ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Fehler Luftfahrwerk

Fehler Luftfahrwerk

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 7. Februar 2021 um 13:26

hallo ich habe ein vw touareg jahr 2005, von einem moment zum anderen fand es defekt in der federung und stoppt sofort, es ersetzt die luftstoßdämpfer und die ventile, ich startete das auto alles war normal, ich fuhr wieder drei kilometer es beschuldigte Fehlfunktion in der Stoppfederung und bald allein steigt sie auf den höchsten Punkt, sie fällt nie wieder ab. Wenn jemand von dieser Störung weiß, können Sie mir helfen?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ist der Text von Google übersetzt?

 

Ich hab das selbe Problem gehabt, bei mir lag es an den Vetilen. Aber wie ich es verstanden habe, hast du die schon getauscht. Hast du eine Grundeinstellung über vcds durchgeführt?

 

Gruß

Themenstarteram 7. Februar 2021 um 14:28

Ich habe nur die Fehler gelöscht, die Grundkonfiguration hat es nicht getan, weil ein Freund, der bei Volkswagen arbeitet, sagte, dass meine keine Grundkonfiguration hat.

Gruß

Jeder Touareg mit Luftfahrwerk hat das, sonst wüsste dein Fahrzeug nicht bei welcher höhe er genau steht.

 

Du kannst per vcds die Luft raus lassen und mach dann eine Grundeinstellung. Wenn du per vcds die Luft nicht raus lassen kannst hängt entweder eins der Ventile direkt am Dämpfer oder das vom Ventilblock am Kompressor.

 

Bei Kälte kann es auch passieren, dass Kondenswasser im Schlauch gefriert und er nicht mehr entlüften kann.

 

Aber versuch erstmal mit vcds, das ist am einfachsten.

Themenstarteram 7. Februar 2021 um 19:44

Danke, dass du deine Zeit mit mir verschwendest. Ich werde es so versuchen, wie du es informierst

 

Groß touaregzh

Wenn wir helfen können ist das kein Verschwendung. Gib uns nur Rückmeldung hier, was du gemacht hast.

 

Damit kannst du dann anderen helfen die ein ähnliches Problem haben. Lg

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 8:10

Guten Morgen, wieder zurück, wir konnten die Grundkonfiguration mit dem originalen Volkswagen Computer wie mit dem VCDS nicht durchführen. Die Luft kommt nicht heraus, keine Ahnung, was es sein könnte.

 

 

 

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 8:13

Fehler

IMG-20210211-WA0005.jpg

Wenn die Luft nicht raus kommt sind es die Restdruckhalteventile oder der Ventilblock.

Vermutlich Feuchtigkeit im System. Und bei den jetzigen Temperaturen eingefroren. Erst einmal ins warme mit dem Fzg. Und auftauen lassen.

Dann nochmal prüfen ob er wieder runter fährt.

Über Tester ablassen, Druckspeicher ablassen. Stickstoff befüllen mit Tester Federn befüllen, wieder ablassen. Alles 3 mal wiederholen um Restfeuchte raus zu bekommen. Evtl. Umrüstung neue Ansaugung gab's mal Umrüstung lt. TPI. Habe ich nicht mehr alles im Kopf.

Ich habe seit heute das selbe Problem. Ich denke es ist bei meinem eingefroren da wir hier in den letzten Tagen gut -11 - -18Grad hatten in der Nacht. Ich habe zum Glück noch ein W211 den ich benutzen kann, aber ich muss schon sagen das mich das sehr Nervt.

Jetzt hoffe ich erstmal das es von allein auftaucht und alles wieder gut ist.

Ja aber dann austrocknen und Ansaug ändern

Zitat:

@HORa68 schrieb am 15. Februar 2021 um 22:59:09 Uhr:

Ja aber dann austrocknen und Ansaug ändern

Was oder besser wie meinst du das?

Stickstoff Befüllung 3mal kpl.

Oh, da muss ich sicher zum Freundlichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen