ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. 1,4 tdi kann ich die dieselpumpe irgendwie testen?

1,4 tdi kann ich die dieselpumpe irgendwie testen?

Themenstarteram 12. Juli 2010 um 9:05

kann ich die dieselpumpe im ausgebauten zustand (also die im tank)

irgendwie testen ob sie noch geht``

z.b. kabel dran und zündung an, muss sie dann was machen?

sie macht nämlich absolut kein geräusch mehr

Ähnliche Themen
15 Antworten

Moin

So viel ich weiß hat der normale 1,4tdi 2 Dieselpumpen.

Eine im Tank und eine im Motorraum.

Anders der 3L 1,2tdi der nur eine im Motorraum hat.

Ich denke es wird der Pumpe nicht schaden, wenn Du sie nicht gerade längere Zeit Trocken laufen läßt.

Die Pumpe beim 1,4ltdi soll auch bereits anlaufen, wenn die Fahrertür geöffnet wird.

 

Mfg

Frank

Nein, sie läuft erst mit eingeschalteter Zündung an, erst dann kommt das Zischen im Innenraum. Die Mechanische am Motor dreht sich erst beim Anlassen.

Die elektrische Pumpe rennt bei angeschlossenen 12V sehr schnell los, daher ist von Trockenversuchen abzuraten. Für Testzwecke entweder Motor der Pumpe ausbauen (musst du zum Reparieren sowieso) oder in Flüssigkeit stellen.

Zitat:

muss sie dann was machen? sie macht nämlich absolut kein geräusch mehr

. Eine Pumpe muss zwischen Einlass und Auslass ein Medium befördern.

Themenstarteram 13. Juli 2010 um 22:42

irgendwie komisch, ich hatte die pumpe jetzt noch nicht ausgebaut aber wenn ich ihn starte gluckert es wenn ich die hände gegen die pumpe im tank halte.

mux macht sie gar keinen.

vorne im dieselfilter gluckerts auch die ganze zeit.

als würde jemand mit nem strohhalm in ein glas cola blasen.

das geräusch hört man noch so 20 sekunden lang nach dem startversuch dann verstummt es.

Moin

Hast Du denn den Tipp mit dem Überbrücken des Thermostat im Dieselfilter mal versucht?

Wenn das Gluckern im Dieselfilter nach 20Sekunden aufhört, dann klingt es ja sehr nach den Pumpedüseelmenten, wie ich es Dir schon mal erklärt habe.

http://www.motor-talk.de/.../...-kein-diesel-mehr-an-t2798168.html?...

So viel ich weiß ist dieses Problem beim 1,4l tdi nicht so ausgeprägt, weil das Thermostat hier schon bei 30°C schalten soll, beim 3L tdi schaltet es erst bei 60°C.

 

Mfg

Frank

Hallo, was die Pumpe im Tank betrifft ist es so, dass nicht alle 1,4 TDI eine besitzen. Die 1,4 TDI der ersten Baujahre haben keine elektrische Pumpe im Tank, die späteren (ca. ab 2001) haben eine.

Warum das geändert wurde und eine zusätzliche elektrische Pumpe verbaut wurde, weiß ich nicht. Mein 1,4 TDI hat keine elektrische Dieselpumpe und kommt auch wunderbar ohne aus.

Der einzige Vorteil der zusätzlichen Pumpe ist wohl, dass bei leergefahrenem Tank oder bei sonstigen Gründen für Luft in den Dieselleitungen (Dieselfilterwechsel o.ä.) selbsttätig entlüftet wird.

Falls dein Lupo also einer der ersten ist, brauchst du nicht nach einem Fehler an der Pumpe suchen. Ob du eine Pumpe im Tank hast, erkennst du daran, wieviele Kabel sich unter dem schwarzen Verschlussdeckel unter der Rücksitzbank befinden. 2 sind für den Tankgeber. Sind da noch welche, dann hast du eine Pumpe im Tank.

Themenstarteram 14. Juli 2010 um 13:25

hmmm, also unserer ist ein 99er.

ich bin aber schon der meinung das wir ne elektrische unter der rücksitzbank haben.

da sind 2 schläuche, einmal zulauf einmal nach vorne zum motor und halt ein elektrischer stecker der in der pumpe sitzt

Zitat:

Original geschrieben von chriseldiesel

hmmm, also unserer ist ein 99er.

ich bin aber schon der meinung das wir ne elektrische unter der rücksitzbank haben.

da sind 2 schläuche, einmal zulauf einmal nach vorne zum motor und halt ein elektrischer stecker der in der pumpe sitzt

Dann glaube ich nicht, dass er eine hat. Wieviele Kabel sind an dem Stecker?

Ich denke, du kannst somit die Dieselpumpe ausschließen, da nicht vorhanden.

Wenn du keine Pumpe hast, dann musst du manuell entlüften (Sauberen Diesel in den Dieselfilter schütten und währendessen von einer 2. Person starten lassen, bis er anspringt.)

Zitat:

Original geschrieben von chriseldiesel

hmmm, also unserer ist ein 99er.

ich bin aber schon der meinung das wir ne elektrische unter der rücksitzbank haben.

Und wie kommst du zu dieser Meinung?

Themenstarteram 14. Juli 2010 um 17:19

2 kabel. hattest recht, keine e pumpe im tank.

jetzt dreh ich bald durch, ich will das die kiste jetzt wieder läuft

Themenstarteram 14. Juli 2010 um 17:55

neue erkentnisse::::!!!!

hab den schlauch von der mechanischen pumpe am zylinderkop abgezogen.

diesel in ne müllermilchflasche rein, schlauch angehängt und versucht zu starten! fehlanzeige, war ja klar.

nehm ich aber die flasche kopf über, also das es quasi reinläuft dann springt er an und läuft.

muss also ein pumpenproblem sein nehm ich an oder!?

ich vermute nun das die mechanische pumpe im eimer ist.

kann das jemand bestätigen?

Moin

Ich bin mir nicht ganz sicher, hat der 1,4Ltdi auch die Tandempumpe, wie sie Im 3L verbaut wurde?

Ich 3L hat die Tandempumpe 2 Funktionen, einmal soll sie den Kraftstoff fördern und gleichzeitig erzeugt sie ein Luftvakuum, welches für die Steuerung des Turbos, ... und auch für den Bremskraftverstärker benötigt wird.

Die Pumpe arbeitet da wohl mit 2 Kammern.

Wenn die Abdichtung innerhalb der Pumpe nicht mehr in Ordnung ist, könnte unter Umständen so Luft in die Dieselleitung gedrückt werden.

So viel ich weiß kostet die Pumpe auch rund 275€.

Es gab hier im Forum aber aber auch den einen oder anderen, die eine neue Pumpe eingebaut haben und die alte war dann doch heil.

Mfg

Frank

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 9:20

ende im gelände, er ist jetzt in ner werkstatt

Themenstarteram 20. Juli 2010 um 8:37

morgen, wollte nur kurz ne info schicken.

es war das rückstoßventil samt dieselfilter.

daher kam auch das gluckern.

ER LÄUFT WIEDER :)

Moin

Mein Glückwunsch.

War dann jawohl auch nicht ganz so teuer.

Das Rückstoßventil im Filter ist so viel ich weiß auch gleichzeitig das Thermostat.

Mit der "Ringleitung" wäre der Fehler wohl auch weg gewesen, nur hätte man den wahren Fehler damit möglicherweise falsch gedeutet.

Man lernt halt nie aus.

Gute Fahrt.

Mfg

Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. 1,4 tdi kann ich die dieselpumpe irgendwie testen?