ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. [Insignia B] Leasing

[Insignia B] Leasing

Opel Insignia B

Da das Thema Leasing nicht jeden interessiert, denke ich das eine Bündelung in einem Thema sinnvoll wäre und die uninteressierten Barkäufer einen Bogen um hierum machen können.

Interessanter Weise scheint dieses mal rabatt-technisch etwas anderes im Vgl. zum Insignia A zu gelten: Wenn die Nachlässe (ich habe mir nur Gewerbe angesehen) bei APL stimmen, kommt der Barpreis der Business Innovation unter dem der Innovation - war beim A nicht so. Warum sollte dann ein Leasing der Business Innovation bspw. über die ALD immer noch schlechter gestellt sein? Bei der Opel-Leasing könnte ich das noch verstehen, aber für Fremdleasinggesellschaften zählt doch der Barpreis - ist der niedriger, müßte beim gleichem Restwertfaktor ein etwas günstigeres Leasing herauskommen.

Es wäre schön, wenn hier die Angebote gesammelt werden, so dass man immer einen recht aktuellen Überblick über die derzeitigen Konditionen gewinnen kann. Ich hoffe, Ihr findet das ebenso hilfreich. :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@-Pitt schrieb am 23. März 2017 um 13:09:32 Uhr:

Zitat:

@6502 schrieb am 23. März 2017 um 13:00:08 Uhr:

.... wir wissen jetzt ja, daß du Leasingnehmer als Dumme und Menschen dritter Klasse ansiehst.

Wer ist "wir"?

Er und ich und noch einige andere mehr. :D

509 weitere Antworten
Ähnliche Themen
509 Antworten

Hatte heute auch schon überlegt so einen Thread zu eröffnen. Sowas gibt es auch bei anderen Marken/Modellen. Da können dann auch Verkäufer mal Angebote anbieten oder User ihre Konditionen posten.

Zitat:

@OSDW schrieb am 25. Februar 2017 um 17:44:16 Uhr:

für Fremdleasinggesellschaften zählt doch der Barpreis - ist der niedriger, müßte beim gleichem Restwertfaktor ein etwas günstigeres Leasing herauskommen.

Und warum sollten die etwas zu verschenken haben?

Zitat:

@OSDW schrieb am 25. Februar 2017 um 17:44:16 Uhr:

Da das Thema Leasing nicht jeden interessiert, denke ich das eine Bündelung in einem Thema sinnvoll wäre und die uninteressierten Barkäufer einen Bogen um hierum machen können.

Interessanter Weise scheint dieses mal rabatt-technisch etwas anderes im Vgl. zum Insignia A zu gelten: Wenn die Nachlässe (ich habe mir nur Gewerbe angesehen) bei APL stimmen, kommt der Barpreis der Business Innovation unter dem der Innovation - war beim A nicht so. Warum sollte dann ein Leasing der Business Innovation bspw. über die ALD immer noch schlechter gestellt sein? Bei der Opel-Leasing könnte ich das noch verstehen, aber für Fremdleasinggesellschaften zählt doch der Barpreis - ist der niedriger, müßte beim gleichem Restwertfaktor ein etwas günstigeres Leasing herauskommen.

Es wäre schön, wenn hier die Angebote gesammelt werden, so dass man immer einen recht aktuellen Überblick über die derzeitigen Konditionen gewinnen kann. Ich hoffe, Ihr findet das ebenso hilfreich. :)

Weil der Restwert dann auch nach den geringeren Wert berechnet wird. Restwert in% von der UPE und nicht vom BARPREIS). Ausserdem wird bei einer Leasinggesellschaft schon darauf geschaut ob es sich um ein bereits subventioniertes Angebot handelt (Ausstattung/ Preisvorteil) das wird nicht mit dem gleichen RW gerechnet.

Sehr gute Idee der Threat. Bei anderen Marken (BMW, Mercedes) bekommt man so durch das Forum immer wieder gut Hinweise, wo gerade was günstig zu bekommen ist. Hoffentlich wird das hier auch so :)

 

Am besten man postet BLP und Kilometer sowie Anzahlung und Laufleistung zum besseren Vergleich.

Also ein Nichtbesitzerschnäppchenthread.

Ohne Leasingnehmer gäbe es auch keine Jahreswagen für die Gebrauchtkäufer ;)

 

Finde den Thread super, ist in anderen Markenforen gang und gäbe.

Laufen Leasingverträge in der Regel nicht 3 bis 4 Jahre?

So alte Jahreswägen sind nichts für mich.

Zitat:

@-Pitt schrieb am 26. Februar 2017 um 09:08:25 Uhr:

Also ein Nichtbesitzerschnäppchenthread.

Falsch, ein Nichteigentümerschnäppchenthread.

Zitat:

@Thirk schrieb am 26. Februar 2017 um 09:23:09 Uhr:

Zitat:

@-Pitt schrieb am 26. Februar 2017 um 09:08:25 Uhr:

Also ein Nichtbesitzerschnäppchenthread.

Falsch, ein Nichteigentümerschnäppchenthread.

Auch gut..............

Zitat:

@-Pitt schrieb am 26. Februar 2017 um 09:21:33 Uhr:

Laufen Leasingverträge in der Regel nicht 3 bis 4 Jahre?

So alte Jahreswägen sind nichts für mich.

Es gibt Mittler auch 1-Jahres-Leasing. Weiß aber nicht, ob es das bei Opel gibt.

Gibt es auch bei Opel, macht auch die ALD, aber nur interessant, wenn man viel flüssiges hat. Der Wertverlust ist echt hart.

Zitat:

@-Pitt schrieb am 26. Februar 2017 um 09:21:33 Uhr:

Laufen Leasingverträge in der Regel nicht 3 bis 4 Jahre?

So alte Jahreswägen sind nichts für mich.

Praktisch alle Autobauer bieten auch ein Mitarbeiterleasing zu Sonderkonditionen an, das läuft in der Regel 6-12 Monate.

Die Autos sind sehr wohl für Jahreswagenkäufer sehr interessant! Vom Insignia-A kommen gerade auch 6 Monate alte Fahrzeuge mit 3000-10000km auf den Markt. Zu Preisen zwischen 40-50% unter Listenpreis, sehr interessant und sehr verlockend... :)

Ja solche oder Tageszulassungen fallen natürlich schon in mein Beuteschema.

Problem ist dass Du als Nicht WA nicht an 50% Nachlass dran kommst, werden nur über Hdl. verkauft und der muss ja auch noch was verdienen....Als WA geht das natürlich....

Zitat:

@MW1980 schrieb am 26. Februar 2017 um 11:00:24 Uhr:

Zitat:

@-Pitt schrieb am 26. Februar 2017 um 09:21:33 Uhr:

Laufen Leasingverträge in der Regel nicht 3 bis 4 Jahre?

So alte Jahreswägen sind nichts für mich.

Praktisch alle Autobauer bieten auch ein Mitarbeiterleasing zu Sonderkonditionen an, das läuft in der Regel 6-12 Monate.

Die Autos sind sehr wohl für Jahreswagenkäufer sehr interessant! Vom Insignia-A kommen gerade auch 6 Monate alte Fahrzeuge mit 3000-10000km auf den Markt. Zu Preisen zwischen 40-50% unter Listenpreis, sehr interessant und sehr verlockend... :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen