ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. [Cadillac Series 62 1959] Hilfe bei Umbau Lichtmaschine Generator --> Alternator

[Cadillac Series 62 1959] Hilfe bei Umbau Lichtmaschine Generator --> Alternator

Themenstarteram 15. Februar 2015 um 10:34

Hallo zusammen,

ich hatte im letzten Jahr ein wenig Pech mit meinem Cadillac Series 62 Baujahr 1959. - Motorschaden...

Inzwischen ist der Motor fertig und läuft wieder, kurz vorm Einbau mussten wir noch die Zündspule tauschen, da die alte die Lagerung nicht überlebt hat und auslief.

Nachdem der Motor wieder im Fahrzeug war kam das nächste Ungemach der alte Generator (Gleichstrom) hat wohl den Geist aufgegeben, er liefert 0 Spannung :(

Da ich jetzt noch einmal Geld investieren muss will ich gleich auf einen Alternator mit integriertem Regler umstellen, im besten Fall ein Umbau ins alte Gehäuse oder ein Gehäuse das dem alten ähnlich sieht.

Könnt ihr mir Tipps geben wo ich die nötigen Teile für den Umbau oder eine entsprechende Lima zu einem fairen Preis bekomme? Das einzige was ich bisher gefunden hab war in den Staaten die "Powermaster PowerGEN" zu deutlich über 450$ das Stück...

Danke und Grüße

Power

Ähnliche Themen
16 Antworten

6V ?

Meines Wissens nach, wurden damals keine Regler in Gleichstrom LIMAs verbaut, alle hatten ein externen Regler.

Schraub mal den Regler ab, unter diesem Regler befindet sich ein ein gewickelter Widerstand aus Konstantandraht. Dieser Widerstand bzw dieser Konstantandraht gammelt gerne mal durch.

Der Effekt ist, dass die LIMA nicht ladet.

Der Fehler selber muß nicht in die LIMA sich befinden, sondern könnte daher der Regler sein.

am 15. Februar 2015 um 11:11

Hello,

have you checked that the brushes of your old generator are not 'sticking ?

it couls hapen if this generator was long in storage.

normaly ; regulators are relatively strong and fail not offten

also : it is simple to test (mesure) the generator:

please send picture of the connections..

Greetings:

snealdriver

Zitat:

@powerstar1710 schrieb am 15. Februar 2015 um 10:34:20 Uhr:

Hallo zusammen,

ich hatte im letzten Jahr ein wenig Pech mit meinem Cadillac Series 62 Baujahr 1959. - Motorschaden...

Inzwischen ist der Motor fertig und läuft wieder, kurz vorm Einbau mussten wir noch die Zündspule tauschen, da die alte die Lagerung nicht überlebt hat und auslief.

Nachdem der Motor wieder im Fahrzeug war kam das nächste Ungemach der alte Generator (Gleichstrom) hat wohl den Geist aufgegeben, er liefert 0 Spannung :(

Da ich jetzt noch einmal Geld investieren muss will ich gleich auf einen Alternator mit integriertem Regler umstellen, im besten Fall ein Umbau ins alte Gehäuse oder ein Gehäuse das dem alten ähnlich sieht.

Könnt ihr mir Tipps geben wo ich die nötigen Teile für den Umbau oder eine entsprechende Lima zu einem fairen Preis bekomme? Das einzige was ich bisher gefunden hab war in den Staaten die "Powermaster PowerGEN" zu deutlich über 450$ das Stück...

Danke und Grüße

Power

Hallo Power,

warum lässt du den alten Generator nicht einfach überholen? Das dürfte beim Boschdienst einen Bruchteil der Umbaukosten auf Alternator ausmachen. Alternativ kannst du auch einen neuen/generalüberholten Generator über Rockauto.com beziehen, dort habe ich den Generator für meinen `64er Mustang her.

Ich stand letztes Jahr vor der gleichen Situation (neuer Generator oder Umbau auf Alternator). Da ich es mit dem Umstricken von Kabelbäumen nicht so habe, habe ich mich dazu entschlossen, die bisherige Variante mit dem Generator beizubehalten.

Vorab solltest du mal testen, ob der Generator tatsächlich hinüber ist, oder "nur" der externe Regler. Hierzu überbrückst du den Regler, schließt den Generator also direkt an die Batterie an und misst dann die Ladespannung. Welchen Anschluss du nehmen musst, sollte in dem entsprechenden Kapitel eines Shop Manuals stehen, bei meinem Mustang war es der "FLD" (=Field) Anschluss.

Gruß

Daniel

Ich denke auch, dass nur noch ein Boschdienst mit einer Überholung einer Gleichstrom LIMA sich auskennt.

Oder noch einige "alte Säcke", die sich in Rente befinden (so wie ich).

Ob aber noch Ersatzteile zu bekommen sind, steht auf einem anderen Blatt.

Wenn dann nur bei Bosch.

Themenstarteram 15. Februar 2015 um 13:39

Hallo zusammen,

danke schon mal für die schnellen Antworten :)

Der Generator ist bisher nicht ausgebaut, folgendes haben wir geprüft:

- Spannung während Betrieb zwischen beiden Polen - Ergebnis 0V

Da es sich um einen Generator (Englisch) handelt sollte dieser auch ohne Erregerstrom eine Spannung erzeugen, unabhängig davon ob der Regler schaltet oder nicht.

Bei Rockauto.com gibt es für mich keine überholten "Lichtmaschinen" dort sind nur Reparaturteile gelistet.

 

Die Idee auf einen Alternator umzubauen hat den einfachen Grund, dass dieser in Bezug auf die gelieferte Leistung mehr Reserven hat.

@snealdriver

Until now I haven't opened the generator, so I don't know how the brushes look.

Das Brücken kann ich noch einmal versuchen, muss ich mal in meinem Shop Manual suchen - da bin ich eh gerade dran das in ein durchsuchbares Format zu bringen.

Viele Grüße

Power

am 15. Februar 2015 um 14:20

Vileicht einfach die Kontrolllampe kaputt, dann kommt auch nichts - ?

Themenstarteram 15. Februar 2015 um 14:37

Die Kontrolllampe leuchtet, sehr deutlich in einem wunderschönen rot. Dadurch fiel es auf.

Du kannst nicht die Leistung einer LIMA durch einen Regler erhöhen, denn die Leistung wird durch die LIMA selber begrenzt (Bauart, Wicklungsdrahtdurchmesser, größe Kollektor).

Der Regler regelt nur die Betriebsspannung im Bordnetz in Abhängigkeit der Motordrehzahl und eingeschalteten Verbrauchern.

Themenstarteram 15. Februar 2015 um 18:35

Zitat:

@Corsadiesel schrieb am 15. Februar 2015 um 16:52:13 Uhr:

Du kannst nicht die Leistung einer LIMA durch einen Regler erhöhen, denn die Leistung wird durch die LIMA selber begrenzt (Bauart, Wicklungsdrahtdurchmesser, größe Kollektor).

Der Regler regelt nur die Betriebsspannung im Bordnetz in Abhängigkeit der Motordrehzahl und eingeschalteten Verbrauchern.

Warum die Leistung durch Regler erhöhen?

Eine Lichtmaschine vom "Typ" Generator und unterscheidet sich schon in der Funktionsweise von Lichtmaschine vom "Typ" Alternator.

Ein Generator liefert schon schon vom Grundaufbau her einen Gleichstrom während ein Alternator einen Drehstrom erzeugt welcher später gleichgerichtet werden muss. Auch erfolgt bei beiden Systemen die Stromabnahme an anderen Stellen woraus sich auch die verschiedenen Baugrößen ergeben.

Einen Regler benötigen beide Systeme.

Von daher verstehe ich deinen Post nicht.

PS: Im deutschen wird leider nicht zwischen Generator und Alternator unterschieden und nur allgemein von Lichtmaschine gesprochen.

Ach so, habe wohl Dein "Alternator" falsch verstanden, also willst Du statt einer Gleichstrom- eine Drehstrom-LIMA einbauen.

Sorry.

Das geht natürlich, wenn 12 V Bordnetz vorhanden und der ggf nötige Umbau des Antriebriemens möglich ist und die Halterung umgebaut wird (wenn entsprechend der Platz es zuläßt).

Themenstarteram 15. Februar 2015 um 19:07

Ja so werden wir uns eher einig :)

12V Bordnetz ist bereits vorhanden und Platz ist auch genug vorhanden im Vergleich zu aktuellen Lichtmaschinen ist meine dann doch gut 2x Mal so groß. Auf Grund der Größe des Gehäuses würde ich dieses halt auch gerne verwenden um einfach darin aktuelle Technik zu "verstecken".

Platz ist unter der Haube noch ein wenig, ne 2. ggf. auch ne 3. Batterie könnte man da sicher auch unterbringen, aber das wäre nicht besonders sinnvoll.

Darauf zielt die Frage im Eingangsposting ab.

Außer dem bekannten Powermaster gibt es keine direkten Umbauten zur Drehstrom-Lima.

Da man normalerweise Gleichstrom-Lima sehr gut aufarbeiten kann und Du auch problemlos alle Teile dafür bekommst, würde ich auf jeden Fall Deinen alten Generator einfach selbst reparieren oder reparieren lassen.

Gruss,

Steffen

Themenstarteram 16. Februar 2015 um 16:56

Zitat:

@Electra455 schrieb am 16. Februar 2015 um 15:57:04 Uhr:

Außer dem bekannten Powermaster gibt es keine direkten Umbauten zur Drehstrom-Lima.

Da man normalerweise Gleichstrom-Lima sehr gut aufarbeiten kann und Du auch problemlos alle Teile dafür bekommst, würde ich auf jeden Fall Deinen alten Generator einfach selbst reparieren oder reparieren lassen.

Gruss,

Steffen

Danke für die Antwort, ich hatte zwar gehofft es gibt noch einen Hersteller oder jemand hat sich die Mühe schon einmal gemacht und kann eine Anleitung geben, aber man kann nicht alles haben.

Dann werde ich mich mit der Technik und meinem Handbuch nochmal in Ruhe auseinander setzen. - Wenn ich nur mehr Zeit dafür hätte.

am 14. Juli 2015 um 20:23

Hallo ich fahre auch einen 59er Caddy Fleetwood. Was wurde jetzt zum Schluss aus der Sache?

Gruss aus Basel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. [Cadillac Series 62 1959] Hilfe bei Umbau Lichtmaschine Generator --> Alternator