ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. "OT" Probleme mit Ebaykäufer, was nun tun?

"OT" Probleme mit Ebaykäufer, was nun tun?

Themenstarteram 10. Januar 2006 um 22:16

Nabend,

heut Abend direkt der 2te Thread^^

Habe vor gut 1 1/2 Monaten mein Rainbow SLX 265 Deluxe über Ebay verkauft....Und das aus dem Grund, weil ich mir das Phase Evolution CFS 165.25 bestellt hab....

Nun, Anfang Januar (interessanterweise kurz nach dem ich Positiv bewertet habe) hat sich der Käufer des Rainbows gemeldet und behauptet felsenfest, dass der Rechte TMT kaputt sei....Er würde selbst bei niedrigster Belastung klirren! Das System wurde aber von mir 100% technisch einwandfrei verschickt, und auch wirklich nur aus dem oben genannten Grund! Garantie/Rücknahme habe ich in der Auktion ausgeschlossen, der Käufer will aber nun dennoch sein Geld zum Teil zurück und zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! Und sein Händler, der die Komponenten verbaut hat, würde ihm auch bestätigen dass der TMT durch zuviel Leistung "zerschossen" wurde....Ich habe aber niemehr als 2x70 Watt RMS einer Next Q-12 draufgegeben, und es auch mit dem Gain nicht übertrieben....

Wie soll ich nun weiter verfahren? Weiß wirklich nicht mehr weiter....

Ähnliche Themen
53 Antworten

Ist zwar scheisse für den Käufer aber ich würde knallhart darauf beharren das du das Ding einwandfrei verschickt hast, hast eventuell Zeugen das das System bis zum Ausbau einwandfrei lief?

Wenns denn bis vor Gericht geht, was sehr unwahrscheinlich ist, steht Aussage gegen Aussage und da wird es höchstwahrscheinlich auf einen Vergleich hinauslaufen und ob jemand wegen nicht mal 100€ nen Zivilprozess anstrebt der sich auch noch über Jahre hinziehen kann ist fraglich.

 

AUsserdem hast du ja wie gesagt unter Ausschluß von Garantie verkauft, also das wird schon.

autsch, na das hört sich ja nicht gerade toll an. vom bauchgefühl würd ich sagen, dass er dir nix kann, da du ja eine garantie (hoffentlich richtig) ausgeschlossen hast. ausserdem weißt du nicht, wie er den tmt angeschlossen und behandelt hat. schwierig. von einem seriösen fachhändler würd ich die reklamation verlangen, aber da es über ebay lief kann man als käufer auch nicht von riesigen zugeständnissen des verkäufers ausgehen. schließlich ist die ware gebraucht. ist aber nur ein bauchgefühl. vll kennt sich ja hier jemand bissel besser mit der rechtslage aus.

mfg max

Themenstarteram 10. Januar 2006 um 22:34

Ja, dass ist es eben....Ich weiß absolut nicht, wie das System nach der Ankunft behandelt wurde! Er hat mir zum Schluß vorgeschlagen, dass ich ihm einen Neuen TMT bezahlen soll, und dieser bei seinem Händler (und jetzt festhalten :rolleyes: ) 50 Euro kosten soll! Und ich sehe das nicht ein...Weil ich einfach nicht weiß was mit dem System nach dem Verkauf geschehen ist....Vielleicht will dieser Typ einfach auch nur seinen Geldbeutel etwas aufbessern....

das hab ich mir auch gerade gedacht. ist vielleicht besser erstmal abzuwarten. kann ja sein, dass er dich nur mal abklopfen wollte, ob du drauf eingehst. 50euro für nen tmt ausm rainbow deluxe... na der händler hätt mal lieber ne apotheke aufmachen sollen...

Das ist ja nun schon fast "verjährt" Nach über einem monat kann der ja sonstwas damit gemacht haben....damit kommt der nie durch.....würde mich jedenfalls stark wunder...und richtig finden würde ich es auch nicht wenn er da Recht auf einen Ausgleich bekäme.....

Matze

Ich würde ihm schreiben, dass du das system vorher geprüft hast, und alles einwandfrei lief. Dann würd ich ihm deutlich machen, dass er es gerne auf einen Rechtsstreit ankommen lassen kann, da du eine gute rechtsschutz hast ;)

wirst sehen, da kommt nix mehr :)

Jo so auch meine Empfehlung, hart bleiben.

Haste mal nen Link zu der Auktion?? Würde mir gerne mal den oft kopierten (aber trotzdem falschen ;)) Text von wegen EU und so weiter durchlesen, falls du den benutzt hast...bzw. generell würde mich mal der konkrete Auktionstext interessieren...:)

Gruß Tecci

Themenstarteram 10. Januar 2006 um 22:50

Ja, ich hoffe auch das da nix mehr kommt.

Mit meiner "Rechtschutz" habe ich bereits gedroht. Leider hab ich aber keine :( Und darauf, dass das System einwandfrei war, habe ich bis zum Schluß drauf bestanden....

Aber ohne große Wirkung, er will weiterhin sein Geld haben und droht Anzeige zu erstatten! Für mich steht jetzt schon fest, dass ich sowas niemehr über Ebay verkaufe....

Dann soll er anzeige erstatten.. steht aussage gegen aussage. wie ist denn sein ebay name ? ;)

Themenstarteram 10. Januar 2006 um 22:53

Zitat:

Original geschrieben von Tecci6N

Haste mal nen Link zu der Auktion?? Würde mir gerne mal den oft kopierten (aber trotzdem falschen ;)) Text von wegen EU und so weiter durchlesen, falls du den benutzt hast...

Gruß Tecci

Ne, grad nicht...Kann ich aber morgen mal verlinken. Diesen Standard-Text habe ich nicht verwendet! Aber inwiefern ist der denn falsch? Hab einfach geschrieben das die Garantie meinerseits ausgeschlossen ist, war wahrscheinlich nicht so gut oder?

dann würd ich ihn mal schön machen lassen. soll er erstmal nen anwalt finden, der wegen 50euro streitwert auch nur den kleinen finger bewegt! mal ehrlich für wen hält der sich?

schreib mir oder poste wer das war. dann weiss ich genau wem ich nichts verkauf.

so leute gibts immer, werden hier bei uns ars**löcher genannt.

wer glaubts dass er ein system für 70 eier auf ebay kauft und dann einbauen lässt....er hat es zerschossen durch blödheit oder beim einbau und du sollst zahlen...

wie langt ist das schon her? wenn er das gleich am anfang sagt dann hm :-/

aber da du ja kein bescheisser udn bekannt im forum bist kannste dem ruhig den link zu dem thread hier schicken.

so lieber käufer:

john hat das sicher nicht kabudd geschickt. ab dem zeitpunkt wo das bei der post ist ist die gefahr auf den käufer über gegangen. was anderes muss der käufer dir beweisen. und nun viel spass beim beweisen, dass du das nicht mal so ausprobiert hast und verschürt hast. wiederlege mal die behauptung: "der käufer hat es erst verschürt und ist dann deswegen zum händler." und zwar beweiskräftig vor gericht.

würd ich net lang rummachen. mir halten zu dir kamarad john!!!

mfg carauDDiohans

Mach dir keine sorgen ausser ne negative Bewertung kann dir nichts passieren. Ebay selber macht da auch nichts gegen, und ne Anzeige wird er wohl nicht machen, damit droh ich auch immer nur den Verkäufern an damit sie überhaupt mal antworten.

Ich schreib immer nur rein: Privatauktion daher keine Garantie, keine Rücknahme oder Nachverhandungen. Bitte nicht bieten wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Das sollte schon reichen.

Wenn er dich wiedererwartend doch anzeigt dann zeig du Ihn einfach auch an wegen Verleumdung (heißt das so?) In Deutschland ist doch alles möglich ^^

Gruß

Andreas

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. "OT" Probleme mit Ebaykäufer, was nun tun?