Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. 14 Jahre in meiner Hand, und er wird es weiter bleiben

14 Jahre in meiner Hand, und er wird es weiter bleiben

Volvo
Themenstarteram 4. August 2021 um 19:22

Hy,

nun ist es schon 14 Jahre her, als ich meinen V70 beim Händler in Detmold befreit habe.

Wie die Zeit vergeht !

Mit 129000km geholt (1 VB), und nun 354000km drauf.

Wenn ich mir den Heute ansehe, gefällt er mir noch genau so wie damals, dank der Pflege steht er auch noch top da.

Gut die beiden exakt gleichen Motorschäden waren nicht erfreulich, auch nicht die 14 Monatige Suche die einige tausend Euros gekostet hatte.

Aber nun habe ich ja so gut wie alles von dem angeblichen Tuner mit den 3 Buchstaben entfernt und er läuft.

Heute wieder richtig flott, und dass ohne Motorschaden, da nun beim richtigen Tuner.

Nebenbei bemerkt, die Automatik ist noch die Originale, trotz Tuning und gelegentlichen Hängerbetrieb.

Nur Ölwechsel (keine Spühlungen), kostet e nur 100.- inkl. Additive.

Sprich ich hoffe das ich den noch lange habe und mich kein alter Idiot, wie Handyspielende Tussi abschießt...

Deswegen werde ich zwar selten, aber doch dem Forum erhalten bleiben.

Hoffe das es auch noch Andere gibt, die deren Fahrzeuge über die Zeit bringen.

lg

Jerry

0
Ähnliche Themen
7 Antworten

Ja so muß das... :D

Ich hab mir im Alter von 20 Jahren 1991 mein Traum-Motorrad gekauft: eine Yamaha XV 1100. Wenn mir damals einer gesagt hätte, dass ich die Kiste mit 50 (30 jahre später) immer noch fahre, hätte ich ihn für bekloppt erklärt.

Aber so ist das eben, manchmal paßt's einfach. Hat einige Frauen überlebt, einige Jobs und zwei rechnerische 'Totalschäden'. Was soll man da sagen... das muß Liebe sein :)

Allseits gute Fahrt Dir und Deinem V70!

Themenstarteram 4. August 2021 um 21:29

Ahh, so eine GR75A Suzuki steht ja auch noch in der Garage neben der RD03 Honda, dann noch 2 alte 141er Pandas (einer gerade vor der Fertigstellung der Komplett Restauration) usw.

Irgendwann erkennt man, das manches doch Früher besser war, zumindest hat es mehr Charakter ;-)

Aber schön, das es noch Andere gibt, die genau so wie ich einen an der Klatsche haben !

Zitat:

@Jerry2000 schrieb am 4. August 2021 um 21:29:46 Uhr:

Ahh, so eine GR75A Suzuki steht ja auch noch in der Garage neben der RD03 Honda, dann noch 2 alte 141er Pandas (einer gerade vor der Fertigstellung der Komplett Restauration) usw.

Irgendwann erkennt man, das manches doch Früher besser war, zumindest hat es mehr Charakter ;-)

Aber schön, das es noch Andere gibt, die genau so wie ich einen an der Klatsche haben !

Das haben hier doch ziemlich viele!

Mal ganz positiv gesagt, immerhin geht es hier um alte Rostlauben, die innig geliebt werden.

:)

Themenstarteram 5. August 2021 um 21:51

Auch dem neuem Klumpad geschuldet ! *g*

Ich hatte meinen 850 TDI im zarten Alter von 9 Jahren mit 230.000km gekauft. Inzwischen fahre ich den Wagen 16 Jahre mit 592.000 km auf der Uhr. Die Umweltplakette, Abwrackprämie und weitere Unkenrufe der Unwissenden hat er locker überstanden.

Das Automatikgetriebe ist noch Orignal, der Motor hatte nach einen Zahnriemenproblem neue Ventile bekommen und am Rest des Wagens wurde auch schon einiges getauscht.

Trotzdem ist der Allgemeinzustand des Wagen gut und es macht immer noch Spaß den Wagen zu fahren. Gerade erst wieder neuen Tüv bekommen, also drohen weitere 2 Jahre.

Zum H-Kennzeichen ist es ja nun auch nicht mehr so weit.

Themenstarteram 5. August 2021 um 22:05

Traf vor Jahren einmal einen Hernn bei einem Händler, der sagte ich habe auch so einen, den ersten hat mir bei 600tkm ein Idiot vernichtet durch Abschuss, aber er hat sich den selben günstig wieder geholt, und hat schon 400tkm drauf (da bin ich dann auch bald).

Ich denke, da ist Volvo was passiert, was nicht beabsichtigt war (zumindest ist es dies die letzten 15 Jahre nicht mehr), nämlich da ein Fahrzeug haltbar ist.

Drauf schaun muss man natürlich schon.

Auch das Golf4Cabrio von meiner Frau steht mit 305tkm neuwertig da, und läuft, weil wir drauf schaun.

Zitat:

@ploecki schrieb am 4. August 2021 um 20:46:05 Uhr:

Ja so muß das... :D

Ich hab mir im Alter von 20 Jahren 1991 mein Traum-Motorrad gekauft: eine Yamaha XV 1100. Wenn mir damals einer gesagt hätte, dass ich die Kiste mit 50 (30 jahre später) immer noch fahre, hätte ich ihn für bekloppt erklärt.

Aber so ist das eben, manchmal paßt's einfach. Hat einige Frauen überlebt, einige Jobs und zwei rechnerische 'Totalschäden'. Was soll man da sagen... das muß Liebe sein :)

Allseits gute Fahrt Dir und Deinem V70!

Ich habe (neben anderen Bikes) auch noch meine 86er SR, damals in der Eifel neu gekauft …

Zwischenzeitlich hat sich ein weiterer Traum erfüllt, ein 306 Cabrio von 1999, das ist mein modernstes Fahrzeug :p

So ganz normal ist das schon nicht, neben meinem Odin (850 T5 1993) steht seit kurzem auch noch Heimdal hier. Ein 1995er 850 20V den ich vor dem Schlachter bewahrt habe. Der wird auch sukszessive durchrepariert …

 

Bei wirtschaftlichen Totalschäden kann ich mitreden, die Kupplung an meiner 99er BMW R1100 S ist jetzt auch gemacht :eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. 14 Jahre in meiner Hand, und er wird es weiter bleiben