauch geschockt, da ich ja eigendlich n bmw'ler (bitte ned schlagen *gg*) bin!

und da ich bei meinem bmw in den letzten 10.000 km ca. 200ml gebraucht habe wundert mich der hohe verbrauch des 1.6ers astras meines kumpels!

aber da ihr ja gesagt habt, dass es normal ist muss ich ihm eben beibringen dass er min. jede 2000 km öl kontrolliert!

der astra hat im gegensatz zu meinem erst 80.000 km auf der uhr!

naja, aber es passt ja alles...

oki danke nochmal

cya

Deine Antwort
Ähnliche Themen