ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. "NEWS" - Der neue Kindergarten (bzw. Kriegsschauplatz)

"NEWS" - Der neue Kindergarten (bzw. Kriegsschauplatz)

Themenstarteram 19. Mai 2007 um 22:23

Moin,

mal so Interesse halber: Schauen einige Mods auch mal in die NEWS-Threads? Also was ich da so lesen musste....

- "Markenkämpfe" ohne Ende!

- persönliche Beleidigungen einiger user!

- maximales gespame! Manchmal hält sich das Topic nicht mal eine Seite!

Schönes Beispiel:

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

Wenn ich diesen Thread sehe.... als Mod hätte ich 8 von 10 usern den Popo versohlt (bzw. entsprechende mails geschickt) ! Mal ganz davon abgesehen, dass der Thread wahrscheinlich spätestens nach der 2. Seite geschlossen worden wäre. :rolleyes:

Ein Einzelfall? Schön wärs! Mir fällt es echt schwer, mal einen NEWS-Thread ohne geflame und entsprechende Reaktionen zu finden!

Ich weiss, die Mods machen hier einen ehrenamtlichen Job. Und den machen sie gut. ;) Aber derzeit leben einige user in diesen Threads voll und ganz jene "Verbote" aus (flamen, beleidigen und spamen), die im "normalen" MT vollkommen unerwünscht sind. Und ich finde, damit sollte sich ein Mod befassen.

Mfg

dc

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 19. Mai 2007 um 23:13

einfachste Möglichkeit:

die Threads direkt nach dem einstellen der News closen und gut ist ... kann sich dann ja jeder seinen Teil denken ...

Re: "NEWS" - Der neue Kindergarten (bzw. Kriegsschauplatz)

 

Zitat:

Original geschrieben von dc-viper

Ich weiss, die Mods machen hier einen ehrenamtlichen Job. Und den machen sie gut. ;) Aber derzeit leben einige user in diesen Threads voll und ganz jene "Verbote" aus (flamen, beleidigen und spamen), die im "normalen" MT vollkommen unerwünscht sind. Und ich finde, damit sollte sich ein Mod befassen.

Wir sind immer dankbar über einen Alarm - denn mal ehrlich: wir können nicht jeden einzelnen gottverdammten Post lesen!

Wir hoffen hier auf euch! Zeigt mehr Teamgeist und nutzt die Funktionen, die das Forum bietet. Eins sei euch gesagt: jeder Alarm ist anonym - es wird niemals ein Name genannt...

Gruß Tom

am 20. Mai 2007 um 3:18

Re: Re: "NEWS" - Der neue Kindergarten (bzw. Kriegsschauplatz)

 

Zitat:

Original geschrieben von boisbleu

Eins sei euch gesagt: jeder Alarm ist anonym - es wird niemals ein Name genannt...

echt?

kann ein mod nicht einsehen, wer den alarm abgeschickt hat?

*ot*

dazu hätt ich dann auch noch ne frage...

wie läuft das eigentlich, wenn man einen alarm abschickt? wird der dann per zufallsgenerator an einen x-beliebigen moderator geschickt, oder ist da so ne art "sammelpostfach" wo sich die mod's dann raussuchen können, was sie bearbeiten....

nur so rein interessehalber nachgefragt.....!

Re: Re: Re: "NEWS" - Der neue Kindergarten (bzw. Kriegsschauplatz)

 

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

echt?

kann ein mod nicht einsehen, wer den alarm abgeschickt hat?

Sorry, ich hab mich falsch ausgedrückt. Natürlich sehen wir wer den Alarm verschickt hat. Ich meinte damit, dass wir den Namen der Person, die einen Beitrag gemeldet hat NIE öffentlich (oder in PN-Auseinandersetzungen mit einem anderen User) nennen werden, weil hier ja schon mehrmals die Befürchtung aufkam, dann als Petzte dazustehen...

Gruß Tom

Moin,

Sämtliche Alarme laufen in ein Sammelforum zu dem nur Mods zutritt haben ein, wo dann die anwesenden Mods reinsehen und die Alarme (bevorzugt die Thematisch passenden) durchgehen und sich das gemeldete erstmal ansehen. Dann werden die passenden Entscheidungen getroffen und mit den Beiträgen passend verfahren.

MFG Kester

@dc

Du hast nicht ganz unrecht mit deiner Aussage. Die Newsthreads sollten etwas mehr Beachtung finden. Aber das Drama ist natürlich, dass gerade die News erheblich höheres Konfliktpotenzial bieten, als die "herkömmlichen Foren".

Durch die direkte Verlinkung treffen sich hier Fahrer unterschiedlichster Marken und nicht nur hauptsächlich "Markenkollegen", wie in den Unterforen. Und wo überzeugte Markenfetischisten (wovon es zweifellos genug gibt) aufeinandertreffen, da entstehen entsprechende Reibereien.

Vielleicht wird die Hemmschwelle unsererseits hier unbewußt etwas höher angesetzt, da das Bestreben natürlich nicht ist, jeden Thread gleich zu schließen. Denn erst die kontroverse Diskussion dieser News macht es ja interessant. Nichtsdestotrotz sollte es natürlich ohne Beleidigungen ablaufen.

Wenn man sich das aber genauer ansieht, kennt man seine Pappenheim ja, denn meist sind es die selben ;) - und sei versichert, dass der ein oder andere davon schon öfter Post von uns erhalten hat. Irgendwann ist sicherlich ein Punkt erreicht, an dem der ein oder andere davon plötzlich nicht mehr an Board ist...

Gruß Jürgen

Der verlinkte Thread ist doch nun wirklich harmlos...

Zitat:

Original geschrieben von ubc

Der verlinkte Thread ist doch nun wirklich harmlos...

Stimmt. Ich kenne da viel Schlimmere. Ich erinnere mich gerade an den zum Toyota Auris, der wirklich dichtgemacht wurde.

Ich finde es schon faszinierend, wie sich über Geschmäcker gestritten wird. Aber für Mrkenfetischismus habe ich - ehrlich gesagt - wenig Verständnis. Und daß die News-Threads immer wieder zu Konzern-Debatten führen, stört mich auch etwas.

MfG Meehster

@meesther

Du meinst sicherlich diesen Thread der in der tat ein gutes Beispiel dafür abgibt wie es nicht laufen sollte....sachliche Kritik ist ja Ok,aber ''bashing'' als auch Markenblindheit/Fanatismus sind eine Mischung die leider oft unbemerkt vom reguären Geschehen die News dominieren....ich für meinen teil werde dort öfter nach dem Rechten sehen und bitte um die Nutzung der Alarmtaste wenn es denn ganz aus dem Ruder läuft;)

mfg Andy

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

@meesther

Du meinst sicherlich diesen Thread der in der tat ein gutes Beispiel dafür abgibt wie es nicht laufen sollte[...]

Genau den meinte ich. Ich war nur zu faul, den herauszusuchen.

MfG Meehster

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

ich für meinen teil werde dort öfter nach dem Rechten sehen und bitte um die Nutzung der Alarmtaste wenn es denn ganz aus dem Ruder läuft

So funktioniert das ja auch bisher schon ganz gut, finde ich --- von einem "wilden" (d.h. unmoderierten, völlig aus dem Ruder gelaufenen) Forum kann jedenfalls keine Rede sein.

@ubc,

nun das Toyota Forum ist schon recht lebendig und es wird auch kontrovers mit durchaus langer Leine diskutiert...:)

Die News hab ich halt meist gar nicht auf dem Schirm gehabt.....weil es so ein Nebenkriegsschauplatz ist,auch bei anderen Marken,den man nun doch etwas genauer beobachtet.

Grüße Andy

Ist es nicht sogar besser, wenn sich die Leute in den "NEWS" austoben, um so die technisch hochwertigeren Markenthreads "in Ruhe" lassen?

Ist die Luft erst einmal raus, ist alles entspannter :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. "NEWS" - Der neue Kindergarten (bzw. Kriegsschauplatz)