ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. 125ccm 34 ps welche hat die beste beschleunigung

125ccm 34 ps welche hat die beste beschleunigung

Themenstarteram 2. Oktober 2011 um 15:07

Hallo Liebe Motorrad Freunde!

Ich suche ein Motorrad

Fakten:

125ccm / 34 ps (max)

sehr gute beschleunigung

hohe endgeschwindigkeit

Preis bis 10.000 Euro max um so günstiger um so besser ;)

Grüß Martin

Ähnliche Themen
36 Antworten

Serienausführung?

Ansonsten kann man die Sekundärübersetzung verändern und somit die Beschleunigung verbessern.

Die Änderung ist aber eintragungspflichtig.

Für welche Rennserie denn? Weil mit 34PS A-Beschränkt, wirst du keine 125er fahren dürfen.

Kauf`die ne Mito ;)

Die Aprilia RS 125 kann man mit A beschränkt fahren, habe ich selbst.

Die haben eh keine vollen 34 PS, heute sowieso nicht mehr die halben KAstraten da :-)

macht wohl auch wenig sinn eine 125er zu fahren wenn man längst was größeres fahren darf. Zumal die RS 125 nun wirklich ein Kindermoped ist von der Größe her. Außerdem fahr mal mit so nem Ding 200 km am Stück, falls die das überhaupt durchhält.

Also zu ner CBR 600 tut sich da recht wenig ausser in der Breite, Sitzhöhe ist auch recht hoch.

Was bringt es ihm eine kastrierte 1000er oder sowas zu fahren ?

Vllt will er ja auch einen 2-Takter ?

Wird schon einen Grund haben warum er ne 125er will...

MEine hält schon seit 22000 km, nur der Fahrer wird anch 200 km am Stück wohl zum Orthopäden müssen..

Themenstarteram 3. Oktober 2011 um 20:36

habe gehört das ein 2 takter in beschleunigung besser ist!?

hab auch schon ein paar rausgesucht

aprilla rs 125

yamaha yzf r125

honda cbr 125

wie sind die den so im vergleich ? wartung ? verbrauch? haltbarkeit? beschleunigung ?

Für welche Rennserie soll die denn ausgelegt werden?

Wieso immer Rennserie ?

Die mit der meisten Leistung sind serienmäßig die Aprilia RS 125 und die Cagiva Mito 125.

2-Takter besser in der Beschleunigung ?

Du wirst keinen 125er 4-Takter finden der annähernd solche LEistungswerte wie die beiden o.g. hat.

Wartung ist das A und O bei einem 2 Takter. Immer aufs Öl achten, da Getrenntschmierung !!!

Kolben regelmäßig kontrollieren bzw. wechseln.

Behutsam warmfahren, wobei das auf JEDEN Motor zutrifft.

Verbrauch dürfte auch höher sein, schließlich benötigt ein 2 Takter Drehzahlen und hat einen enorm kleines Nutzbares Drehzahlband.

Weisst du überhaupt was du willst ????

Willst du Rennstreckahren ? In der Stadt cruisen ? Wozu soll das Teil dienen ?

Welchen Führerschein hast du und wieviel Geld willst du ausgeben ?

Zitat:

Original geschrieben von Schweinesohn

In der Stadt cruisen ?

Dafür braucht der TE die beiden angefragten Hauptkaufkriterien nicht.

Ich würde mir auch einen F40 kaufen und damit niemals auf die Rennstrecke gehen.

Habe auch selbst eine RS 125 und fahre die nur so just 4 fun rum...

Zitat:

Original geschrieben von Schweinesohn

Habe auch selbst eine RS 125 und fahre die nur so just 4 fun rum...

Kam es dir da beim Kauf auch besonders auf sehr gute Beschleunigung und möglichst hohe Endgeschwindigkeit an?

Ist schon 10 Jahre her.. natürlich wollte ich die 125er mit der meisten Leistung..

Ich gehe mal stark davon aus, dass der TE nicht an Rennstrecke denkt...

Zitat:

Original geschrieben von Schweinesohn

Ist schon 10 Jahre her.. natürlich wollte ich die 125er mit der meisten Leistung..

Ich gehe mal stark davon aus, dass der TE nicht an Rennstrecke denkt...

...auf Vereinsgelände natürlich nicht ...;)

eher "öffentliche Rennstrecken" wie Offenburg - Elzach Rennstrecke oder Schauinsland Rennstrecke, jeder Stadtautobahnring usw..... :D

 

wölfle ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. 125ccm 34 ps welche hat die beste beschleunigung