ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. 1.8T motor verliert ständig Drück..

1.8T motor verliert ständig Drück..

Themenstarteram 13. August 2004 um 18:09

Hallo ich habe ein Problem.

Mein TT Motor verliert beim 4 und 5 Gang nach 7-11 sec. den Druck. Der Motor macht zuerst über 1.5 bar Overboost dann springt er auf 1.2-1.3 bar und dann geht er auf ungefähr 0.6 bar zurüch wenn ich natürlich die ganze zeit Vollgas drücke wenn zwischen zeitlich gas los lasse für 2-3 sec. dann baut er wieder druck auf. Ich konnte früher den 4 Gang bis 230 hochziehen ohne das gaspedal los zu lassen, jetzt muss ich ein paar mal gas pedal los lassen um 230 zu erreichen..

Kennt jemand das Problem..

Und dazu noch mir gehen andauernd die Zündspulen kapput. Ich habe das auto nur 1 jahr aber habe schon 4 spulen gewechselt. Eine Spule hat sogar nur 4 monaten gehalten.

Hatte jemand auch schon sowas gehabt.

Ähnliche Themen
30 Antworten

hy...

es wäre angebracht mal die zündung genauer anzuschauen, da evtl. eine unterbrechung (vorfunkenstrecke) sein könnte.

diese hätte zu folge das deine zs permanent eine zu grosse leistung abgeben müsste.

dadurch würde deine zündeistellung auch nicht mehr passen, was zu folge hätte das dem motor zündung und ladedruck vom steuergerät zurückgenommen werden--würde dein ladedruckproblem erklären...

müsste man genauer wissen-wäre mal so ein ansatz...

 

gruß micha

Das mit den Zündspulen hatten wir auch mal bei unserem 2.0, da sind innerhalb kurzer Zeit 2 Zündspulen kaputt gewesen. Habe mal so gehört, dass inzwischen neue Zündspulen zum Einsatz kommen sollen, bei denen das net mehr so schnell passiert, ausserdem sollten m.W. immer alle (ich weiss jetzt net, wieviele der 1.8 T hat) getauscht werden, da die anderen Zündspulen beim Defekt einer anderen etwas abbekommen haben könnten...

Zum Ladedruck: könnte am Schubumluftventil liegen, daß bei Vollast nicht mehr richtig dicht hält.

Aber im 4. bis 230km/h?

Themenstarteram 14. August 2004 um 15:33

Zitat:

Original geschrieben von Chuck Chillout

Zum Ladedruck: könnte am Schubumluftventil liegen, daß bei Vollast nicht mehr richtig dicht hält.

Aber im 4. bis 230km/h?

Wo steht dieser Schubumluftventil denn?

Meiner fährt in 4 Gang bis 230 KM/h weil ich einen Dieselgetriebe bei mir stehen habe.

jo, hört sich alles nach dem ventil an. kostet glabu ich auch nur knapp 25€ um den dreh.

was sagt denn sonst dein steuergerät?? schon mal fehler ausgelesen??

IMO wird ein defektes ventil vom steuergerät oft auch nicht erkannt

Themenstarteram 15. August 2004 um 14:18

Zitat:

Original geschrieben von Billy Gun

jo, hört sich alles nach dem ventil an. kostet glabu ich auch nur knapp 25€ um den dreh.

was sagt denn sonst dein steuergerät?? schon mal fehler ausgelesen??

IMO wird ein defektes ventil vom steuergerät oft auch nicht erkannt

Ich glaube mein auslesespeicher funkzerniert nicht.

Wechen Ventil meinst du denn für 25 euro?

Das Ventil dürfte wenn du vor dem Wagen stehst

ungefähr mittig der Motorabdeckung zwischen Motor

und Wasserkasten sitzen.Sieht aus wie ein Schwarzer

Joghurtbecher(sorry) mit dickem Deckel.

Wenn es kaputt ist kann man es vielleicht höhren.

Mit offenem Fenster mal ordentlich Gas geben und du dürftest ein Schnarren höhren.

hallo, ich habe das selbe problem, bei mir hat es auch so angefangen, und jetzt fährt das auto kaum noch und der ladedruck geht kaum häher als 0,2bar.

wenn ich früher, (vor 3 wochen) gefahren bin ist der ladedruck manchmal bei 0,3bar stehen geblieben, kurz runter vom gas und gleich wieder drauf, und schon ging es wieder, was kann das mit der zündung oder lmm zu tun haben?

PS: die werte von meinem LMM gehen nicht über 70 hinaus, müßten normaler weiße zwischen120 und 1490 liegen.

oder liegt das am fehlenden ladedruck?

Themenstarteram 18. August 2004 um 22:52

Zitat:

Original geschrieben von Kali511

hallo, ich habe das selbe problem, bei mir hat es auch so angefangen, und jetzt fährt das auto kaum noch und der ladedruck geht kaum häher als 0,2bar.

wenn ich früher, (vor 3 wochen) gefahren bin ist der ladedruck manchmal bei 0,3bar stehen geblieben, kurz runter vom gas und gleich wieder drauf, und schon ging es wieder, was kann das mit der zündung oder lmm zu tun haben?

PS: die werte von meinem LMM gehen nicht über 70 hinaus, müßten normaler weiße zwischen120 und 1490 liegen.

oder liegt das am fehlenden ladedruck?

Aha das problem hast du auch,, Coll dann bin ich nicht der einzigster..

Wie lange hast du schon das Problem?

Was für ein Ladedruck hast du denn früher gehabt?

Wie hast du denn LMM überprüft. Und woher weist du denn was für ein wert du haben must..

Was für ein auto hast du denn, und wieviel Ps hast du denn..und ist dein Motor getunt?

Vielleicht musst du versuchen an deiner Dose was zu ändern, zb. Die feder mehr einzuziehen bei deiner dose. Vielleich ist dose kaputt. Warst du schon bei deiner Werkstatt..

Was mir noch einfällt: hast du den kleinen oder großen 1.8T? Wenn es der kleine mit 180PS Serie ist, sind 1,5Bar im Overboost viel zu viel. Du kannst max 1,3Bar fahren, bei mehr kommt der Wagen in den Limpmode bzw. Notlauf. Falls ja, laß erstmal den Chip neu anpassen.

ich habe einen a4 1,8t, noch nicht getunt.

Die werte hab ich mit meinem laptop ausgelesen, und die sollwerte stehen im elektronischen service auskunftsystem.

Ich hatte ca 0,8 bar

Zitat:

Original geschrieben von Kali511

ich habe einen a4 1,8t, noch nicht getunt.

Die werte hab ich mit meinem laptop ausgelesen, und die sollwerte stehen im elektronischen service auskunftsystem.

Ich hatte ca 0,8 bar

Der Wert ist völlig ok. Bei dir kanns echt am LMM liegen, den wenn der falsche Werte liefert bez. der Luftmasse wird ja der Ladedruck dementsprechend geregelt. Andere Möglichkeiten bei dir wären auch ein defektes Schubumluftventil (da würdest du aber normalerweise Geräusche hören wenn es nicht mehr dicht hält) oder ein defektes N75 bzw. falsche Steuerung dessen, aber davon würde was im Fehlerspeicher stehen ("Ladedruckregelgrenze...").

ich habe gerade den lmm gewechselt, habe den von nem kumpel eingebaut, ist genau das selbe.

das n75 ist neu

@ Kali511

Aha du schreibst in 2. Threads!!

Wenn du den LMM wechselst solltest du ein Steuergerätereset machen, selbstverständlich sollte dein Freund den gleichen LMM haben.

Ansonsten wie vorher geschrieben auf Limp Mode achten..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. 1.8T motor verliert ständig Drück..