ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. "Fred" statt "Thread". Woher kommt's?

"Fred" statt "Thread". Woher kommt's?

Themenstarteram 17. April 2006 um 22:34

Hallo,

ich hab da mal eine wahrscheinlich selten dämliche Frage. In letzter Zeit verwenden immer mehr User die Bezeichnung "Fred" statt "Thread". Worin hat das seinen Ursprung? Oder: Wer hat's erfunden?

Muss vielleicht dazu sagen, dass ich mich außer bei MT in keinen anderen Foren rumtreibe. Insofern bin ich forentechnisch nicht so arg auf der Höhe der Zeit. Die Suchfunktion hat auch nichts Brauchbares zu Tage gefördert.

Danke schon mal, Maxinus

Beste Antwort im Thema

Time Management Performance Increase Due To Extended Speed Typing

(Prof. Dr. hc Nudelpeter, Hiwi: rallediebuerste)

 

Abstract:

Tippen ist im Laufe der Zeit immer wichtiger geworden. Konnte man vor 100 Jahren noch höchstens mal den eingeschlafenen Banknachbarn antippen, so eröffnet sich dem potentiellen Tipper heute ein weites Feld an verschiedensten Tippgelegenheiten. Vom simplen Eintippen der PIN über Tip-Kick-Turniere bis hin zu ganzen Tippgemeinschaften ist das Tippen zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken.

Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluss einer erhöhten Tippgeschwindigkeit auf das allgemeine sowie individuelle Zeitmanagement. Im speziellen wird hierbei der Typus des "MT-Users" analysiert.

 

Zielsetzung:

Ermittlung und Validierung eines Tippzeitkoeffizienten.

Überprüfung der JKL05schen These: "Man kann Fred schneller tippen als Thread".

 

Versuchsaufbau:

Der Versuchsaufbau besteht aus diversen Hard- (PC  nebst Tastatur) und Softwarekomponenten (notepad++.exe) sowie einem hochkomplimazierten digitalen chronometrischen Start-Stop-Timer.

Nun werden die Probanden gebeten, jeweils innerhalb einer semizirkulären Umlaufphase des Timers mittels der Spezialtastatur wiederholt und in höchstmöglicher Taktfrequenz die Kontrollzeichenfolgen "Thread" und "Fred" zu Tippen. Anschließend wird die Anzahl der komplett getippten Kontrollzeichengruppen pro Umlaufphase (KpU) addiert und über folgende Formel in einen Tippzeitkoeffizienten (Tk) umgerechnet:

Tk = 1/2 KpU / (3e^0 * quadratwurzel(3²+(2sin(90°))²))

 

Ablauf:

Getestet wurde mit einem Probanden im 10-Finger-System in einem Durchgang.

 

Ergebnis:

Statistisches Mittel aller Probanden in allen Durchgängen.

Kontrollzeichenfolge "Thread": 32 KpU  (Tk = 1.03s)

Kontrollzeichenfolge "Fred": 29 KpU (Tk = 0.92s)

 

Fazit:

Die eingangs erwähnte These "Man kann Fred schneller tippen als Thread" darf als validiert betrachtet werden. Allerdings impliziert dies nach Ansicht der durchführenden Forscher nicht eine automatische Legitimation des Habitus, im digitalen Schriftverkehr primär "Fred" anstelle von "Thread" zu verwenden, zumal auch aufgrund der minimalen Differenz (Delta-Tk 0.11 Sekunden) keine erhöht signifikante Steigerung in der Tippvelozität diagnostizieren lässt.

Außerdem sagen nur Vollhonks "Fred" statt "Thread"

 

 

 

wissenschaftlich genug?

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

"Fred" geht zurück auf den allseits bekannten Fred Feuerstein, der schon in der Steinzeit mit Hammer und Meißel die ersten "threads" auf Schiefer verfasste.

Im Zuge der Harmonisierung der letzten geänderten Rechtschreibreform hat man nun wegen der notwendigen Eindeutschung in der großen Rechtschreibkomission entschieden, "Fred" statt "thread" zu benutzen.

... Ich find´s gut ...

Zitat:

Original geschrieben von kandidatnr2

"Fred" geht zurück auf den allseits bekannten Fred Feuerstein, der schon in der Steinzeit mit Hammer und Meißel die ersten "threads" auf Schiefer verfasste.

Im Zuge der Harmonisierung der letzten geänderten Rechtschreibreform hat man nun wegen der notwendigen Eindeutschung in der großen Rechtschreibkomission entschieden, "Fred" statt "thread" zu benutzen.

... Ich find´s gut ...

ROFL :D

Um mal was zur Frage beizusteuern: Lass mal jemanden der kein englisch kann, das Wort "Thread" sagen. Mal gucken was dabei raus kommt! ;)

am 18. April 2006 um 8:19

Ich benutze "Fred" eigentlich nur, da mir es zu lange dauert,

"Thread" zu schreiben, bzw. man sich bei "Thread" schneller

verschreibt. ^^

mfG

Fritz

Tjo, da die Engländer faule Säcke sind und Weltmeister im abkürzen, kürzt man Thread halt mit Fred ab, was ja bekanntlich ähnlich klingt und jeder weiß was gemeint ist...

PS: schlimm wäre, wenn jemand statt Thread Threat schreiben würde, denn wir sollten hier niemanden drohen oder bedrohen!!

Nee, drohen wollen wir hier keinem. ;)

Aber Fred, klingt ähnlich und fand mal wohl jemand lustig.

Ist so wie das bunny in der Signatur, das die Weltherrschaft an sich reißen will.

Themenstarteram 18. April 2006 um 21:02

Vielen Dank für die Info. Mal sehen, vielleicht verwend ich es ja jetzt auch. :cool:

Aber erst *Tischtennisbälle in Mund stopf* (dafür gibt's aber jetzt keine Abkürzung, oder?)

am 19. April 2006 um 2:09

Doch: Frd.

Zitat:

Muss vielleicht dazu sagen, dass ich mich außer bei MT in keinen anderen Foren rumtreibe.

Na ja, auch nicht in branchenfremden? ;-)

Da geht es noch anders zu:

Der Admin wird zum Armin, und andere Scherze...

am 19. April 2006 um 17:36

Zitat:

Oder: Wer hat's erfunden?

ganz klar die Schweizer........ :D

Ist mir noch gar nicht so aufgefallen, aber wahrscheinlich nur weil ich mich nahezu nur im Carhifi und Toyota Forum rumtreibe.....

Mfg

Die Leute die Fred sagen können nur kein Englisch :rolleyes: :D

Ich find den Begriff irgendwie total dämlich und muss immer zweimal lesen bevor ich überhaupt kapier was die Leute meinen. Und wegen schneller schreiben, find ich ned grad das man Fred schneller als Thread schreiben kann, können ja Maschinenschreibkurs machen (10 Minuten, wer am weitesten kommt :D)

MfG

Marcel der mit 1 die mittlere Reife in Englisch absolviert hat ;)

Hallo! :)

Zitat:

Original geschrieben von AÖ-Ravenation

(...)

Und wegen schneller schreiben, find ich ned grad das man Fred schneller als Thread schreiben kann, können ja Maschinenschreibkurs machen (10 Minuten, wer am weitesten kommt :D)

(...)

Bevor das hier noch ein anderer vielleicht "nicht ganz so positiv" aufgreift: Das ist auch nicht besser, und dementsprechend sollte man sich eventuell nicht ganz so weit aus dem Fenster lehnen! ;)

 

Gruß, Dynator :)

(dem der Begriff "Fred" zwar auch nicht gefällt, der ihm aber dann im Endeffekt doch ziemlich egal ist! ;))

Themenstarteram 20. April 2006 um 18:20

Ich merk schon, daran scheiden sich die Geister. Gibt es eigentlich eine vernünftige deutsche Bezeichnung für Thread? Thema vielleicht?

hi,

@micha206

Zitat:

Um mal was zur Frage beizusteuern: Lass mal jemanden der kein englisch kann, das Wort "Thread" sagen. Mal gucken was dabei raus kommt!

wahrscheinlich: sred.... ;-) oder srett....

am 20. April 2006 um 22:41

Ich kenne das dann als "triet".

Grausam.

Wir haben den in der Omega/Senator Abteilung offiziell eingeführt. Ich will aber nicht behaupten, dass wir die ersten waren!

Ich muss mal (den Fred) suchen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. "Fred" statt "Thread". Woher kommt's?