ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. 1600cc Motor (AS)

1600cc Motor (AS)

VW Käfer 1302
Themenstarteram 1. September 2014 um 18:20

Hallo

Nach dem ich die fehlenden Bleche am Motor verbaut habe, habe ich die Klappen für die Kühlung, auf der Rückseite des Gebläsekastens bemerkt. Erstens fehlt mir die Verbindungsstange und die die mit dem Thermostat verbunden ist rührt sich kaum wenn man am Thermostat zieht oder drückt. Woran könnte das liegen? Weiß jemand wo man die Verbindungsstange im Internet bekommt?

Weißjemand was da an dem Blechwinkel beim Vergaser fehlt?(Bild2)

Ist der große Versatz auf Bild 1 normal? Ich kann das Teil am Krümmer nicht näher ran rücken. Weiters ist die Verbindung zwischen Luftschlauch und dem Teil am Krümmer genau im Loch des hinteren Motorblechs und läst sich so kaum verbinden.

Eventuell fällt euch auf den anderen Bildern noch was auf was fehlen kann ich mir mittlerweile bei meinem gut vorstellen.

Edit: Den Verbindungsschlauch zwischen Öleinfüllstuzen und Luftfilter hab ich auch nirgenst gefunden und welchen Zweck erfüllt eigentlich der dickere Schlauch am Luftfilter der nach unten geht? In dem Blech ist bei mir kein Loch und dafür währe auch kein Platz.

Danke schonmal für eure Antworten!

Mfg Steve

Image
Image
Image
+4
Ähnliche Themen
40 Antworten

Zum Thermostat: kann man nicht bewegen in kaltem Zustand. Testen in warmen Wasser.

Motorblech hinten ist wohl das Falsche .Da gehört ein Loch für den Warmluftansaugschlauch(an Luftfilter) rein.Dann passt das vieleicht auch mit der Heizluft linke Seite.

gruss

Themenstarteram 1. September 2014 um 19:49

Das mit dem Thermostat weiß ich. Ich hab ja auch zuerst die Halterung demontiert. Ist ja egal ob es sich ausdehnt und so auf die Verbindungsstange drückt oder ob ich es im kalten Zustand dagegen drücke.

Ich hab da kein anderes Blech gefunden.

Wo soll dann der Schlauch hin gehen??

Gruß Steve

Das Gestänge muss ganz leicht gehn,Überhitzung droht.

Ansonsten

2014-09-01-20-42-45-33152033
Themenstarteram 1. September 2014 um 21:06

Das ist klar

Da werd ich wohl den Gebläsekastn demontieren müssen oder?

Wenn da bei dir die Lüfterklappen verbaut sind....

 

:D:D:D

n'Abend!

Ja, wirst Du müssen. Die Klappen sind von unten in den Kasten eingeschoben und verschraubt. Das auf der Rückseite des Gebläsekastens auch die Hälfte von der Verblechung des Ölkühlers (Bild 3) fehlt, ist Dir klar?

Zum Vergaser: Das ist die Hälfte von einem Blechwinkel der in der Mitte verschraubt ist. Die untere (fehlende) Hälfte ist normalerweise mit unter der Schraube am Vergaserflansch des Saugrohrs verschraubt.

Beste Grüße

SideWinder80

Rückseite Motor
Themenstarteram 1. September 2014 um 22:09

Danke

Ist der untere teil wichtig bzw könnte ich den auch irgentwo besorgen?

Die fehlenden Bleche sind mir aufgefallen.

Erstaunlich was da alles fehlt(e) aber das wuste ich hald beim Kauf als Anfänger noch nich. Sind bis jetz aber keine so großen Mangel bzw einfach zu beheben.

Dann werd ich den Kasten mal abschrauben. Dabei wird ich wohl auch die Lichtmaschiene runter müssen oder?

Mfg Steve

Also ich oute mich mal und sage, ich habe diesen ganzen "Winkel" derzeit gar nicht dran. Vielleicht kann mich dann auch gleich noch jemand mit seinem Wissen erhellen wozu der genau dienen soll. Irgendwas wird sich da ja mal einer bei gedacht haben... Also mir ist bisher noch nix negatives aufgefallen.

Zu den Blechen, die musste auf jeden Fall wieder besorgen (falls noch nicht getan) und anbauen. Die sorgen dafür das die durch den Ölkühler geleitete, dann warme, Luft aus dem gekapselten Motorraum geleitet wird.

Beste Grüße

SideWinder80

Meinst Du das Rohr unter dem Abschlussblech? Das dient zur Vergaservorwärmung damit er nicht vereist.

Ne... es geht um um diesen "Blechwinkel" der vom Luftfilter bzw. der Schelle die ihn am Vergaser hält runtergeht bis zum Flansch an dem der Vergaser an das Saugrohr geschraubt ist. Ich hab' gerade leider kein Bild zur Hand...

Achso,ich war noch bei der Frage wo der Schlauch vom Luftfilter hinführt.....

Hier ein Bild von dem Winkel den Du wohl meinst.

Dsci0883

Jepp - genau den meine ich. ;) Kannst Du jetzt auch noch die Funktion erklären? :D Ich will auch noch was lernen...

Stimmt aber, nach dem "Papprohr" vom Luftfilter hatte er auch gefragt. Das geht ja auf den Anschluss der die vorgewärmte Luft von den Zylindern nach oben leitet. So dass er je nach Temperatur vorgewärmte Luft vom Zylinder ansaugt. Dazu fehlt dem Steve_97 das dritte Loch im hinteren Motorblech. Er hat da wohl nur die zwei für die Heizung.

Und noch der Vollständigkeit halber: Die LiMa kann auch am Kasten dranbleiben. Musst nur die Kabel, das Spannband und den Riemen abnehmen. Solltest Du Sie ausbauen - auf die Einbaulage (Stichwort "Kühlschlitze im Blech") achten.

Beste Grüße

SideWinder80

In meinen Augen war das nur eine Sicherung um die Schelle vom Luffi gerade zu halten.Hat man den Winkel abgenommen konnte man den Luffi nie 100% gerade auf den Gaser bekommen.Sass der Winkel drauf war alles dicht.

Hab mich evtl. etwas falsch ausgedrückt.Der Luffi bleibt dann auch da wo man ihn festgeschraubt hat.Er rüttelt sich nicht los durch vibration und bleibt am Übergang dicht.

Ob das der Grund für den Winkel war.....weiss VW wohl nur.:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen