ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. [Mit Video] C-Max verliert schlagartig an Antrieb; Motorleuchte und Batterieleuchte leuchten auf

[Mit Video] C-Max verliert schlagartig an Antrieb; Motorleuchte und Batterieleuchte leuchten auf

Ford Focus
Themenstarteram 30. August 2020 um 23:05

Moin! Hat hier vielleicht jemand einen nützlichen Tipp?

Ford C-Max Baujahr ~2005

Fängt ca. 20 Minuten nach Motorstart bzw. Fahrt an, Leistungsaussetzer zu haben.

Es leuchtet kurz die Motor- und Batterieleuchte auf, der Wagen verliert (vermutlich dadurch) schlagartig an Leistung, als wär für einen winzigen Augenblick der komplette Antrieb weg.

Befinde ich mich im Stillstand, geht er dabei manchmal aus. Je schneller ich fahre, desto weniger merke ich von dem Problem. Autobahn funktioniert bspw. Problemlos.

Teilweise leuchtet auch die ESP-Leuchte, ich denke aber, dass das ein Folgeproblem des eigentlichen Fehlers ist.

Der Wagen ist auf Gashybrid umgerüstet, das Problem ist sowohl auf Gas- als auch auf Benzinantrieb das selbe.

Erneuert/Repariert wurde bereits:

Lichtmaschine

Batterie

Kupplung

Radlager

Zahnriemen

Wasserpumpe

Nockenwelle wurde eingestellt

die "Ventile", für den Fall "dass er nicht genug Druck aufbaut" wurden überprüft und waren ok.

Hier ein Video der Problematik:

https://youtu.be/2Nti37LAC2E

 

LG!

Edit:

Ich habe gerade andere Threads durchgeschaut und merke, dass das wohl zu wenig Infos für euch sind. Ich habe zu wenig Ahnung von Autos um selbst zu wissen, welche Informationen relevant sind. Fragt dann bitte nach.

Der Motor scheint mir vorne zu sitzen. Das auslesen zeigt nur die Folgeprobleme, wie das ausfallende ESP an aber nicht das zugrunde liegende Problem.

Ähnliche Themen
4 Antworten

Hallo! Womöglich könnte es das Leerlaufregelventil/AGR-Ventil sein. Das Auto läuft in der Zeit des Kaltstarts bei leicht erhöhter Drehzahl soweit normal? Wie viel PS hat der Motor, weißt du das? Ändert sich etwas, wenn du auf reinen Benzin-Betrieb umstellst?

Themenstarteram 30. August 2020 um 23:24

Danke für die Antwort!

85 KW (= 115 PS?)

Das Auto läuft anfangs völlig normal. Zumindest im Kontrast zu dem geschilderten Problem. Ich fahre jeden Tag meinen ~8 Minütigen Arbeitsweg, problemlos. Wenn ich einen Umweg zu Rewe mache, fängt der Wagen vor meiner Haustür mit diesen Problemen an.

Zum Leerlaufregelventil kann ich nichts sagen, nie gehört. Es klingt für mich aber schon, als ob du das durch den Problemhergang letztlich doch eher ausschließt (?).

LG

Edit

letzten Punkt nicht gesehen. Der Wagen fährt sowieso nicht auf Gas und Benzin, ich muss mich immer per Knopfdruck entscheiden. Egal, ob ich auf Gas oder Benzin fahre, der Wagen verhält sich gleich.

N'Abend,

Zitat:

@jaafarrafaaj schrieb am 30. August 2020 um 23:05:02 Uhr:

Moin! Hat hier vielleicht jemand einen nützlichen Tipp?

Ford C-Max Baujahr ~2005

Tip: Laß den Thread in das richtige Forum verschieben. Hier geht es um den C-Max Mk2 ab Baujahr 2010/2011. Dein Wagen ist ein älterer C-Max Mk1, da gibt es ein eigenes Forum, im dem Dir vermutlich besser geholfen werden kann.

Dann hast du den 1.6er Motor, ich glaube das sind die Zetec-S, weiß ich aber nicht genau. Wie viele Kilometer hat ein Auto runter?

Das Leerlaufventil ist beim Kaltstart großzügiger geöffnet, daher meine Vermutung. Wurde der Luftfilter und Motoröl mal gewechselt? Ford-Motoren kommen mit dem orignalen Öl und den Motorcraft-Kerzen am besten zurecht. Vielleicht ist es auch die Drosselklappe oder das Poti an dieser.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. [Mit Video] C-Max verliert schlagartig an Antrieb; Motorleuchte und Batterieleuchte leuchten auf