ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. [Solved] Audi A4 B9 Avant 1.4 Stellmotor für Temperaturklappe Mechanischer Fehler

[Solved] Audi A4 B9 Avant 1.4 Stellmotor für Temperaturklappe Mechanischer Fehler

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 13. März 2022 um 9:17

Hallo zusammen,

 

[Problem]

mein Audi hatte das Problem, dass manchmal nur noch warme Luft durch die Lüftung kam. Manchmal hat sich das wieder gefangen und das Klima hat wieder normal funktioniert. Egal wie ich die Temperatur eingestellt habe, es kam immer nur warme Luft. Die Klimaautomatik hat beim Verstellen der Temperatur auf kalt das Gebläse sehr stark angesteuert. Ich vermute die Anlage wollte schnell die warme Luft rausbefördern, konnte dies aber nicht und hat deswegen weiterhin das Gebläse stark angesteuert. Beim Auslesen mit VCDS (auch mit 30€ Bluetooth Testern aus lesbar) kam der Fehler "Stellmotor für Temperaturklappe Mechanischer Fehler". Volle Fehlermeldung VCDS:

 

328195 - Stellmotor für Temperaturklappe

B108F 07 [008] - Mechanischer Fehler

Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 3

Verlernzähler: 233

Kilometerstand: 52037 km

Datum: 2022.02.13

Zeit: 16:29:07

 

Stellmotor für Temperaturklappe: Sollwert: 11446

Stellmotor für Temperaturklappe: Istwert: 11501

Systemlaufzeit-Motorlaufzeit: 171 s

Systemlaufzeit-Klemme 15 ein: 172 s

Stellmotor für Temperaturklappe: Diagnose-letzter Betriebszustand: keine Routine gestartet

Stellmotor für Temperaturklappe: Diagnose-Betriebszustand: Blockierhandling

Spannung Klemme 30: 15.06 V

Außentemperatur: 8.00 °C

 

[Informationen zum Auto]

- Audi A4 B9 Avant 1.4 BJ 06/2017 mit 1 Zonen Klimaautomatik

- Linkslenker (Macht scheinbar einen Unterschied bei der Position. Gerne berichtigen falls die Rechtslenker den auch an der Position haben)

 

[Lösung finden]

Im Internet habe ich kaum was aussagekräftiges gefunden, weswegen ich auch diesen Post mache um dem nächsten zu Helfen. Bei meiner Recherche wurde mir als Einbauort für den Stellmotor an der Mittelkonsole unter dem Handschuhfach genannt. Von 2 Vertragswerkstätten ebenfalls und von einem Bekannten bei Audi genauso. Also habe ich mir günstig (Ebay gebraucht) einen Stellmotor gekauft und eingebaut. Hat nicht funktioniert, da ich nicht wusste, dass man den anlernen muss, damit der funktioniert. Dabei ist aber aufgefallen, dass der falsche Stellmotor nicht mehr erreichbar ist (328212 - Stellmotor für Luftverteilungsklappe B109D 31 [009] - kein Signal). Da wurde ich stutzig und habe mir gedacht die können sich nicht alle geirrt haben. Doch nach langer Suche habe ich den Stellmotor gefunden. Unterm Lenkrad an der Mittelkonsole. Wie habe ich den gefunden: Temperatur verstellen und hören, wo sich ein Stellmotor bewegt. Außerdem lässt sich im Fußraum der Beifahrerseite eine Abdeckung abnehmen, um den Wärmetauscher zu sehen (Mittelkonsole ganz unten). Wenn man die Temperatur verstellt, bewegt sich die Klappe hinter dem Wärmetauscher. Damit war klar, wo der Stellmotor sitzt. Den neuen Stellmotor habe ich direkt bei Audi gekauft (180€). Das Design des Stellmotors hat sich geändert weshalb es auch schwierig war ein Ersatzteil im Internet zu finden. Auf dem Alten Stellmotor stand drauf: "16475995" Vermutlich die Teilenummer. Der neue Stellmotor hat die Teilenummer 4M0 820 511 A.

 

[Lösung]

Was wird benötigt:

- Einbauort muss bekannt sein (siehe Lösung finden)

- Stellmotor wird benötigt (Alt 16475995. Neu 4M0 820 511 A) Bilder sind im Anhang

- Programm mit Möglichkeit zur Adressierung von Stellmotoren sowie Möglichkeit zum Anlernen der Klappenanschläge (Klimaanlagen Grundeinstellung). VCDS kann das.

 

1. Zündung aus

2. Verkleidung Fahrerraum abbauen.

3. Lüftungskanal Fußraum abbauen.

4. Lüftungskanal Ausströmer Links lösen und den Kanal zur Mittelkonsole (hinter Lenkrad) nach Links bewegen.

5. Verbindungsstück zwischen dem Lüftungskanal und Mittelkonsole herausnehmen. Vorsicht bei der Klappe in der Mittelkonsole. Nicht dass diese oder der Stellmotor dahinter beim Herausnehmen beschädigt wird. Das Verbindungsstück lässt sich nur mit viel drehen und wenden abbauen. Position merken, wie es eingebaut war.

6. Alten Stellmotor ausbauen (Einbaulage merken!). Die vordere Schraube habe ich mit einer sehr flachen Knarre gelöst (5,5er Nuss oder Torx. Trox Größe weiß ich nicht mehr war aber eine normale Größe). Ein 5,5er Schlüssel würde das Lösen der Schaube deutlich einfacher machen. Generell ist der Stellmotor sehr verbaut. Man braucht Geduld. Die Hintere Schraube lässt sich gut lösen, wenn man eine Verlängerung nutzt um hinter dem Lenkrad lang zu gehen. Kabel vom Stellmotor lösen. Dazu muss mit einem kleinen Schlitz in die Kerbe vom Anschluss gestochen werden.

7. Stellmotor einbauen. Erst den Stellmotor auf die Position stecken. Dabei muss das Zahnrad bewegt werden. Aufpassen, dass der Stellmotor nicht zu stark belastet wird, um den Motor nicht zu beschädigen.

Schrauben anschließend wieder einschrauben. Die vordere Schraube am besten per Hand ansetzen und mit der Knarre festschrauben. Wenn die Schraube nicht fest geht, ist das nicht dramatisch. Die Restlichen Punkte halten den Motor gut in Position. Die Hintere Schraube wieder mit der Verlängerung einbauen. Da hilft es die Schraube mit Klebeband leicht am Werkzeug zu fixieren. Zum Schluss noch den Stecker einstecken.

8. Lüftungskanäle einbauen

9. Zündung ein und VCDS anschließen.

10. In VCDS das Steuergerät auswählen (09 Klima) und in die Grundeinstellung gehen. Dort das Automatische Adressieren auswählen und durchführen damit der neue Stellmotor bekannt ist.

11. In VCDS das Steuergerät auswählen (09 Klima) und in die Grundeinstellung gehen. Dort die Klappenanschläge anlernen. Bei mir wird das durchgeführt und im Steuergerät kommt anschließend der Fehler " Grundeinstellung nicht durchgeführt" Weiß nicht warum, aber er hat den Test trotzdem durchgeführt.

12. Auto zusammenbauen und freuen das das Klima wieder läuft.

 

[Weitere Informationen]

- So weit ich das gesehen habe sind alle Stellmotoren der Klima die gleichen. Also kann auch einer genommen werden der als "Seitenausströmer" deklariert ist. Die Funktion erhält das Teil durch das Adressen anlernen

- Stellmotor wird nicht gefunden, wenn die Adressen nicht angelernt wurden.

- Stellmotoren sollten nicht ohne das Bauteil dahinter betrieben werden, um z.B. zu testen ob der Funktioniert. Der Motor dreht dann in eine Richtung immer weiter und könnte kaputt gehen.

- Falls die Batterieladung zu gering ist, sollte das Auto vor dem Einstellen durch z.B. VCDS aufgeladen werden. Das kann durch Fahrbetrieb oder ein Ladegerät geschehen.

Alter Stellmotor
Neuer Stellmotor
Screenshot-2022-03-21
Ähnliche Themen
4 Antworten

Die Stellmotoren scheinen allgemein nicht so der Bringer zu sein, zumindest die ohne Index A.

Audi hat deswegen wohl auch die Software vom Klimasteuergerät angepasst damit die Stellmotoren nicht mehr so an die Endanschläge gefahren wird, da sie dort öfters "klemmen"...

TechnProduktInfo "Funktion Klima gestört, Stellmotor, mech. Fehler" 2058123, SVM-Code 08A031 auf SW-Version 0262

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. [Solved] Audi A4 B9 Avant 1.4 Stellmotor für Temperaturklappe Mechanischer Fehler