ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. 1,6 102 PS 5. Gang länger übersetzen

1,6 102 PS 5. Gang länger übersetzen

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 27. April 2009 um 17:57

Da der Golf VI mit 80 PS bei 100 km/h im 5.Gang 2600 U/min dreht,muß mein Golf V 1,6 auch mit weniger Drehzahl klarkommen.Ich bin mit dem Motor gut zufrieden,aber eine Drehzahlsenkung im 5. Gang interessiert mich sehr,es wird ja immer wieder bemängelt,daß der Golf V 1,6 auf Strecke zu hoch dreht. Meine VW Werkstatt hat sich bemüht,welche Zahnpaare passen würden und der Monteur will sie mir auch  einbauen(Getriebespezialist),er meinte der Aufwand sei nicht so groß,da das Getriebe nicht ausgebaut werden muß und das Zahnradpaar gut zugänglich wäre.

Nun stand ein Passat 3C 1,6 mit der gleichen Maschine in der Werkstatt und sie haben die Übersetzung(Anzahl Zähne Zahnradpaar) vom 5. Gang verglichen.

Passat;  36/51 =Untersetzung 0,71

Golf 1,6; 39/48=Untersetzung 0,81

Wie läßt es sich ausrechnen,welche Drehzahl mein Auto mit dem Zahnradpaar des Passat macht bei 100km/h?

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. Januar 2011 um 19:49

Da hier nun ein ähnliches Thema aktuell ist;

Nach längerer Erfahrungszeit kann ich als Fazit nur sagen daß es sich absolut gelohnt hat und ich kann es wirklich jeden emfehlen.

Das Auto hat dadurch eine echte Aufwertung erhalten.Es ist nicht nur sparsamer,sondern auch viel angenehmer zu fahren ohne in irgentwelcher Hinsicht bei dem längeren 5. Gang untermotorisiert zu wirken.

Ich würde eher sagen daß er so schon hätte vom Band laufen sollen,denn es passt von der Übersetzung sehr gut.Auch der Sprung vom 4. zum 5.Gang passt so als wenn es so muß.

Ich möchte es nicht mehr missen!

 

539 weitere Antworten
Ähnliche Themen
539 Antworten

Hi,

ich bin der Übersetzung von 0,67 bei meinem Caddy 1.6 BiFuel sehr zufrieden. Mit der Original-Übersetzung von 0,778 (LBV Getriebe) und ziemlich gut beladenen Auto habe die sog. Kassler Berge im 5. Gang auch nicht geschafft und musste in den 4. Gang runterschalten.

Von daher fahre ich lieber 80-90% der Fahrt mit der 0,67 Übersetzung.

@ciwa

Hast Du meine Probleme mit einem vibrierenden Schaltknauf mit den Mosiero Zahnrädern? Denn ich habe im ausländischen Foren gelesen, dass der Innendurchmesser des Mosiero Schaltrades minimal größer ist der des Originals und es verursacht Vibrationen.

Zitat:

@ciwa schrieb am 21. November 2020 um 22:21:13 Uhr:

Hi,

Ich würde beim 1,6er BSE nicht unter die 0,74 gehen. Sonst kackt der bei minimalen Autobahnsteigungen ab. Der Gute braucht halt nunmal etwas Drehzahl um halbwegs vorwärts zu kommen.

Gruß

Ciwa

Hi,

wir haben halt unterschiedliche Anforderungen. Ich würde in unserem Plus nicht weiter runter gehen, da er sonst noch eine größere Wanderdüne wird, als er von Haus aus schon ist :)

Mosiero kenne ich nicht....meinst du...Masiero? Der ist VW Zulieferer. Die Qualität ist einwandfrei. Absolut passgenau.

Warum sollte der Innendurchmesser größer sein? Evtl. China Plagiate mit O :) ?

Synchronringtausch ist btw. ebenfalls nicht nötig, sofern der 5. Gang vorher funktioniert hat....Einzig von den Sicherungsringen sollte man die 3 Größen da haben um ggf. Axialspiel ausgleichen zu können. War bei mir auch nicht nötig.

Wie hast du eigentlich gemerkt das dein Getriebeöl dünnflüssiger geworden ist? Oder hat dir das dein Mechaniker gesagt?

Gruß

Ciwa

Hi,

ich meinte natürlich Masiero.

Ich habe es an insgesamt 3 Autos schon umgebaut und das Öl war hat dünnflüssiger als ich es zwischen den Fingern hatte (also Viskosität nicht wie beim neuen Öl) und war natürlich auch viel dunkler (also richtig dunkelbraun) als beim neuen Öl (eher gelblich).

Gruß

Gregor

 

Zitat:

@ciwa schrieb am 21. November 2020 um 22:56:47 Uhr:

Hi,

wir haben halt unterschiedliche Anforderungen. Ich würde in unserem Plus nicht weiter runter gehen, da er sonst noch eine größere Wanderdüne wird, als er von Haus aus schon ist :)

Mosiero kenne ich nicht....meinst du...Masiero? Der ist VW Zulieferer. Die Qualität ist einwandfrei. Absolut passgenau.

Warum sollte der Innendurchmesser größer sein? Evtl. China Plagiate mit O :) ?

Synchronringtausch ist btw. ebenfalls nicht nötig, sofern der 5. Gang vorher funktioniert hat....Einzig von den Sicherungsringen sollte man die 3 Größen da haben um ggf. Axialspiel ausgleichen zu können. War bei mir auch nicht nötig.

Wie hast du eigentlich gemerkt das dein Getriebeöl dünnflüssiger geworden ist? Oder hat dir das dein Mechaniker gesagt?

Gruß

Ciwa

Der Neue hat erst 63tsd gelaufen. Von daher kann ich einen Getriebeölwechsel später immer nochmal machen.

Wichtig ist erst mal die andere Übersetzung.

Kann ich nicht bestätigen. Fahre auch die 35/52 Variante. Da muss es schon ordentlich bergauf gehen das ich runter schalten muss. Z.B Kasseler Berge.

Klar, wenn ich mit 100km/h und knapp über 2000U/min nen Hügel hoch will ist Ende peng. Aber bei 3000U/mim liegen bei mir fast 130km/h an und da fällt er in langen, nicht all zu steilen Steigungen minimal ab. Kein Grund zum runzerschalten.

Und die Laufruhe auf der Autobahn und Landstraße ist herrlich.

Bin monatelang von Frankfurt a. M nach Sonthofen im Allgäu gependelt. Nie Probleme gehabt.

Beste Entscheidung ever.

Moinsen.

Alter Beitrag, aber vielleicht liest ja noch jemand mit.

Hat jemand ne Idee wo man die Zahnradpaarung her bekommt außer beim Freundlichen für 300€?

02T311158AJ

02T311361S

Gerne gebraucht.

Bin für jeden Tip dankbar.

Moim netsailor,

dieses Zahnradpaar außer bei VW zu bekommen ist fast unmöglich. Denn diese Zahnräder waren nur beim Passat B6 bzw. 3C im Getriebe mit dem Getriebekennbuchstaben GPM.

Du muss entweder einer kürzere Übersetzung 0,74 (Verhältnis 37/50) nehmen mit den Teile-Nr. 02T311158P & 02T311361B) von Masiero oder die längste, die es gibt 0,673 (Verhältnis 35/52) mit den Teile-Nr. 02T311158AL / AT / Q und 02T311361AB / C, die ein Instandsetzer aus Menden neu & Original im Netz verkauft.

Beide Ausführungen kosten ca. 150€.

Grüße

 

Zitat:

@netsailor schrieb am 13. Januar 2021 um 16:53:21 Uhr:

Moinsen.

Alter Beitrag, aber vielleicht liest ja noch jemand mit.

Hat jemand ne Idee wo man die Zahnradpaarung her bekommt außer beim Freundlichen für 300€?

02T311158AJ

02T311361S

Gerne gebraucht.

Bin für jeden Tip dankbar.

Super. Danke für die Tips.

Masiero finde ich im Netz?

Ist die 0,673 nicht ein bisschen arg lang?

Wäre supernett wenn du mir von beiden Quellen mal Kontaktdaten (Mailadresse, Webseite od. Tel. Nr.) zukommen lassen könntest. Gerne per PN.

Die kürzere Übersetzung.... ist das die ausm 1.9er Sauger Caddy?

Gruß Achim

Zitat:

@g.zweigel schrieb am 13. Januar 2021 um 17:34:35 Uhr:

Moim netsailor,

dieses Zahnradpaar außer bei VW zu bekommen ist fast unmöglich. Denn diese Zahnräder waren nur beim Passat B6 bzw. 3C im Getriebe mit dem Getriebekennbuchstaben GPM.

Du muss entweder einer kürzere Übersetzung 0,74 (Verhältnis 37/50) nehmen mit den Teile-Nr. 02T311158P & 02T311361B) von Masiero oder die längste, die es gibt 0,673 (Verhältnis 35/52) mit den Teile-Nr. 02T311158AL / AT / Q und 02T311361AB / C, die ein Instandsetzer aus Menden neu & Original im Netz verkauft.

Beide Ausführungen kosten ca. 150€.

Grüße

Zitat:

@g.zweigel schrieb am 13. Januar 2021 um 17:34:35 Uhr:

Zitat:

@netsailor schrieb am 13. Januar 2021 um 16:53:21 Uhr:

Moinsen.

Alter Beitrag, aber vielleicht liest ja noch jemand mit.

Hat jemand ne Idee wo man die Zahnradpaarung her bekommt außer beim Freundlichen für 300€?

02T311158AJ

02T311361S

Gerne gebraucht.

Bin für jeden Tip dankbar.

Ist es bei der langen Übersetzung egal ob ich AL, AT oder Q nehme (02T311158)

Ja, es ist egal, welchen Index Du nimmst. Es gibt verschiedene, weil sie in verschiedenen Automodellen verbaut wurden mit unterschiedlichen Index. Die, die angeboten werden haben meistens entweder den Index AL oder AT.

Das wichtigste ist, dass das Gegenzahnrad entweder die Teile-Nr. 02T311361AB oder 02T311361C hat.

 

Zitat:

@netsailor schrieb am 14. Januar 2021 um 11:44:35 Uhr:

Ist es bei der langen Übersetzung egal ob ich AL, AT oder Q nehme (02T311158)

Habe mich für die 0,74 Variante entschieden. Beide Zahnräder neu über Daparto für 150€ gesamt bestellt.

Ne Idee wie ich das Getriebe, bzw den 5ten Gang so blockieren kann, daß ich die eine Schraube heraus bekomme?

Wollte einen Kunststoffkeil zwischen die Zahnräder klemmen so das diese sich nicht mehr drehen können und dann die Schraube mit nem Schlagschrauber lösen...

Doofe Idee oder OK?

Habe alle 3 Sicherungsringe (verschiedene Stärken) schon beim Freundlichen bestellt. Sind morgen da.

In diesen Getrieben gibt es keine Zentralschraube von der Stirnseite der Welle. Die beiden Zahnräder sind mit Sicherungsringen gesichert.

 

Zitat:

@netsailor schrieb am 14. Januar 2021 um 17:34:39 Uhr:

Habe mich für die 0,74 Variante entschieden. Beide Zahnräder neu über Daparto für 150€ gesamt bestellt.

Ne Idee wie ich das Getriebe, bzw den 5ten Gang so blockieren kann, daß ich die eine Schraube heraus bekomme?

Wollte einen Kunststoffkeil zwischen die Zahnräder klemmen so das diese sich nicht mehr drehen können und dann die Schraube mit nem Schlagschrauber lösen...

Doofe Idee oder OK?

Habe alle 3 Sicherungsringe (verschiedene Stärken) schon beim Freundlichen bestellt. Sind morgen da.

Hast Recht. :-)

Also Öl raus, Deckel ab, Welle für Schaltgabel ziehen, Sprengringe raus, Synchronkörper raus, erstes Rad abziehen, Schalgabel abschrauben, zweites Rad ziehen.

Ist ja recht easy.

Hast du zufällig die Anzugmomente für die Deckelschrauben?

Das ist ja ne Gummidichtung. Neu machen?

Was für ein Öl und wieviel kommt da rein?

Danke für deinen Support.

Zitat:

@netsailor schrieb am 13. Januar 2021 um 16:53:21 Uhr:

Moinsen.

Alter Beitrag, aber vielleicht liest ja noch jemand mit.

Hat jemand ne Idee wo man die Zahnradpaarung her bekommt außer beim Freundlichen für 300€?

02T311158AJ

02T311361S

Gerne gebraucht.

Bin für jeden Tip dankbar.

Wenn´s gebraucht sein darf, - vielleicht mal auf dem Hof der Händler für Endfahrzeuge fragen, - sprich beim Schrotthändler.

Hi,

Einbauanleitung mit Drehmomenten findet ihr hier:

https://aftermarket.schaeffler.de/.../p-TA-5737-4620055100?...

Zusätzliche Bilder und Beschreibungen in meinem Blog. Beschreibt zwar den Tausch des Brillenlagers, aber dazu muß der 5. Gang auch raus.

https://www.motor-talk.de/.../...eil-1-die-fehlerursache-t6833655.html

Ölfüllmenge sind 2 Liter, Dichtung sollte man neu machen. SAE 75W-90 API GL 5

Gruß

Ciwa

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. 1,6 102 PS 5. Gang länger übersetzen