ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. "Problemchen" bei meinem ProCeed GT

"Problemchen" bei meinem ProCeed GT

Kia ProCeed (CD)
Themenstarteram 19. Mai 2020 um 11:34

Schönen guten Tag Leute!

Nachdem ich die letzten Stunden damit verbracht habe, in Foren nach Lösungen zu suchen, möchte ich nun meinen eigenen Beitrag erstellen und hoffe auf ein paar Hilfreiche Antworten :)

Ich habe seit gut 2 Monaten meinen Proceed GT mit DCT, habe ihn mit 18.000 KM bekommen und nun gut 1000 KM draufgefahren.

Vorne weg muss ich sagen, dass es mein erstes "neueres" Auto ist und ich diesbezüglich keine Erfahrungen habe.

Zu meinen Problemchen:

Mein Wagen scheint einen sehr empfindlichen Lack zu haben. Steinschläge sind normal, aber es sind dann doch einige.

Mein Hauptproblem jedoch ist der Ansatz der Frontstoßstange, da scheint sich der Lack aufzuwellen.

Ist das ein Thema, welches mein Händler beheben sollte?

Als nächstes zum Thema Sitze... da habe ich schon viele Beiträge gesehen, dass sich die Seitenwangen sehr abnutzen, jedoch sehen meine schon recht wild aus.

Außerdem scheint die Sitzfläche in schnell genommenen Kurven leicht nach links / rechts zu rutschen... kann das jemand nachvollziehen?

Zu guter letzt habe ich noch vibrierende Türrahmen beim Musikhören. Muss nicht mal laut sein - bei der richtigen Frequenz schallerts bei den beiden vorderen Türen richtig mit.

Des weiteren funktioniert mein Wireless Charger nicht - getestet bei 3 Smartphones verschiedener Marken...

Ich habe ein paar Bilder zur Verdeutlichung angehängt.

Falls jemand von euch die Probleme bestätigen kann, wäre ich um eine Antwort sehr dankbar :)

Denkt Ihr, der Händler muss sich um diese Mängel kostenfrei kümmern?

Mir ist bewusst, dass ich viele Mängel (z. B. Lack) bei der Übergabe hätte sehen können, jedoch hab ich mich auf den niedrigen Kilometerstand verlassen und war viel zu aufgeregt...

Vielen lieben Dank an alle freundlichen Helfer!

Sitzwangen
Zierleiste im Lack
Kotflügel
Beste Antwort im Thema
am 19. Mai 2020 um 16:34

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 19. Mai 2020 um 15:27:15 Uhr:

Ich fahr 2 x die Woche durch die Waschstraße und fahre auch gerne 200 km/h plus und ich habe nach 14.000 km außer 3 Steinschläge was absolut im Rahmen ist gar nichts. Komisch, oder? Frage mich was ihr mit euren Autos macht das „alles zerschossen“ ist. ;)

Kannst du nicht beurteilen,entsprechend nicht in Frage stellen und brauchst uns auch nicht für „Blöd“ hinstellen.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Mein sitz sieht auch so aus. Ich bin der ersthalter und mittlerweile 11000km abgespult. Laut meinem freundlichen ist das NOCH nichts zum reklamieren.

Die Stossstange ist mit ziemöicher sicherheit schonmal nachlackiert worden(zumindest an der Seite). Sieht für mich zu 100% so aus.

Den Wireless Charger kannst im Menü im Tacho an- und ausschalten.

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 11:42

Zitat:

@Niggles schrieb am 19. Mai 2020 um 11:39:00 Uhr:

Mein sitz sieht auch so aus. Ich bin der ersthalter und mittlerweile 11000km abgespult. Laut meinem freundlichen ist das NOCH nichts zum reklamieren.

Die Stossstange ist mit ziemöicher sicherheit schonmal nachlackiert worden(zumindest an der Seite). Sieht für mich zu 100% so aus.

Den Wireless Charger kannst im Menü im Tacho an- und ausschalten.

Alles klärchen, danke für die Info... muss ich mir bei der Stoßstange deiner Meinung nach Gedanken machen?

Und der Wireless Charger wäre eigentlich aktiviert... ich werde das einfach mal beim nächsten Termin beanstanden.

Fahr am besten gleich mal hin. Lass mal die Lackschichtdicke messen. Dann siehts direkt was war. Vllt war ja nen parkplatrempler...

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 11:47

Zitat:

@Niggles schrieb am 19. Mai 2020 um 11:46:34 Uhr:

Fahr am besten gleich mal hin. Lass mal die Lackschichtdicke messen. Dann siehts direkt was war. Vllt war ja nen parkplatrempler...

Danke dir, ich ruf gleich mal an und schau was sich machen lässt, ich hoffe ich bekomm das behoben.

am 19. Mai 2020 um 11:54

Das Spaltmass Stoßstange zu Kotflügel ist so gering dass ein leichter Druck von unten, vorne reicht um den Lack wellig werden zu lassen. Schau dir mal die „Stosstange“ von unten an, wenn da Kratzer sind kann dieser leichte Kontakt ursächlich sein.

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 11:58

Zitat:

@okueppers79 schrieb am 19. Mai 2020 um 11:54:47 Uhr:

Das Spaltmass Stoßstange zu Kotflügel ist so gering dass eine leichter Druck von unten, vorne reicht um den Lack wellig werden zu lassen. Schau dir mal die „Stosstange“ Mail von unten an, wenn da Kratzer sind kann dieser leichte Kontakt ursächlich sein.

War auch mein erster Gedanke, jedoch findet sich da nichts.

Kann so etwas behoben werden? Natürlich auch gegen Umkosten.

Ich finde es einfach nicht schön und hätte es gerne weg :D

am 19. Mai 2020 um 12:15

Zitat:

@DaBatzi schrieb am 19. Mai 2020 um 11:58:09 Uhr:

Zitat:

@okueppers79 schrieb am 19. Mai 2020 um 11:54:47 Uhr:

Das Spaltmass Stoßstange zu Kotflügel ist so gering dass eine leichter Druck von unten, vorne reicht um den Lack wellig werden zu lassen. Schau dir mal die „Stosstange“ Mail von unten an, wenn da Kratzer sind kann dieser leichte Kontakt ursächlich sein.

War auch mein erster Gedanke, jedoch findet sich da nichts.

Kann so etwas behoben werden? Natürlich auch gegen Umkosten.

Ich finde es einfach nicht schön und hätte es gerne weg :D

Okay, hatte ich an meinem SW auch nach einem Bordsteinkontakt.

 

Der empfindliche Lack ist mir auch aufgefallen, bin nach Ansprache der Problematik hier aber regelrecht „gesteinigt“ worden ;-)

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 12:35

Zitat:

@okueppers79 schrieb am 19. Mai 2020 um 12:15:52 Uhr:

Zitat:

@DaBatzi schrieb am 19. Mai 2020 um 11:58:09 Uhr:

 

War auch mein erster Gedanke, jedoch findet sich da nichts.

Kann so etwas behoben werden? Natürlich auch gegen Umkosten.

Ich finde es einfach nicht schön und hätte es gerne weg :D

Okay, hatte ich an meinem SW auch nach einem Bordsteinkontakt.

Der empfindliche Lack ist mir auch aufgefallen, bin nach Ansprache der Problematik hier aber regelrecht „gesteinigt“ worden ;-)

Also bilde ich mir das nicht nur ein? :D

der lack am ceed ist auch emfindlixh einmal wasch strasse und dann hat man hier und da microkratzer

am 19. Mai 2020 um 14:00

Meiner ist Trackrot. Nach ein Mal Waschstraße die typischen Kratzer, die Front ist nach 4000tkm an mehreren stellen bis auf die Grundierung zerschossen. Und das obwohl ich viel viel Abstand halte.

Ich fahr 2 x die Woche durch die Waschstraße und fahre auch gerne 200 km/h plus und ich habe nach 14.000 km außer 3 Steinschläge was absolut im Rahmen ist gar nichts. Komisch, oder? Frage mich was ihr mit euren Autos macht das „alles zerschossen“ ist. ;)

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 15:35

Zitat:

@okueppers79 schrieb am 19. Mai 2020 um 14:00:47 Uhr:

Meiner ist Trackrot. Nach ein Mal Waschstraße die typischen Kratzer, die Front ist nach 4000tkm an mehreren stellen bis auf die Grundierung zerschossen. Und das obwohl ich viel viel Abstand halte.

Super, da lohnt sich dann herrichten lassen aucb nicht, wenn es immer wieder auftreten wird...

Ich habe auch noch nix weiter nach knapp 12.000km...

zu deiner rutschenden Sitzfläche... das Gefühl hatte ich auch mal. Änder mal ein bisschen die Neigung, dann ist das weg.

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 15:38

Zitat:

@Simi_2302 schrieb am 19. Mai 2020 um 15:38:14 Uhr:

Ich habe auch noch nix weiter nach knapp 12.000km...

zu deiner rutschenden Sitzfläche... das Gefühl hatte ich auch mal. Änder mal ein bisschen die Neigung, dann ist das weg.

Danke dir, ich sprech die Thematik mal an, seh dann eh was zurückkommt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. "Problemchen" bei meinem ProCeed GT