ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. 100.000-km-Service beim FK3

100.000-km-Service beim FK3

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 17. Dezember 2010 um 14:21

Hat jemand von euch bereits das 100.000-km-Service beim FK3 durchführen lassen?

Meines steht demnächst vor der Tür. Deshalb frage ich, ob tatsächlich ein Austausch der Kühlflüssigkeit notwendig und auch durchgeführt wird? Mit welchen Kosten muss man für dieses Service rechnen?

 

Ähnliche Themen
23 Antworten

100tkm war bei mir ein ganz normales kleines Service (also Öl und Filter), mehr nicht.

Vielleicht war noch die Bremse, das weis ich jetzt aber nicht mehr. Kühlflüssigkeit ist jedenfalls sicher keine getauscht worden...

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 17. Dezember 2010 um 14:27

Ich frage deshalb, weil laut Serviceheft die Kühlflüssigkeit getauscht werden muss. Steht so auch auf der Innenseite der Motorhaube: Die Kühlflüssigkeit ab Werk ist für 5 Jahre/100.000 km vorgesehen, danach sollte alle 3 Jahre gewechselt werden.

 

Bei mir werden eventuell noch die hinteren Bremsscheiben fällig. Wundern würd's mich jedenfalls nicht. Wird sicher kein billiges Vergnügen.

Das bisserl Glysantin kostet sicher nicht die Welt - vermute mal mehr als 20-30Euro zusätzl. für den Wechsel wirst sicher nicht berappen müssen. Hauptbestandteil in der Kühlflüssigkeit ist eben doch nur Wasser... vermischt mit ca. 1/3 Kühlerfrostschutz (Glysantin).

Vor ein paar Wochen habe ich meine 100.000er Inspektion machen lassen. Kühlflüssigkeit mußte laut Meister nicht gewechselt werden weil sie noch in Ordnung ist. Inspektion hat mich knapp 150€ gekostet.

knapp240 oder 250€ weis nichtmehr genau. aber ich sag mal standard: Öl, Filter, Durchsicht und auch diese Kühlflüssigkeit.

Achja hat nichts damit zu tun ob der meister sagt noch gut oder net. nach 5 jahren oder 100tkm und dann immer alle 3 jahre sollte die schon gewechselt werden, denn wäre der Meister schlau wüsste er das auch Korrosionsschutz enthalten ist und somit der Tausch nicht unabdingbar ist.

Themenstarteram 21. Dezember 2010 um 10:10

Zitat:

Original geschrieben von xFIREBLADEx

 

Achja hat nichts damit zu tun ob der meister sagt noch gut oder net. nach 5 jahren oder 100tkm und dann immer alle 3 jahre sollte die schon gewechselt werden, denn wäre der Meister schlau wüsste er das auch Korrosionsschutz enthalten ist und somit der Tausch nicht unabdingbar ist.

Abgesehen davon ist die Kühlflüssigkeit in den vorgeschriebenen Intervallen auszutauschen. Ansonsten ist es kein Service laut Herstellervorschrift.

Genau solche Dinge bringen mich auf die Palme. Meine Werkstatt hat mir einmal weis machen wollen, dass der Dieselfilter ausgetauscht worden ist - Fehlanzeige.

Ich frage mich, wozu lege ich viel Geld in einer Honda-Vertragswerkstatt ab, wenn das Service nicht laut Serviceheft durchgeführt wird?

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Zitat:

Original geschrieben von xFIREBLADEx

 

Achja hat nichts damit zu tun ob der meister sagt noch gut oder net. nach 5 jahren oder 100tkm und dann immer alle 3 jahre sollte die schon gewechselt werden, denn wäre der Meister schlau wüsste er das auch Korrosionsschutz enthalten ist und somit der Tausch nicht unabdingbar ist.

Abgesehen davon ist die Kühlflüssigkeit in den vorgeschriebenen Intervallen auszutauschen. Ansonsten ist es kein Service laut Herstellervorschrift.

Genau solche Dinge bringen mich auf die Palme. Meine Werkstatt hat mir einmal weis machen wollen, dass der Dieselfilter ausgetauscht worden ist - Fehlanzeige.

Ich frage mich, wozu lege ich viel Geld in einer Honda-Vertragswerkstatt ab, wenn das Service nicht laut Serviceheft durchgeführt wird?

Wie meinst du das jetzt. Ärgert es dich das Sie was abhaken und nicht machen oder das Sie einfach was wegfallen lassen und du dann blöd da stehst weil kein Service gemacht worden ist?

Themenstarteram 22. Dezember 2010 um 14:24

Zitat:

Original geschrieben von xFIREBLADEx

 

Wie meinst du das jetzt. Ärgert es dich das Sie was abhaken und nicht machen oder das Sie einfach was wegfallen lassen und du dann blöd da stehst weil kein Service gemacht worden ist?

Beides ärgert mich.

Wenn es im Serviceheft steht, dann muss es durchgeführt werden.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Zitat:

Original geschrieben von xFIREBLADEx

 

Wie meinst du das jetzt. Ärgert es dich das Sie was abhaken und nicht machen oder das Sie einfach was wegfallen lassen und du dann blöd da stehst weil kein Service gemacht worden ist?

Beides ärgert mich.

Wenn es im Serviceheft steht, dann muss es durchgeführt werden.

Man muss da schon auch Unterscheiden können, ich bin mit ca 6000km auf der Uhr mit dem FN2 zur jahresinspektion gerollt, lt. Intervall hätte der Pollenfilter ausgetauscht werden müssen, war aber bei diesem km Stand natürlich noch wie neu. Mein Händler hat mich aber darauf aufmerksam gemacht und gefragt ob ich ihn dennoch auswechseln möchte. Habe verneint weil das absolut nicht notwendig war.

Themenstarteram 22. Dezember 2010 um 18:09

Schon klar, aber ich fahre derzeit fast 17.000 km pro Jahr und ab nächstem Jahr sogar 25.000 bis 30.000 km. Da erwarte ich mir einfach, dass das Service laut Serviceheft durchgeführt wird. Teuer genug ist das Service ja!

 

In deinem Fall ist das wohl auch etwas anderes. Die Werkstatt hat Rücksprache mit dir gehalten. Mir stößt nur sauer auf, wenn Dinge heimlich nicht gemacht werden, obwohl man normal viel mit dem Auto unterwegs ist.

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 15:58

Retour vom 5. Jahresservice bzw. 100.000-km-Service ...

 

Rechnungsbetrag: 427,90 Euro für Arbeitszeit, Fehlerspeicher auslesen, 6 Liter Castrol 0W-30, Ölablassdichtring und Ölfilter, 0,5 Liter Scheibenreiniger, Kleinmaterial, Bremsen- und Allzweckreiniger, Pollenfilteraustausch, Karosserie- und Rostkontrolle, Verlängerung der Honda Service Assistance und kostenlose Autowäsche.

 

Positiv: Die Bremsscheiben sind vorne und hinten nach 88.647 km noch original! Die Bremsklötze vorne und hinten sind bis jetzt nur jeweils einmal getauscht worden.

 

Halbpositiv: Das Kupplungspedal ist zum mittlerweile dritten Mal (kostenlos) geschmiert worden. Mal sehen, wie lange es diesmal hält. Da ich aus der Garantie raus bin, habe ich auch kein großes Interesse daran, Geld für ein neues Kupplungspedal auszugeben.

 

Negativ: Die Kühlflüssigkeit ist nicht gewechselt worden. Diesmal ist der Austausch der Kühlflüssigkeit vom Mechaniker aber auch nicht abgehakt worden - also bewußt nicht getauscht, obwohl laut Serviceheft vorgesehen. Auf Nachfrage bei Honda Austria muss die Kühlflüssigkeit beim Diesel aber aufgrund der höheren Temperaturen nach 5 Jahren oder 100.000 km gewechselt werden. Beim Benziner ist der Austausch nicht vorgesehen, aber was hilft mir das, wenn ich den FK3 fahre? Bekomme diesbezüglich morgen einen Rückruf von meinem Händler, der Servicemann ist leider nicht mehr anwesend gewesen.

 

Auch positiv: Der schwarze CR-Z im Schauraum. Nur laut meinem Händler ist offiziell (noch?) kein Type R für den CR-Z vorgesehen, aber Ende 2012/Anfang 2013 soll es schon ein Facelift geben.

Hmm, nun ja, auch wenn ich mich wiederhole, suche dir einen anderen Händler ;)

6 Liter Castrol 0W-30 ?

 

Hast du dies so verlangt? 

 

 

 

Sowaß wie: 0,5 Liter Scheibenreiniger. ohne Absprache gehalten zu haben ist definitiv ABZOCKE!!!

Hatte ich auch mal gehabt. Auto zwecks Inspektion abgegeben.

Ohne mich zu fragen wurde Wasser im Sommer für 6 Euro nachgefüllt ohne mein Einverständnis!

Mich würde es nicht mal 60 Cent kosten das Wasser nachzufüllen. Hab die Position nicht bezahlt und die Werkstatt hat mich nie mehr wieder gesehen!

Allein das Öl hat dich sicherlich um die 140 Euro gekostet. Hole das selbe Öl nächstes mal bei Ebay für 60-70 Euro und bring es mit. Mit Wechsel hat du immerhin noch ca 40-50 Euro gespart.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. 100.000-km-Service beim FK3