ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. "Kauf Beratung Quattro"

"Kauf Beratung Quattro"

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 23. Juni 2013 um 14:23

Hallo,

Und zwar wollte ich mir wieder einen Quattro mit Schaltgetriebe gönnen, nun zu meinen fragen.

Welcher Motor ist besser und haltbarer 2.8 oder 2.7 Biturbo?

Was sind die Dinge auf die man schauen sollte beim Motor, Antriebsstrang, usw?

Was ist bei der Karosse zu beachten? Rost usw.

Wie sind die Service Intervalle? Was muss wann gemacht geworden sein?

Bis wieviel km geht in Ordnung mit was für einen Preis? Sollte aber nicht mehr als 160 bis 180tkm drauf haben.

MfG

Ähnliche Themen
26 Antworten

Der 2.7 Biturbo ist ne zicke wenns drauf ankommt...

Die Turbos kommen irgendwann und das kostet dann viel geld, querlenker, achsmanschetten und bremsen vorne leiden sehr...

Zusatzwasserpumpe ist auch noch da...

Rost können die an der dachkante geben, muss aber nicht.

Zahnriemen alle 120000 km oder 5 jahre wechseln, öl ( mache ich persönlich) alle 15000 km mit filter,

Genau wie der die anderen filtern auch.

Aber wenn du die SUFU benutzt findest du einiges über beide modelle.

Aber der 2.8 ist nen saufschweim für seine 193 ps und kommt nicht aus der Hüfte

Themenstarteram 23. Juni 2013 um 14:42

@58boi58: Danke erstmal für die schnelle Antwort :-)

Was meisnt du damit:"Der 2.7 Biturbo ist ne zicke wenns drauf ankommt... "

Und wie kann man das mit den Achsmanschetten usw beim Kauf herausfinden ob die noch i.O. sind?

Soll heisen der zwosieben hat seine Eigenheiten!

Sprich Agbastempsensoren sterben gerne mal, Y-Schlauch reist ein und noch paar andere Kleinigkeiten an der Ladedruckregelung nerven ab und an.

Aber wenn der Motor richtig läuft, macht er weit mehr Freude als der zwoachter.

Themenstarteram 23. Juni 2013 um 20:15

Ok danke (-:

Bis wieviel km ist es noch in einem annehmbaren Rahmen den 2.7 zu kaufen? 200tkm+ sind doch schon zu viel oder?

Zitat:

Original geschrieben von ColaWeizen

Und wie kann man das mit den Achsmanschetten usw beim Kauf herausfinden ob die noch i.O. sind?

Also die Achsmanschetten sind m.M. nach der "kleinste" ausschlaggebende Faktor, ob ein Auto gekauft wird oder nicht.

Die Manschetten wechselt man gemütlich an einem Vormittag, kosten tun die auch nicht viel.

Lustiger wird es dann, wenn der Motor raus muß weil die Lader hin sind, oder wenn das (Automatik-)Getriebe streikt.

Leider erkennt man diese "dicken" Schwachstellen nicht so einfach wie siffende Manschetten, von dem her ist hier immer ein gewisses Restrisiko dabei, was auch ein gewisses Polster an Euronen beinhalten sollte.

 

Gruß

 

P.S.: Defekte Manschetten erkennt man sofort, wenn die Felgen voller Fett sind :-)

 

Ich habe meinen mit 163000 km gekauft und seit dem nir Achmanschaetten und Zusatzwasserpumpe gemacht.

So wie die Kollegen es gesagt haben der 2.7 macht immenz spaß, wenn er läuft. Man sollte auch immer einen Budget neben sich haben.

Die Achsmanschetten merkst du dann wenn du mal deine Hand hinter dem Reifen steckst:)

Themenstarteram 23. Juni 2013 um 21:09

die Manschetten und solche kleinigkeiten sind weniger das Problem für mich :-)

Interessant wird es wenn die Turbos kommen und so Sachen :-/

Bei wieviel Km kommen die Turbo´s?

Bei Thema Getriebe wäre ich mehr für das Schaltgeriebe :)

Zitat:

Original geschrieben von ColaWeizen

 

Bei wieviel Km kommen die Turbo´s?

Wenn man das nur wüsste....

jetzt die gretchenfrage ...

muss es ein 2.8er oder ein 2.7t sein?

oder kann es auch was größeres sein? ich denke der verbrauchsunterschied wird da nicht mehr so ins gewicht fallen und du hast mehr leistung und nen verlässlicheren motor...

Themenstarteram 24. Juni 2013 um 13:20

Es sollte schon einer von den beiden sein.

Der 4.2 schlägt schon mal mit einiges mehr in der Anschaffung zu und bei den Ersatzteilen Denk ich wird er auch gleich noch ne ganze Ecke mehr zuschlagen als der 2.8 o. 2.7t.

Hab schon Erfahrungen mit nem W8 sammeln dürfen.

Der 4.2 und 2.7 BiT nehmen sich nicht viel im Unterhalt...

Bei beiden müssen bei fast jeder Kleinigkeit der Motor raus.

Aber ich würde den 2.7 BiT immer bevorzügen alleine schon wegen Chiptuning.

Themenstarteram 24. Juni 2013 um 15:36

Darf man hier links einfügen von mobile etc?

Dann könnte ich mal die engere Auswahl reinstellen (3 fzg)

Da würde mich eure Meinung dazu interessieren

am 24. Juni 2013 um 17:22

Ich poste hier mal meine Erfahrungen mit dem 2.8. Ich hatte ihn allerdings nicht mit Quattro, aber geschaltet.

Zuerst das negative: Meiner war ein Auslaufmodell. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe irgendwann mal festgestellt, dass Öl aus der Einfüllöffnung austrat und in die Vertiefung der ersten rechten Zündkerze lief. OK, dachte ich Dichtung defekt. Neuer Deckel mit Dichtung - selber Effekt. Also Dichtung vom alten Deckel zusätzlich untergelegt. Wie ich jetzt weiß, habe ich mir die Ölundichtheit damit selbst gelegt. Irgendwann fing der Motor unten an zu ölen. Also beim Zahnriemenwechseln den Simmering an der Kurbelwelle erneuert. Keine Besserung aber tolle Unterbodenkonservierung. :mad:

Heute weiß ich, dass irgendeine Entlüftung (wurde hier mal besprochen) zu war. Der Überdruck hat sich deshalb eine Dichtung links neben der Kurbelwelle an einem Deckel als Ausweg gesucht. Ich habe irgendwann den Motor ausbauen lassen und alle Dichtungen usw. erneuern lassen. Kupplung bot sich da auch an. Mit gut 250.000 km habe ich mich dann nach etlichen Jahren von diesem Modell getrennt. Aber das war die einzige Macke! Sonst nur normale Wartungsausgaben.

Verbraucht habe ich im Schnitt 10l. Da ich noch den ACK - Motor hatte - Super und nicht Super Plus. Wenn ich es eilig hatte konnte ich max. 11,5l Verbrauch feststellen. Mehr habe ich nie geschafft. Für den Quattro kannst Du aber einfach mal einen Liter mehr annehmen.

Die Fahrleistungen waren ordentlich. Bis 200 zog er gut durch und wurde dann etwas zäher. Wenn man dann Rennen fahren will wird's schwierig. Aber man kann damit flott unterwegs sein und hat auch noch einen gewissen "Räumeffekt" auf der AB.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. "Kauf Beratung Quattro"