ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. [Geschlossen] Benzinkraftstoff bei VW-Benzinmotoren (Premium vs. Marke vs. No-Name) Unterschiede

[Geschlossen] Benzinkraftstoff bei VW-Benzinmotoren (Premium vs. Marke vs. No-Name) Unterschiede

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 28. Mai 2021 um 21:14

Guten Abend!

Ich würde gerne von der Gemeinschaft wissen, welches Benzin ihr in euren VW schüttet?

Es gibt ja seitenweise Diskussionen über Qualitäts- und Premiumtreibstoffe, mich würden hier die Erfahrungen im Speziellen mit TSI Motoren bei Volkswagen interessieren.

 

Ähnliche Themen
66 Antworten

Super, und es wird da getankt, wo es am Günstigsten ist (ohne dazu richtige Umwege zu fahren). Shell Premium (oder wie das Zeugs heißt), hab ich mal ein Jahr ausprobiert, Diesel wie auch Benzin und keinen Unterschied feststellen können.

Es heißt aber, wer sein Fahrzeug längere Zeit nicht benutzt, steht mit Premium besser.

Themenstarteram 29. Mai 2021 um 8:33

Es herrscht Uneinigkeit, ob die Benzinmotoren den Klopfsensor auf den jeweils betankten Sprit einstellen können und dadurch zB ROZ 98 einen Verbrauchsvorteil und eine Leistungssteigerung vs. ROZ95 hat.

 

Viele sagen, es bringt sich nichts.

Zitat:

@VitalisingShave schrieb am 29. Mai 2021 um 08:33:29 Uhr:

Es herrscht Uneinigkeit, ob die Benzinmotoren den Klopfsensor auf den jeweils betankten Sprit einstellen können...

Das können sie, denn darin besteht der tiefere Sinn eines Klopfsensors.

Aber wohl nur, wenn das Fahrzeug auf ROZ 98 ausgelegt ist. Dann erkennt der Klopfsensor schlechteren Treibstoff und nimmt etwas Leistung zurück. Ist das Fahrzeug auf ROZ 95 ausgelegt, bringt ROZ 98 nichts, was du beim Fahren merken würdest.

Ich hatte früher mal einen A 8 4.2, der war auf ROZ 98 ausgelegt und war mit ROZ 95 stolze 3 km in der Höchstgeschwindigkeit langsamer. Ob ich dann ROZ 98 oder den Premium-Kraftstoff getankt habe, änderte an der Höchstgeschwindigkeit nichts.

Auch der jetzige EOS V6 ist auf ROZ 98 ausgelegt und mit 95 etwas langsamer, reicht aber immer noch. Und mit Premium nichts schneller als mit dem 98er Sprit.

Zitat:

@VitalisingShave schrieb am 28. Mai 2021 um 21:14:16 Uhr:

Guten Abend!

Ich würde gerne von der Gemeinschaft wissen, welches Benzin ihr in euren VW schüttet?

Es gibt ja seitenweise Diskussionen über Qualitäts- und Premiumtreibstoffe, mich würden hier die Erfahrungen im Speziellen mit TSI Motoren bei Volkswagen interessieren.

Hatten wir so einen Thread nicht letztens erst mit genau dem gleichen Thema? Der wurde doch geschlossen nachdem alles gesagt wurde ;)

 

 

Aber um die Frage zu beantworten: Nur E10, egal von welcher Tankstelle. Alles andere rechtfertigt den Aufpreis bei normalen Motoren nicht.

dieser ganz Premiumkraftstoff bringt nichts außer dass die Mineralölkonzerne mehr verdienen.

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 29. Mai 2021 um 12:00:48 Uhr:

Zitat:

@VitalisingShave schrieb am 29. Mai 2021 um 08:33:29 Uhr:

Es herrscht Uneinigkeit, ob die Benzinmotoren den Klopfsensor auf den jeweils betankten Sprit einstellen können...

Das können sie, denn darin besteht der tiefere Sinn eines Klopfsensors.

Aber nur wenn es klopft, sobald nicht, wird wieder auf ROZ95 geregelt!

Und wann klopft es? Nicht bei 120 auf der Autobahn etc.

Also regelt nur auf schlechteren Sprit zur Anforderung.

Siehe BMW, Leistungsmessung mit ROZ98, Verbrauch mit ROZ95.

Der kann beides und man hat jeweils das bessere gewählt.

Premiumsprit hat diverse Additive, die säubern. Die braucht man aber nicht dauernd, und da Premiumsprit durch die Bioanteile eh sauberer verbrennt wie E10 braucht man die Additive nur ab und zu wenn man E5 tankt.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 10:14

Genügt daher bei allen Benzin-Golfs einfacher 95er Sprudel?

Es reicht auch E10 mehr als aus. Bei quasi allen normalen Golf wird man da keinen Unterschied merken

Was heißt reicht, läuft ruhiger und effizienter als E5.

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 30. Mai 2021 um 10:45:58 Uhr:

Was heißt reicht, läuft ruhiger und effizienter als E5.

Das kann ich so nicht unterschreiben. Meiner läuft weder leiser noch effizienter mit E10. Ich tanke E10, weil es freigegeben und günstiger ist. Punkt.

 

PS: Hatte vorher meinen 8er immer mit Super95 E5 gefahren. Tanke inzwischen jedoch E10 - kein Unterschied.

Wenn der Motor vorher schon gut lief, ist doch gut.

Aber es gibt Markenübergreifend berichte, dass E10 geholfen hat, wenn der Motor mit E5 unruhiger lief.

Das kann man auch ohne Punkt stehen lassen, oder?

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. [Geschlossen] Benzinkraftstoff bei VW-Benzinmotoren (Premium vs. Marke vs. No-Name) Unterschiede