ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. 1,6 102 PS 5. Gang länger übersetzen

1,6 102 PS 5. Gang länger übersetzen

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 27. April 2009 um 17:57

Da der Golf VI mit 80 PS bei 100 km/h im 5.Gang 2600 U/min dreht,muß mein Golf V 1,6 auch mit weniger Drehzahl klarkommen.Ich bin mit dem Motor gut zufrieden,aber eine Drehzahlsenkung im 5. Gang interessiert mich sehr,es wird ja immer wieder bemängelt,daß der Golf V 1,6 auf Strecke zu hoch dreht. Meine VW Werkstatt hat sich bemüht,welche Zahnpaare passen würden und der Monteur will sie mir auch  einbauen(Getriebespezialist),er meinte der Aufwand sei nicht so groß,da das Getriebe nicht ausgebaut werden muß und das Zahnradpaar gut zugänglich wäre.

Nun stand ein Passat 3C 1,6 mit der gleichen Maschine in der Werkstatt und sie haben die Übersetzung(Anzahl Zähne Zahnradpaar) vom 5. Gang verglichen.

Passat;  36/51 =Untersetzung 0,71

Golf 1,6; 39/48=Untersetzung 0,81

Wie läßt es sich ausrechnen,welche Drehzahl mein Auto mit dem Zahnradpaar des Passat macht bei 100km/h?

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. Januar 2011 um 19:49

Da hier nun ein ähnliches Thema aktuell ist;

Nach längerer Erfahrungszeit kann ich als Fazit nur sagen daß es sich absolut gelohnt hat und ich kann es wirklich jeden emfehlen.

Das Auto hat dadurch eine echte Aufwertung erhalten.Es ist nicht nur sparsamer,sondern auch viel angenehmer zu fahren ohne in irgentwelcher Hinsicht bei dem längeren 5. Gang untermotorisiert zu wirken.

Ich würde eher sagen daß er so schon hätte vom Band laufen sollen,denn es passt von der Übersetzung sehr gut.Auch der Sprung vom 4. zum 5.Gang passt so als wenn es so muß.

Ich möchte es nicht mehr missen!

 

539 weitere Antworten
Ähnliche Themen
539 Antworten

Du nimmst einfach die alte Drehzahl mal der neuen Übersetzung geteilt durch die alte.

Beispiel: 3000 U/Min * 0,71 / 0,81 = 2629,29 U/min. Das wäre aber ein heftiger Drehzahlsprung vom 4. in den 5. Die Zugkraft im 5.ten wäre damit sicherlich nicht mehr besonders hoch zumal du dann beim Schalten bei Tempo 100 unterhalb des maximalen Drehmoments liegt. Ich hatte mal einen Leon 1,6, der war ähnlich kurz übersetzt, aber das war bei dem geringen Drehmoment auch nicht anders möglich. Beim Passat wird möglicherweise noch eine andere Achsübersetzung eingebaut, wodurch die Gesamtübersetzung wieder näher an der des Golf liegt.

Themenstarteram 27. April 2009 um 20:45

Erst mal Danke für den Tip.Aber ich habe auch mit den Übersetzungen heute Abend gerechnet was er in einzelnen Drehzahlen bei bestimmter Geschwindigkeit macht.Kommt alles so hin.Aber ich denke wie gesagt wenn die kleine Maschine mit der drehzahl auskommt bei 100,dann sollte es eigentlich gehen.Der Übergang vom 4. zum 5. war auch erst mein Bedenken,aber hab mal darauf geachtet was er im 4. macht,ich denk es wäre kein Problem.

Also das ist das was mich an der Motor Getriebe Kombination am meisten stört;Wenn er nachher auf Strecke etwas weniger dreht dann wäre es mir das wert.Komfortables Reisen auf der Autobahn z.B ist mit der Übersetzung nicht möglich.Ich bin letztens beim Kollegen mit dem neuen Golf 6 80PS mitgefahren,eine Wohltat auf Strecke. 

Zitat:

Also das ist das was mich an der Motor Getriebe Kombination am meisten stört;Wenn er nachher auf Strecke etwas weniger dreht dann wäre es mir das wert.Komfortables Reisen auf der Autobahn z.B ist mit der Übersetzung nicht möglich.Ich bin letztens beim Kollegen mit dem neuen Golf 6 80PS mitgefahren,eine Wohltat auf Strecke.

Dann kauf dir doch gleich einen Golf 6 mit den 80 PS wenn der Golf 5 dir nicht recht ist weil er vielleicht auch auf strecke zu laut ist vom drehen her;)

Themenstarteram 28. April 2009 um 20:39

Der Golf V ist mir auf jeden Fall recht,besonders als GT Sport,ich mag den Wagen sehr und hab auch nicht vor ihn zu verkaufen,aber wenn sich diesbezüglich etwas verbessern läßt,dann wird es auch für andere interessant,da ja viele das übertrieben hohe Drehzahlniveau bei höheren Geschwindigkeiten bemängeln. 

Zitat:

Original geschrieben von dg600h

Der Golf V ist mir auf jeden Fall recht,besonders als GT Sport,ich mag den Wagen sehr und hab auch nicht vor ihn zu verkaufen,aber wenn sich diesbezüglich etwas verbessern läßt,dann wird es auch für andere interessant,da ja viele das übertrieben hohe Drehzahlniveau bei höheren Geschwindigkeiten bemängeln. 

Bei mir ist es ja genau so, ich hab ja den 1.6er GV mit 102 PS und wenn ich bei 140 KM/H angelangt bin dann hab ich auf meinem dreher schon ca. 4000 Umdrehungen drauf, und ab da wirds etwas lauter, also heißt es Anlage bissel aufdrehen und schon ist das problem gelöst;)....aber nervig ist es auf jedenfall wie letzte woche (200 KM/H - 6000 U/min) da schreit er richtig, dann ist es nicht mehr schön;).

Was würdest zahlen müssen wenn das machen würdst das er die andere Umdrehungsumsetzung bekommt, und damit er nicht mehr bei hochen U's so laut ist?

Gruß

Welches Getriebe (Getriebekennbuchstaben) ist in deinem Golf verbaut?

Bei den Getriebefamilien (nicht GKB!!!) 02A, 02J und 02R ist es möglich einen 6ten Gang nachzurüsten (www.eurotuning.cz)

Themenstarteram 28. April 2009 um 20:55

Die Teile kosten 191Euro und der Monteur hilft mir beim Einbau.

Was sehr interessant ist,daß die Drehzahlsenkung im 5. Gang steigt je schneller man fährt.Das heißt ich habe bei 100km/h  400 U/min weniger,Bei 140km/h läuft er dann bei 3500 anstelle 4000 Umdrehungen,dafür hat der Motor genug Kraft,wenns auch mit der kleinen Maschine möglich ist.

Bei 50km/h sinds vielleicht noch 200U/min,damit läßt es sich sehr gut leben und auf Strecke ne Menge Kraftstoff sparen. 

Zitat:

Original geschrieben von dg600h

Die Teile kosten 191Euro und der Monteur hilft mir beim Einbau.

Was sehr interessant ist,daß die Drehzahlsenkung im 5. Gang steigt je schneller man fährt.Das heißt ich habe bei 100km/h  400 U/min weniger,Bei 140km/h läuft er dann bei 3500 anstelle 4000 Umdrehungen,dafür hat der Motor genug Kraft,wenns auch mit der kleinen Maschine möglich ist.

Bei 50km/h sinds vielleicht noch 200U/min,damit läßt es sich sehr gut leben und auf Strecke ne Menge Kraftstoff sparen. 

Ja gut wenns nur 191 euronen sind gehts ja noch, dachte da jetzt an den 1000er bereich, hab ja kein plan wie das da funkt;)...

Was brauchst denn du dann für welche teile, weil das thema interessiert mich jetzt auch?

Wieviel PS hat den dein GV?

Themenstarteram 28. April 2009 um 21:02

Zitat:

Original geschrieben von CZHans

Welches Getriebe (Getriebekennbuchstaben) ist in deinem Golf verbaut?

 

Bei den Getriebefamilien (nicht GKB!!!) 02A, 02J und 02R ist es möglich einen 6ten Gang nachzurüsten (www.eurotuning.cz)

Der Getriebekennbuchstabe ist: JHT

Themenstarteram 28. April 2009 um 21:06

Zitat:

Original geschrieben von M.Bareis

Zitat:

Original geschrieben von dg600h

Die Teile kosten 191Euro und der Monteur hilft mir beim Einbau.

Was sehr interessant ist,daß die Drehzahlsenkung im 5. Gang steigt je schneller man fährt.Das heißt ich habe bei 100km/h  400 U/min weniger,Bei 140km/h läuft er dann bei 3500 anstelle 4000 Umdrehungen,dafür hat der Motor genug Kraft,wenns auch mit der kleinen Maschine möglich ist.

Bei 50km/h sinds vielleicht noch 200U/min,damit läßt es sich sehr gut leben und auf Strecke ne Menge Kraftstoff sparen. 

Ja gut wenns nur 191 euronen sind gehts ja noch, dachte da jetzt an den 1000er bereich, hab ja kein plan wie das da funkt;)...

Was brauchst denn du dann für welche teile, weil das thema interessiert mich jetzt auch?

Wieviel PS hat den dein GV?

Brauche einmal das Schaltrad,den Synchronring und das Zahnrad.Wir haben auch die ET Nr. der Antriebs- und Abtriebswellen(Passat 3C 1,6) verglichen,sie waren gleich.Nun sind wir uns zu 99 Prozent sicher daß es klappt.

Ist zu neu, steht in meiner Liste nicht ;) Weiß jeimand, ob das JHT-Getriebe zur 02A, 02J oder 02R-Familie gehört?

Zitat:

Original geschrieben von dg600h

Zitat:

Original geschrieben von M.Bareis

 

Ja gut wenns nur 191 euronen sind gehts ja noch, dachte da jetzt an den 1000er bereich, hab ja kein plan wie das da funkt;)...

Was brauchst denn du dann für welche teile, weil das thema interessiert mich jetzt auch?

Wieviel PS hat den dein GV?

Brauche einmal das Schaltrad,den Synchronring und das Zahnrad.Wir haben auch die ET Nr. der Antriebs- und Abtriebswellen(Passat 3C 1,6) verglichen,sie waren gleich.Nun sind wir uns zu 99 Prozent sicher daß es klappt.

Hui also brauchst einiges zum austauschen;) .

Also nach deiner Überschrift denk ich mal das du die 1.6er 102 PS Maschine hast wie ich, und da kann ich mir das dann echt nicht vorstellen da einen 6ten Gang rein zu machen, da kommt dann doch eigentlich garnix mehr vom durck her, wie soll das gehen, ist echt sehr kompliziert wies mir scheint:confused:

Themenstarteram 28. April 2009 um 21:19

Das Zahnradpaar sitzt an der Getriebeaußenseite und der Monteur meinte daß es mit einer Std. Einbauzeit gehen wird.Ich denke daß die Veränderung meinen Geschmack trifft,nachdem was ich ausgerechnet habe.Aber nun muß ich abwarten .

Ja gut dann wünsche ich dir aufjedenfall viel glück dafür das alles so wird wie du es dir vorstellst;)

meldesch dich halt mal hier wenn alles hinter dir hast und die erste fahrt gemacht hast;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. 1,6 102 PS 5. Gang länger übersetzen