• Online: 10.658

D3/4E
Audi A8 D3

[MMI High/2G] Anfrage an die Audi AG: DAB --> DAB+

D3/4EAudi A8 D3/4E

[MMI High/2G] Anfrage an die Audi AG: DAB --> DAB+

BuddyArno BuddyArno

Themenstarter

Seit August ist DAB+ am Start.

 

Auch wenn das MMI High/2G als Produkt ausgelaufen ist, fahren etliche noch im Verhältnis junge 4F und 4E mit dieser Serie durch die Gegend. Ich wünschte mir, die Audi AG würde sich nicht blind auf das MMI-3G stürzen und auch treuen Kunden noch eine Aufrüstung "ab Werk" von DAB auf DAB+ anbieten.

 

Wer hätte ernsthaftes Interesse an einer solchen Möglichkeit?

 

Ich stelle mir eine Anfrage an die Audi AG vor, bei der eine große Anzahl Interessenten unter Angabe von Auto (Motorisierung / 'BJ / MMI Version (Software) / Zulassungsbezirk) in Form einer Liste eingereicht werden könnte. Unter Verweis auf dieses und das 4F-Forum erkennt Audi ja womöglich Handlungsbedarf ... ;)

 

Auch in der Schweiz - quasi als DAB Land - dürfte das ein interessantes Thema sein.

 

Was haltet Ihr von so einer Idee?


239 Antworten

Ähnliche Themen

  • von 17
  • 17

Originalkev Originalkev

Seat

Hallo Buddy Arno,

 

wie du eventuell schon an meinem Tread gesehen hast bin ich richtig angepisst und bin daher also mehr als bereit mich an solch einer Aktion zu beteiligen!

 

Gruß Kevin


angschte angschte

D3/4E

Da wäre ich auch jederzeit zu haben. Ich hätte mir längst DAB nachgerüstet (der Tuner liegt schon hier), aber ohne DAB+ lohnt sich der Einbau kaum :(!

 

Verstehe aber auch nicht, wieso man nur noch auf einem Standard senden kann. Da trifft es einfach wieder mal die early adopters!

 

Danke für deine Initiative! :)


FiCHA FiCHA

Blau macht glücklich....

wäre dabei


amoxx amoxx

A7

Bin mit dabei.


a2mal4 a2mal4

-> Nixnutz <-

D3/4E

[MMI High/2G] Anfrage an die Audi AG: DAB --> DAB+

Hallo Arno,

ich finde deine Idee sich direkt an Audi zu wenden, gut.

Wenn es eine preiswerte Lösung gäbe, das DAB(+) Radio

weiterhin zu nutzen, würde ich mich da gerne anschließen.

Ich nutze das Radio durchs AMI aber nur sehr bedingt

und dann WDR 2. Weshalb es mir erst heute aufgefallen ist,

das viele der DAB Sender keinen Ton mehr von sich geben.

Das „preiswerte“ bedeutet, dass es für meine Nutzungszwecke

in einem angemessenen Preisleistungverhältnis bleiben muss.

Also bitte später nicht sauer sein, wenn ich eine verbindliche

Zusage der Umrüstung vom Preis abhängig mache.

 

Danke und Gruß

Matthias


a8-3.0-TDI a8-3.0-TDI

Hallo Arno,

 

den Vorschlag finde ich sehr gut und beteilige mich gerne.

 

In meinem A8 BJ 2008 ist eine B&O-Anlage mit DAB-Reveiver verbaut und ich nutze DAB täglich längere Zeit. Nun habe ich das Glück, dass der SWR, in dessen Sendegebiet ich wohne, derzeit noch auf "altem" DAB sendet, aber dieses Glück wird nicht von ewiger Dauer sein, das kann als gesichert gelten.

 

Eine B&O-Anlage mit dem "Nicht-Sound" des normalen UKW-Radios zu nutzen, scheint mir konzeptionell sehr fragwürdig zu sein. Im Grunde ist es plausibel, der exzellenten Verstärker-Lautsprecher-Kette des B&O-Systems auch qualitativ erstklassige Zuspieler an die Seite zu geben; und das ist eben nicht UKW, sondern DAB/DAB+.

 

Audi ist mit seiner Haltung, hier nichts oder noch nichts zur Um- und Nachrüstung anzubieten, übrigens wohl nicht alleine. Die diesbezüglich vergleichbar schlechte Gesellschaft findet sich in München, Stuttgart und Zuffenhausen. Auch für die Fahrer der von dort kommenden Möchtegern-Premium-Fahrzeuge stehen keine Umrüstlösungen zur Verfügung.

 

Nun komme ich ja aus einem sehr technischen und IT-lastigen Berufsumfeld, in dem die Devise gilt, dass es "geht nicht" nicht zu geben hat. Gibt es etwas noch nicht, so muss man eben dafür sorgen, dass es entwickelt wird.

 

Und mit diesem Ansprucht halte ich eine Kommunikation mit Audi übrigens für sinnvoll.

 

Vergleichbar sinnvoll könnte es sein, sich mit dem Hersteller der DAB-Empfänger in Verbidnung zu setzen, die mit dem MMI 2G verbaut wurden. Ist jemand aus dem Forum bekannt, von welchem Unternehmen das Gerät kommt? Alpine? Harman Becker? ....? So bald das bekannt ist, würde ich den Kontakt aufnehmen.

 

 

Herzliche Grüße

 

 

A8-3.0-TDI


qauttro qauttro

D3/4E

Hallo Arno

 

Ich wäre auch sehr interessiert. Meine Erfahrung zeigt, dass man das wirklich über den original Hersteller direkt angehen sollte. Audi sagt nur: Wir bieten das in den neuen Fahrzeugen an, es ist ihnen freugestellt einen neuen dicken zu kaufen :-).

 

Der orginal Hersteller ist Kennwood aus Japan. Siehe Bild im Anhang.

 

Habe in der Schweiz die DAB/DAB+ Playouts erstellt und kenne mich damit aus.

 

Was mich auch ärgert ist die Slideshow (Bilder)! Diese gehen bei mir nicht. Sind anwählbar aber dann heisst es Bild wird geladen.....stundenlang....!

 

Beste Grüsse aus der Schweiz


Bild

BuddyArno BuddyArno

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von a8-3.0-TDI

... Vergleichbar sinnvoll könnte es sein, sich mit dem Hersteller der DAB-Empfänger in Verbidnung zu setzen, die mit dem MMI 2G verbaut wurden. Ist jemand aus dem Forum bekannt, von welchem Unternehmen das Gerät kommt? Alpine? Harman Becker? ....? So bald das bekannt ist, würde ich den Kontakt aufnehmen. ...

Wie schon gesagt, Hersteller des DAB STGs ist KENWOOD, Japan.

Die Antennenmodule/-verstärker (FM/AM/DAB/TV/Standhzg.) unter dem Dachabschluss werden von Hirschmann zugeliefert. Allerdings haben sie von der Audi AG vertraglich vorgeschriebenes "Redeverbot" bzgl. Aftermarket.

 

@Matthias

Die DAB+ Sender sind schon bei Deinem DAB gelistet, können aber nicht mit neuem Codec decodiert werden - von daher stumm.

 

@qauttro

Wie kann man die Option "Slideshow" anwählen? Im Menü "Manuell" ist doch nur "Text" per Drehrad anwählbar, oder?


qauttro qauttro

D3/4E

Hallo Arno

 

Slideshow ist im Hidden Menü freischaltbar. Aber es ist nicht speziefisch unter DAB Tuner sondern bei MMI Menü irgendwo (habs gerade nicht vor mir).

 

Da kannst du das Häckchen setzen für Slideshow (Bilder) und dann ist es unter "manual" anwählbar. Geht aber eben leider irgenwie nicht.

 

In der Schweiz wird es auf einigen Sendern angeboten, aber....

 

Bin gerne für Tipps offen, wäre der Hammer wenn das geht. Mit 3G geht es!

 

Beste Grüsse

 

Marcel


Originalkev Originalkev

Seat

[MMI High/2G] Anfrage an die Audi AG: DAB --> DAB+

Hallo an alle,

 

ich habe gerade mir Frau Jäger von der Audi Hotline telefoniert und dort wurde mir ganz klar gesagt das seit dem der Termin im letzten Jahr festgelegt wurde sucht und arbeitet Audi fieberhaft an einer Lösung des Problems! Natürlich weiß ich nicht ob es stimmt aber wenn ich es jetzt mal optimistisch sehen möchte würde ich sagen Probelm erkannt und nur noch nicht gebannt :-)

 

Gruß Kevin


BuddyArno BuddyArno

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von qauttro

... Slideshow ist im Hidden Menü freischaltbar. Aber es ist nicht speziefisch unter DAB Tuner sondern bei MMI Menü irgendwo (habs gerade nicht vor mir).

 

Da kannst du das Häckchen setzen für Slideshow (Bilder) und dann ist es unter "manual" anwählbar. Geht aber eben leider irgenwie nicht. ...

Gefunden unter DIAG SETTINGS. Nach MMI Reset bzw. Booten unter Manuell -> Info.

 

Bayern 3 (DAB) und Rock Antenne (DAB) z.B. senden Bilder aus dem Studio, Wetterkarten und SplashScreens der Sender(stationen)!

 

Hat jemand schon einmal die DAB Option "Titel in voller Länge..." oder so ähnlich ausprobiert?


a8-3.0-TDI a8-3.0-TDI

Hallo miteinander,

 

vielen Dank für die Info, dass es sich um einen KTC-300/GD2 Tuner handelt.

 

In der Zwischenzeit hatte ich mir aus den USA die Schaltpläne besorgt und geprüft.

 

Leider muss ich bestätigen, dass der Tuner die Dekodierung des DAB Datentroms tatsächlich "in der Hardware" macht. Kenwood hat dazu einen dedizieren Chip aus eigenem Hause verbaut (MN66720DCUC), der nicht programmierbar ist und der nur MP2 Kompressionen dekodieren kann.

 

Jetzt wissen wir also wenigstens ohne jeden Zweifel, dass es keinen Weg gibt, auf die alten DAB-Tuner eine Software aufzuspielen, von der die AAC-Kompression des DAB+ dekodiert wird.

 

Zu lesen war im Internet, dass jemand mit etwa 10 Stunden Arbeit selbst einen Komplett-Upgrade von MMI 2G auf MMI 3G gefahren hat. Alte Hardware komplett raus, neue Hardware komplett rein. Wenn ich mir dazu die Komponentenliste vor Augen führe und im Kopf überschlage, kommt ein mittlerer vierstelliger Betrag heraus. Plus Arbeitszeit.

 

Mit Kufatec hatte ich in der Zwischenzeit auch Kontakt. Meine Anfrage war, ob sich nicht ein DAB-Tuner für MMI 3G in ein MMI 2G-System einbinden lässt. Vielleicht mit einigen isolierten und überschaubaren Änderungen am Kabelbaum. Die Antwort war negativ, aber sie kann auch im Sinne eines "das haben wir noch nicht gemacht" interpretierbar sein.

 

Für den zu MMI 3G passenden DAB+ - Tuner habe ich zwischenzeitlich herausgefunden, dass er von Harman Becker kommt. Zumindest sind Harman Becker Logos auf einigen der Geräte, die bei ebay & Co. angeboten werden. Harman Becker sitzt in Deitschland z. B in Schaidt, das ist in der Südpfalz. Hat dorthin jemand Kontakte? Wenn ja, könnten wir ja mit den dortigen Entwicklern klären, unter welchen Bedingungen sich das Gerät in ein MMI 2G einbinden lässt.

 

Wenn ich mir ansehe, was es alles an Media Gateways und anderen Geräten für die (unproblematische) nachträgliche Integration in den MOST Bus gibt, dann sollte das doch nicht ganz unmöglich sein.

 

Bei Audi läuft übrigens auch eine Anfrage von mir, und das schon seit der vergangenen Woche; ich habe aber noch keine Antwort.

 

 

Viele Grüße

 

 

A8-3.0-TDI


adrianphx adrianphx

D3/4E

Hallo,

 

was muesste man eigentlich austauschen um von MMI2G auf 3G umzubauen?

 

Danke und Gruss,

Adrian


BuddyArno BuddyArno

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von adrianphx

...

was muesste man eigentlich austauschen um von MMI2G auf 3G umzubauen?

...

Hier ein Ansatz.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema [MMI High/2G] Anfrage an die Audi AG: DAB -> DAB+ gibt es 247 Antworten auf 17 Seiten. Der letzte Beitrag vom Fri Jan 15 17:06:01 CET 2016 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 17
  • 17

Deine Antwort auf "[MMI High/2G] Anfrage an die Audi AG: DAB --> DAB+"

Audi A8 D3: [MMI High/2G] Anfrage an die Audi AG: DAB --> DAB+
schliessen zu
Fahrzeug Tests