ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 1.2 TSI 90PS CJZC

1.2 TSI 90PS CJZC

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 30. Mai 2021 um 9:51

Hallo zusammen,

 

wir interessieren uns für den 1.2 TSI mit 90PS wohl mit dem Motor CJZC. Das besagt Auto welches in der engeren Wahl ist, hat knapp 20tkm und ist von 2016.

 

Ich habe gegoogelt, jedoch finde ich nicht viel über den Motor.

Das er einen Zahnriemen hat ist bekannt. Jedoch würden mich noch die Schwachstellen des Motors interessieren.

Komme eigentlich aus dem Mercedes- Lager. Fahre zwar dienstlich einen VW Touran aber mein Wissen hält sich bei VW in Grenzen.

 

Vielleicht kann hier jemand aus eigener Erfahrung berichten wie es um den Motor steht?

 

Vielen Dank

Gruß

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hallo zurück,

im Gegensatz zum Vorgänger mit Steuerkette scheint der 1.2er mit 90PS tatsächlich unauffällig zu sein. Er läuft recht kultiviert, ist ordentlich fahrbar und sparsam - so jedenfalls nach meinen Erfahrungen. Zuverlässigkeitsprobleme gibt es bei dieser 16V-Variante m.E. bislang nicht wirklich, auch hier auf MT ist er nicht der Rede wert, obwohl die 1.2er ja konzernweit (VW,Seat,Skoda, Audi) mit 90 und 110PS doch auch ordentlich Stückzahlen machten.

Wir haben ihn im 2016er Polo 6C (jetzt rund 55.000km) und einem 2017er Skoda Fabia (jetzt rund 30.000km) meiner Kids und beide bewegen sich in einem Verbrauchsfenster von 4,5 (Langstrecke) bis 5,5 l (Kurzstrecken) - reine Stadtwerte kann ich nicht liefern.

Alles in allem ist die Motor-Getriebe-Kombi (5-Gg.) eine angenehm "runde Sache" für realistische Ansprüche im Kleinwagenbereich. Langfristig dürfte aber auch der 1.2er die üblichen Direkteinspritzer-Verkokungen im Einlassbereich bekommen - wir werden sehen...in einigen Jahren...

J.

Sehr unauffälliger Motor, sparsam, spritzig, keine großen Probleme bekannt.

 

Verkokungen sind ja mittlerweile normal, man kann da Natürlich etwas vorbeugen mit Additiven und vielleicht auch den Longlife Intervall sein lassen und jährlich wechseln.

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 22:47

Danke für eure Einschätzung!

Wir haben uns den Wagen gestern angeschaut und meine bessere Hälfte hat heute zugesagt. Auto passt perfekt.

 

Der Motor hat mich sogar etwas überrascht. Hab da eigentlich ne Gurke erwartet aber der ist tatsächlich recht spritzig.

Donnerstag wird abgeholt

Ich denke Mal du wirst den ab und zu Mal gerne auf die Autobahn jagen ^^

 

Guter Motor solange ihr pünktlich alle Wartungen macht und ihn gut behandelt, werdet ihr auch nicht im Stich gelassen!

Themenstarteram 1. Juni 2021 um 8:04

Wartung und Pflege bekommt der in jedem Fall. Der muss wieder 10 Jahre halten.

Was halt wichtig ist, wie von Ringfuchs erwähnt verkürzte Wartungsintervalle ! z.B alle 10 000 km ! Gegen Verkokungen Addive und Aral Sprit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen