ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. [Kaufberatung] Gebrauchter Colt ab EZ 2006. Bitte um Rat.

[Kaufberatung] Gebrauchter Colt ab EZ 2006. Bitte um Rat.

Themenstarteram 20. Oktober 2008 um 10:41

Hallo, mein Fiat Punto 55 S will nicht mehr so wie ich will, deswegen brauche ich einen neuen Wagen. Nach einigen Vergleichen bin ich beim Colt hängengeblieben. Man hört fast nur Gutes über das Auto und das perfekte Auto gibt es eh nicht. Ich brauche ein zuverlässiges Auto, dass nicht alle paar tausend Kilometer in der Werkstatt verschwindet und mir nicht eine Loch ins Konto reisst.

Da ich mir einen neuen nicht leisten kann und auch nicht kaufen würde, kommt nur ein Gebrauchter in Frage. Wie ich hier bereits gelesen habe sollte ich wohl einen ab Erstzulassung bzw. Baujahr 2006+ und mit 95 PS, also 1.3, nehmen (keine Zahnriemen). Nur blicke ich noch nicht durch die Angebote im Netz durch. Ich vermute ich sollte darauf achten, dass es ein MPI ist, da ich einen Benziner will. Gibt es auch nicht MPI Benziner-Modelle? Die Modelle die ich mir leisten kann (bis max 9000€, max 50000km, ab 2006 Erstzulassung, 95PS, 4/5 Türer) gibt es in der Ausstattung Motion und Inform. Auf der Website von Mitsubishi sehe ich aber nur einen Motion Plus. Wo finde ich Informationen zum Motion, und welcher ist besser, der Motion oder der Inform?

Mehr als 9000€ ist nicht drin, dafür ist der Punto leider zu überraschend ausgefallen.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich würde mich nicht unbedingt an dem "ab 2006" festhalten. Auch die ersten Colts aus 2005 waren schon extrem ausgereift und machen kaum Probleme. Belegen lässt sich das durch den ADAC Mängelreport 2007 (pdf Datei) . Der Colt steht da bei den Kleinwagen bekanntlich auf dem 1. Platz und die 2005er haben dort sogar noch weniger Mängel als dier 06er und 07er. Der ADAC gibt für den Colt folgende Schwachstellen an:

Zitat:

* Außer Batterie- und Reifenproblemen kaum Auffälligkeiten

* Vereinzelt Störungen beim Automatikgetriebe (2005)

Soweit ich weiss sind alle Benziner MultiPointInjecter, eigentlich egal welchen Motor man nimmt, muss man den für sich persönlich besten raussuchen, das mit dem Zahnriemen weiss ich nicht, würde ich aber nicht unbedingt als ausschlaggebendes Kriterium nehmen.

Generell würde ich darauf achten, dass ich nur ein Auto mit vollständigem Scheckheft kaufe und ich würde dringend raten ein Auto mit Elektronischem Stabilitätsprogramm zu kaufen - standardmässig ist nämlich kein ESP beim Colt verbaut worden, war von Anfang an aufpreispflichtig oder wurde nur in bestimmten Sondermodellen als Grundausstattung verbaut.

Also, egal was Du machts, beim Colt kannst Du kaum was falsch machen, muss man halt immer ein Angebot finden bei dem man ein gutes Gefühl hat und wie immer gilt - nicht unbedingt das billigste Angebot nehmen, sondern lieber ein bisschen mehr ausgeben und ein seriöses Angebot bekommen...

Gute Fahrt,

Cl25.

Hi

Mitsubishi hat noch nie Zentraleinspritzungen verbaut, sind also immer MPI.

Die Colt Z30 (mit Ausnahme vom 1,5 MPI-Turbo) haben alle eine Steuerkette.

Gruss

Meine Frau hat einen 2007er Colt Motion, allerdings 95PS Diesel.

 

Wenn du wirklich einen Colt kaufen möchtest, achte auf folgende Dinge:

 

KLAPPERN, Armaturenträger, Verkleidung A Säule, hintere Türen, wir waren mehrfach in der Werkstatt mit dem Spruch, wir finden nichts. Nach bösen Worten und einer vom Meister unfreiwilligen Probefahrt, ach hmm ist doch was... Wurde dann abgestellt, aber es fängt im Armaturenträger schon wieder an.

 

SPURHALTUNG, achte Auf der Probefahrt darauf ob der Wagen die Spur hält, unser zieht wie mein Mazda auch, ewig nach rechts, liegt nicht an der Straße, ich hab schon alles ausprobiert. Spur wurde mehrfach vermessen und eingestellt, andere Räder ausprobiert, Werkstatt, wir können nichts finden, hätte mich auch gewundert....

 

HEIZUNG LÜFTUNG, die Scheiben beschlagen bei Regen enorm schnell, Antwort vom Meister: bei Hyundai ist das noch schlimmer

 

Wir haben einen Diesel, der bei dir nicht in Frage kommt, ist recht flott, aber auch nicht wirklich sparsam. Vorglühanlage war defekt, Einspritzpumpe wurde auch schon erneuert.

Der Wagen ist 1 Jahr alt und hat jetzt 23000km gelaufen. Aktuelles Problem, Handbremse löst nicht und Airbagkontrolle leuchtet. Termin dafür ist schon vereinbart.

 

Mir hat das Fahrzeug noch nie gefallen, aber meine Frau wollte ihn haben. Wollte, einen neuen Colt wird es in unserer Familie nicht mehr geben.

 

Motion, 16" Alufelgen, Nebelscheinwerfer, Klimaanlage, Fensterheber vorn, Licht und Regensensor, Lederlenkrand, Schaltknauf und Sitze farblich passend, bei uns blau, Radio mit MP3, verschiebbare Rückbank.

 

Der Motion plus, hat andere Felgen, Fernbedienung für das Radio, andere Sitzbezüge und abgedunkelte Scheinwerfer.

am 24. Oktober 2008 um 19:17

Ich habe einen Colt Motion 1,3 MPI (also Benziner mit 95 PS). Der ist von November 06. Ich bin mit dem Auto eigentlich recht zufrieden. Er geht jetzt in die 2. Inspektion und ich hoffe, dass nix dran ist an dem Ding. Bisher konnte ich zumindest nix feststellen. Das einzige Manko ist meiner Meinung nach die Materialauswahl (sehr empfindlich gegen Kratzer) und die Polsterqualität (nehmen einem alles übel). Der Spritverbrauch ist auch ok. Wenn ich ihn ganz lieb streichle komm ich auch mal mit einer Tankfüllung ca. 700km (dann fahr ich aber wirklich sparsam). Der Tank ist etwa 45 Liter groß. Zahnriemen haben die Benziner in der Tat nicht mehr. Das sind jetzt alles Steuerketten. Das spart Inspektionskosten.

Zum Thema Ausstattung: Inform ist super wenn man absolut anspruchslos ist. Optik und Ausstattung sind auf Deutsch für die Katz. Ich glaube der hat nichtmal Hochtöner. Vom Preis-Leistungsverhähltnis kann ich den Motion empfehlen. Licht/Regensensor, Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorne, MP3 CD Radio und ein schönes Optik Paket (lackierte Türgriffe, Chromoptik Kühlergrill und so Späße.) Und schöne 16 Zöller Alus. Der Motion sieht dann so aus:

Mein Colt Motion

Der Dachspoiler gehört aber nicht zur Standartausstattung.

Da fällt mir ein, dass ich jemanden suche der meine Finanzierung übernimmt :D

am 24. Oktober 2008 um 19:20

Zitat:

Original geschrieben von nichtraucher79

Hi

Mitsubishi hat noch nie Zentraleinspritzungen verbaut, sind also immer MPI.

Die Colt Z30 (mit Ausnahme vom 1,5 MPI-Turbo) haben alle eine Steuerkette.

Gruss

Das ist so nicht ganz korrekt. Laut meiner Werkstatt hat der 1,3er Diesel einen Zahnriemen...

Zitat:

Original geschrieben von -Maggus-

Zitat:

Original geschrieben von nichtraucher79

Hi

Mitsubishi hat noch nie Zentraleinspritzungen verbaut, sind also immer MPI.

Die Colt Z30 (mit Ausnahme vom 1,5 MPI-Turbo) haben alle eine Steuerkette.

Gruss

Das ist so nicht ganz korrekt. Laut meiner Werkstatt hat der 1,3er Diesel einen Zahnriemen...

Welcher 1,3 er Diesel?

Es gibt nur einen 1,5er Diesel und der hat ne Kette!

am 25. Oktober 2008 um 0:09

Sorry, ich meinte natürlich den 1,5er. Hab das durcheinander gebracht wegen der 95 PS. Ich hab nur das wiedergegeben, was mir die Werkstatt gesagt hat weils bei mir auch mal um die Frage ging, Diesel oder Benziner. Wenn ich da falsche Informationen habe, tuts mir leid ;-)

Wir fahren seit einem Jahr einen Motion Plus 1,5 mit 109 PS und können uns in keinster Weise beschweren. Außer zum Service waren wir noch nicht in der Werkstatt.

Was beim 5-Türer besonders gefällt ist die Variabilität, die sonst kein Kleinwagen auf diese Art bietet. Auch die Preise sind im Rahmen geblieben.

Einzig, wo ich im Nachhinein noch investiert habe, ist ein guter Unterbodenschutz, da der Unterboden und Radkästen innen ab Werk nicht behandelt sind, sondern dort lediglich die KTL drauf ist.

Gruß

Bracksdome

 

Zitat:

Original geschrieben von Bracksdome

[...]Außer zum Service waren wir noch nicht in der Werkstatt.

Was beim 5-Türer besonders gefällt ist die Variabilität, die sonst kein Kleinwagen auf diese Art bietet. [...]

Naja...der Honda Jazz bietet die Variabilitaet auch. Aber bisher wurde der Jazz nur mit vergleichsweise schwachen Motoren angeboten. Der neue Jazz soll jetzt auch mit einen dem 1,5er MPI Colt vergleichbaren Motor angeboten werden....

Zitat:

Original geschrieben von mrt181

Hallo, mein Fiat Punto 55 S will nicht mehr so wie ich will, deswegen brauche ich einen neuen Wagen. Nach einigen Vergleichen bin ich beim Colt hängengeblieben. Man hört fast nur Gutes über das Auto und das perfekte Auto gibt es eh nicht. Ich brauche ein zuverlässiges Auto, dass nicht alle paar tausend Kilometer in der Werkstatt verschwindet und mir nicht eine Loch ins Konto reisst.

Da ich mir einen neuen nicht leisten kann und auch nicht kaufen würde, kommt nur ein Gebrauchter in Frage. Wie ich hier bereits gelesen habe sollte ich wohl einen ab Erstzulassung bzw. Baujahr 2006+ und mit 95 PS, also 1.3, nehmen (keine Zahnriemen). Nur blicke ich noch nicht durch die Angebote im Netz durch. Ich vermute ich sollte darauf achten, dass es ein MPI ist, da ich einen Benziner will. Gibt es auch nicht MPI Benziner-Modelle? Die Modelle die ich mir leisten kann (bis max 9000€, max 50000km, ab 2006 Erstzulassung, 95PS, 4/5 Türer) gibt es in der Ausstattung Motion und Inform. Auf der Website von Mitsubishi sehe ich aber nur einen Motion Plus. Wo finde ich Informationen zum Motion, und welcher ist besser, der Motion oder der Inform?

Mehr als 9000€ ist nicht drin, dafür ist der Punto leider zu überraschend ausgefallen.

Zitat:

Original geschrieben von nichtraucher79

Mitsubishi hat noch nie Zentraleinspritzungen verbaut, sind also immer MPI.

Wenn ich davon ausgehe das die "79" in deinem Nick dein Baujahr sind dann warst du etwa 2 Jahre Alt als Mitsubishi, als alle noch mit Vergasern rumdüsten, schon Zentraleinspritzungen verbaut hat.

Deine Unwissenheit ist somit entschuldbar.

Aber nicht immer alles als Tatsachen hinstellen, erst suchen, dann posten, auch vor 5 jahren *fg*

So, die Lanze muß jetzt erst mal in den Pott brechen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. [Kaufberatung] Gebrauchter Colt ab EZ 2006. Bitte um Rat.