ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. [Z16XEP] Fehlzündungen auf allen 4 Zylindern teilweise Kraft-Stoff Gemisch zu Mager

[Z16XEP] Fehlzündungen auf allen 4 Zylindern teilweise Kraft-Stoff Gemisch zu Mager

Opel Astra G
Themenstarteram 28. Juni 2019 um 21:12

Moin zusammen!

Ich habe aktuell das Problem, das mein Astra G Caravan mit dem 1,6er Twinport Motor (Z16XEP) Probleme macht, die Motorkontrolleuchte geht an und sie fängt an zu blinken und er nimmt nicht mehr viel Gas an über 50 Km/h.

Soweit alles gut, ich habe die Fehler auslesen lassen bzw. lese ich sie selber aus mit meinem OBD Gerät, raus kam das ich Fehlzündungen auf allen 4 Zylindern habe und auch nur ab und zu mal der Fehler drinnen ist mit Kraftstoff Gemisch zu Mager, ansonsten nur Fehlzündungen daraufhin habe ich erstmal die Zündkerzen und Zündspule getauscht beides ist nun komplett neu! und ich fahre wieder eine runde das Auto wird etwas warm und Bumbs ist der Fehler wieder da! an was kann das noch liegen??

 

MFG

 

 

Ähnliche Themen
51 Antworten

Falschluft z. B. Wenn er sogar gemisch zu mager erkennt ist das sogar sehr warscheinlich.

Themenstarteram 28. Juni 2019 um 21:19

Zitat:

@Seppi-1604 schrieb am 28. Juni 2019 um 21:15:24 Uhr:

Falschluft z. B. Wenn er sogar gemisch zu mager erkennt ist das sogar sehr warscheinlich.

Woher? alle Schlauchschellen sind fest?

 

Kontrollier mal den Stecker von der Zündleiste auf Isolationsbruch oder Korrrosion.

Würd ich zuerst Stecker neu machen plus Neuverkabelung zum Motorsteuergerät.

Bevor ich MSG reparieren lassen würde.

 

Kann vieles sein.Auch ne schlechte Massevercrimpung im Kabelbaum.

Kannst Du mal 10.Stelle der VIN durchgeben,wegen genauem Modeljahr.

EZ ist nicht aussagekräftig genug.

Themenstarteram 28. Juni 2019 um 21:49

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 28. Juni 2019 um 21:35:50 Uhr:

Kontrollier mal den Stecker von der Zündleiste auf Isolationsbruch oder Korrrosion.

Würd ich zuerst Stecker neu machen plus Neuverkabelung zum Motorsteuergerät.

Bevor ich MSG reparieren lassen würde.

 

Kann vieles sein.Auch ne schlechte Massevercrimpung im Kabelbaum.

Kannst Du mal 10.Stelle der VIN durchgeben,wegen genauem Modeljahr.

EZ ist nicht aussagekräftig genug.

Baujahr 04. ist wohl der letzte der Motor soll auch im Astra H verbaut sein.

Und in der VIN ist die 4 :D

Falschluft kann z. B. Durch den Öleinfülldeckel eintreten auch eine defekte Dichtung oder ein schlauch der Ansaugbrücke ist denkbar ebenso durch die AGR strecke.

Die Luft führt zum Abmagern des Gemisches und zu mageres gemisch zündet nicht bzw. Schlecht und das wird als fehlzündungen hinterlegt.

 

Kannst du selbst mit deinem OBD Gerät ausschließen wenn es echtzeitdaten ausgibt. Einfach mal nach Kraftstoffkorrekturwerten oder Fuel Trimm suchen dieser wert gibt an wieviel kraftstoff zusätzlich oder weniger eingespritzt werden muss als durch das MSG in Verbindung mit dem LMM errechnet wurde.

Die Lambdasone überprüft das Ergebnis der Verbrennung und wenn das nicht stimmt wird korrigiert.

 

Diese Werte sollten unter 5% im Standgas liegen bei kaltem und warmen Motor wenn sie es auch beim auftreten des fehlers sind ist die Luftversorgung in Ordnung und du kannst weiter nach zündungsproblemen suchen.

Themenstarteram 28. Juni 2019 um 22:54

Das werde ich dann wohl morgen mal machen, kann ich mir Anzeigen lassen. Ich muss dazu sagen ich bin in sowas ein Leihe. Große was rum Schrauben kann ich eh nicht wirklich weil ich keine Bühne nichts habe. sondern nur ein Stellplatz wo jeder dran vorbei laufen kann.

Das Problem nervt nur halt extrems weil ich das Auto ohne mein OBD nicht mehr fahren kann, ich muss ständig den Fehler löschen das ich wieder normal fahren kann bis er dann wieder auftaucht und ich ihn wieder löschen darf usw.

Poste bitte mal die genauen FCs.

Themenstarteram 30. Juni 2019 um 16:17

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 29. Juni 2019 um 00:07:18 Uhr:

Poste bitte mal die genauen FCs.

FCs?

Fehlercodes

 

BTW

Welche Motorkontrolleuchte ist angegangen ?

Die mit dem Motorsymbol ?

Oder die mit dem Auto und dem Schraubenschlüssel ?

Themenstarteram 30. Juni 2019 um 18:45

P0301, P0302, P0303, P0304, P0170

Sind die Codes, und genau die mit dem Motorsymbol.

Zitat:

@Jens_NE schrieb am 30. Juni 2019 um 18:45:01 Uhr:

P0301, P0302, P0303, P0304, P0170

Sind die Codes, und genau die mit dem Motorsymbol.

Danke

P0170 dürfte Falschluft sein.

Die anderen sind Zündmodul.

Mess mal am abgezogenen Stecker vom ZM.

Die Spannung bei eingeschalteter Zündung.

Einmal gegen Massepin am Stecker.

Einmal gegen Karosseriemasse besser MINUSPOL

Brauchst Du die Kabelfarben ?

Schwarz = Kl.15 ZÜNDUNGSPLUS

Braun = Kl. 31 Masseanschluss

Hast Du das alte ZM noch ?

 

Überprüf bitte Sicherung F 36 .

Sind alle Falschluft würde ich drauf wetten.

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 16:31

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 30. Juni 2019 um 20:51:19 Uhr:

 

Hast Du das alte ZM noch ?

Überprüf bitte Sicherung F 36 .

Das alte ZM habe ich noch, und mit dem war das Verhalten genau so wie mit dem neuen, also gebracht hats gar nichts das zu tauschen.

F36? ist eine Sicherung im Motorraum oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. [Z16XEP] Fehlzündungen auf allen 4 Zylindern teilweise Kraft-Stoff Gemisch zu Mager