ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. 1. Versicherungswechsel nach einem Jahr?

1. Versicherungswechsel nach einem Jahr?

Themenstarteram 5. Oktober 2014 um 19:11

Hallo und guten Abend,

die Frage mag des Öfteren vorkommen, eine passende Antwort konnte ich in den hier noch nicht finden, daher der Thread.

Vergangenes Jahr, ende Dezember, habe ich meinen Wagen komplett übernommen und daher auch auf mich versichert. Das ist das erste Auto, dass ich jemals auf mich versichert habe. Ich bin bei der Admiraldirekt dank Check24 und öffentlichen Dienst Bonus, so dass ich pro Jahr knapp 900€ für die Haftpflicht zahle. Da hier noch viel Potenzial ist, überlege ich, ob ich nicht wieder versuchen soll zu wechseln bzw. wie der Ablauf aussieht.

Ich habe die Vertragsunterlagen nochmal durchsucht, konnte aber nicht herausfinden in welcher SF ich nun bin. Ich konnte nur herausfinden, dass ich jedes Jahr eine SF nach unten komme bei der Admiraldirekt. Das heißt ich muss morgen auf jeden Fall anrufen und nachfragen in welcher SF ich derzeit bin.

Es ist ja so, dass bis zum 30. November der neue Vertrag abgeschlossen werden muss. Soweit ich weiß erfährt man aber erst mitte bis ende Dezember wie viel die derzeitige Versicherung im kommenden Jahr kosten wird. Wenn der Preis steigen sollte ist mir klar, dass ich wechseln kann. Nur wie sieht es aus wenn ich zb. von SF 0 auf SF 1/2 komme aber immer noch so viel wie jetzt zahle? Kann ich dann trotzdem wechseln?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Deine sf klasse steht auf deiner rechnung. Oder woanders im Vertrag , steht definitiv drin da ich dort auch mal war. Entweder haste sf0 oder sf1/2 wenns dein erster Vertrag ist. Sprich 2015 würdest du in sf1 fahren.

Nur bei einer Beitrags Erhöhung darfst du nach den 30.11 kündigen , bleibt der beitrag gleich ist das kein Sonderkundigungsrecht

Themenstarteram 5. Oktober 2014 um 20:48

Eine Rechnung der jährlichen Lastschriftzahlung habe ich in den Unterlagen nicht wahrgenommen. Da schaue ich gleich morgen nochmal nach. Danke erst einmal!

Einfach mal kündigen.

Zurückziehen kann man die immer noch.

Und im Vertrag den Ablauf einsehen, der muß nicht unbedingt auf dem 01.01. liegen.

Wenn der Ablauf der 01.01. sein sollte, dann kann auch Anfang November gek werden, da muß man nicht bis zum 30.11. warten, wicht ist, dass die Kdg bis zum 30.11. beim Versicherer ist.

Kdg kann man immer mit einer Frist von 4 Wochen, entweder zum Ablauf oder darüber hinaus bei einer Beitragserhöhung.

Vermutlich wirst du 2015 in SF1 sein. So kannst du erstmal die Vergleiche für 2015 rechnen, musst es aber trotzdem nochmal kontrollieren oder halt dort anrufen.

Kündigen musst du im November wenn deine Hauptfälligkeit der 01.01. ist. Danach geht es nur noch bei Beitragserhöhungen.

Abschließen musst du einen neuen Vertrag nicht bereits im November, das geht auch problemlos noch im Dezember.

Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 16:48

Hallo, die SF steht tatsächlich auf dem Willkommensschreiben. Derzeit befinde ich mich in der SF und werde kommendes Jahr in die SF 1/2 rutschen. Das heißt, ich werde erst einmal den aktuellen Beitrag ausrechnen und mit meinem derzeitigen Jahresbetrag verglichen. Im Anschluss lass ich mir das kommende Jahr mit SF 1/2 ausrechnen.

LillyLyn und auch Corsadiesel verwiesen schon auf eine vorzeitige Kündigung die ggf. wieder zurückgezogen wird. Ich denke mal damit würde ich erreichen, dass sich die Admiral bei mir meldet um mich weiterhin als Kunden zu halten mit gesonderten Konditionen? Es wäre interessant zu wissen, sollte ich ende November kündigen, erhalte ich dann trotzdem mitte bis ende Dezember ein Schreiben für die Beitragszahlung für das Jahr 2015? Ich würde ja gerne im November anrufen, fragen ob ich im kommenden weniger Zahl (wie eigentlich erwartet) aber so ganz traue ich den Hotlines nicht.

Hab ich das richtig verstanden? dein Vertrag hat Ende 2013 ohne einen SFR begonnen. Das Fahrzeug ist das ganze Jahr 2014 mit SF0 gelaufen, 2015 bekommst du SF1/2...

Da würde ich mal zusehen dass ich einen Versicherer finde der in SF1 einstuft. Gut, am Ende zählen die Euros...nur mal als Ansatz für einen Vergleich...

Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 17:29

Hallo tom, ja genau das ist richtig.

Ich habe mit check24 den günstigsten Anbieter herausgesucht und das ist mit Abstand die Admiraldirekt. Eigentlich ist das doch gut, wenn die mit SF0 die günstigsten sind. Somit habe ich später noch mehr Einsparpotenzial, als wenn ich jetzt schon SF1 hätte?

Den Vergleich habe ich gerade schon mal gestartet und es kam wie befürchtet.

Ich zahle für das Jahr 2014 906€ im Komfort Tarif.

Nun kostet derselbe Tarif 945€ (SF 0, keine Vorversicherung).

Wenn ich meine aktuellen Daten (SF0 und ADAC Mitglied) angebe müsste ich 913€ zahlen.

Und kommendes Jahr würde ich auf 711€ kommen mit SF 1/2.

Da ist jetzt die Frage ob die Preise Session abhängig sind da ich vergangenes Jahr den Vertrag ende November abgeschlossen hatte oder vorab schon die Preise angehoben wurde, so bleiben und ich kommenden Jahr weniger sparen werde als erwartet.

Eig stuft auch die admiraldirekt von sf0 in sf1 wenn du kein schaden hattest und nicht erst in sf 1/2 . Guck mal in deine akb in den punkt besser stufung bzw einstufung.

Tarife können während des Jahres wechseln. Im Schnitt bringen die Gesellschaften 1-2 Tarife pro Jahr. Gibt aber auch welche die durchaus mehr Tarife bringen.

Wie der "Neugeschäftsbeitrag" aktuell ist, hat mit deinem 1 Jahr alten Vertrag nichts zu tun. Daher ruhig vergleichen...

Wie gesagt, die SF 1/2 wundern mich, und offenbar auch meinen Vorredner... Vielleicht da mal ansetzen und nachfragen...

Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 20:36

Vielen Dank für den Hinweis. In den AKBs steht tatsächlich dass nach einem schadensfreien Jahr die Einstufung in die SF 1 erfolgt. Damit sind es momentan 599€ für das kommende Jahr. :)

Darf ich noch ein letztes Mal auf eine Frage eingehen? Und zwar auf den evtl. Neuvertrag, das habe ich noch nicht ganz kapiert. Mein derzeitiger Tarif ist um einige Euronen günstiger als der aktuelle Tarif trotz gleicher Bedingungen und Leistungen. Würde im Endeffekt doch bedeuten dass wenn ich meinen Vertrag behalte und alles nach Plan läuft, ich im kommenden Jahr nicht mal 599€ sondern vielleicht 560€ zahlen muss und die Kündigung + Neuanmeldung sparen kann.

Sollte ich den Vertrag bis ende November kündigen (12 Monats Police, die seit dem 19.12.2013 besteht) habe ich eine 4 monatige Kündigungsfrist. Laut AKB wird der Beitrag für das kommende Kalenderjahr zum ende des Jahr dem Kunden mitgeteilt. Würde heißen, ich habe Glück und die Admiraldirekt gibt mir rechtzeitig Bescheid oder der Brief kommt erst am 31.12. und ich kann mehrere Tage kein Auto fahren.

Ich würde mitte November nochmal die Preise vergleichen, wenn sich nichts weiter ergibt, würde ich abwarten. Sicherheitshalber würde ich die Hotline anrufen und nachfragen wie deren Einschätzung aussieht. Die müssten das ja schon im November wissen und ggf. ein besseres Angebot machen.

klingt komisch, jeder Versicherer stuft gleich in 1/2 ein, wenn mindestens 3 Jahre der Führerschein besteht. Wenn der Vertrag mindestens 6 Monate im Jahr benutzt wurde. Von 0 oder 1/2 gehts dann immer in 1. Wenn eine Lebensgefährtin besteht die selbst ein Fahrzeug hat oder Eltern die ein Fahrzeug und weitere Verträge versichert haben machen einige Versicherer selbst dann auf eigenen Namen die Einstufung auf SF 2. Lass dich mal vor Ort beraten.

Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 20:47

Den Führerschein habe ich noch keine 3 Jahre und vor Ort beraten lassen ist schlecht bei einer Direktversicherung.

Dass die Einstufung in SF1 erfolgen wird, davon gehe ich ganz stark aus. Es ist nur die Sorge ob sie nicht Beiträge dazu mogeln so dass es im kommenden Jahr nicht ganz 600€ sondern bspw. 899€ sind.

keine Angst, eine Gesellschaft interessiert sich nicht um einzelne Fahrzeuge. Das ist eine Automatik und wenn dann kommt halt nur die normale Preisanpassung hinzu. Keine Möglichkeit gehabt über Partner oder Eltern die Sondereinstufung zu ergattern? Für die Führerscheinregelung wird im übrigen auch Mofa angerechnet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. 1. Versicherungswechsel nach einem Jahr?