ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. "Außenhaut" der Tür demontieren

"Außenhaut" der Tür demontieren

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 23. Dezember 2006 um 20:13

Hallo zusammen,

nach dem Einbau neuer LS in den vorderen Türen, möchte ich diese nun noch dämmen (Außenhaut).

Könnte mir jemand ein paar sachdienliche Hinweise zur Demontage geben, bzw. auf welche "Hinterhältigkeiten" muß ich achten?

Vielne Dank schonmal vorab und Schöne Weihnachten allerseits!

Gruß

Beste Antwort im Thema

Alle Achtung, 34 Beiträge ab 2008 und hier große Forderungen stellen. :(

Elsa nicht, aber erWin, der elektronischen Reparatur und Werkstattinformation von Volkswagen.

Infos gibt es für 6 € /h beim erWin. Funzt wirklich nur mit dem Internet Explorer, PDF Drucker sollte man Parat haben. Für Stromlaufpläne zuvor den SVG- Viewer von Adobe installieren, sonst werden keine Strompfade angezeigt.

https://erwin.volkswagen.de/.../showHome.do

 

Anschließend kannst du ja dann unter Beweis stellen, dass du mehr als Klugscheißerei drauf hast. :rolleyes:

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Hallo,

mir ist der Seilzug vom Türgriff in die Tür gerutscht. Ich wollte mir lackierte Türgriffe einbauen. Nun möchte ich die Aussenhaut ausbauen, habe alle Schrauben gelöst. Muß man da irgendetwas noch zusätzlich beachten?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Jörg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

Beim Zusammenbauen unbedingt auf die Schraubenlänge achten, die sind unterschiedlich bzw. die Unterlegscheiben sind unterschiedlich dick.Bei mir hatte der 'Freundliche' nicht aufgepasst, eine häßliche Beule war das Ergebnis. Der Beulendoktor hats richten müssen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

ja das mit den unterschiedlichen Unterlegscheiben habe ich auch schon bemerkt. Aber wenn ich alle Schrauben gelöst habe hängt die Tür noch irgendwo fest, möchte ja auch nichts kaputt machen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

Hallo

Hier eine kleine anleitung

Hebeln Sie die Clips-3- von unten beginnend an der Tür -1- aus und nehmen Sie die Abdeckung -2- ab.

– Schließzylinder ausbauen

– Türgriff ausbauen –

Drehen Sie die Schraube -1- aus dem Lagerbügel -2- der sich hinter dem Türaussenblech befindet.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

– Drehen Sie alle Schrauben -2, 3, 4- heraus.

– Nehmen Sie das Türaussenblech vorsichtig ab.

Gruß Denny

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

vielen Dank für euere Antworten, die Schrauben habe ich alle soweit gelöst, nur habe ich das Problem das sie noch im Bereich des Türgriffes hängt und ich nicht verstehe wie ich da den griff ausbaue. Die Beifahrerseite hat ja kein türschloss, wie auf der Fahrertür.

Wenn Ihr vielleicht noch ein Bild hättet vom Ausbau des Griffes an der Beifahrertür das wäre echt super.

Vielen Dank.

Gruß

Jörg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

aber klar habe ich davon ein Bild

Ausbauen

– Gehäuse ausbauen → Kapitel.

– Hebeln Sie den Clip -2- aus dem Türgriff -1- heraus.

– Schwenken Sie den Türgriff -1- aus der Tür heraus -Pfeil-.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

– Hebeln Sie die Abdeckkappe vor der Schraube-1- heraus.

– Ziehen Sie den Türgriff -2- in -Pfeilrichtung- und drehen Sie die Schraube -1- mit dem Steckschlüssel -T 10072- soweit heraus, bis sich das Gehäuse -3- herausziehen lässt.

 

Schönen Abend

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

Bei dem Steckschlüssel T10072 handelt es sich um VW – Werkzeug und für die Montage der Türaußenhaut wird der Montagewerkzeugsatz T10237 benötigt , ebenso Spezialkleber – also eigentlich eine Sache für Profis.

Trotzdem, viel Glück und ERFOLG.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von unitedgrey

Bei dem Steckschlüssel T10072 handelt es sich um VW – Werkzeug und für die Montage der Türaußenhaut wird der Montagewerkzeugsatz T10237 benötigt , ebenso Spezialkleber – also eigentlich eine Sache für Profis.

Das sind stink normale TORX schlüssel und die gibt es im gut sortiertem baumarkt ;).

Jeder der ein bisschen an seinem golf rumschraubt sei es im innenraum oder auch außen, stößt gezwungenermaßen darauf.

Gruss

Maik

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

Für meine Schraubereien hab ich bei mir im Baumarkt einen Satz mit 8 Torx-Winkelschlüsseln gekauft. Das hat mich 20 Euro gekostet. An einem Ende ist der Torx-Schliff normal, und am anderen Ende so halbrund angebracht. Dadurch kann ich den Winkelschlüssel auch schief ansetzen (bis zu 20 Grad). Das hat mir schon mehrmals geholfen.

Solche Winkelschlüssel, bzw. den besonderen Schliff, kann ich nur empfehlen. Bis jetzt hatten die Größen auch immer ausgereicht.

Gruß

PowerMike

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

Die Torx – Schrauben sind das geringste Problem. Ich empfehle Dir den Reparaturleitfaden > Karosserie-Montagearbeiten AUSSEN < bei Erwin zu laden. Dort wird auf Seite 52 bis 58 der Einbau des Türaussenblechs beschrieben- und } bei nicht fachgerechtem Einbau ist die Betriebssicherheit nicht mehr gewährleistet.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

Ich mußte die Aussenhaut zum Glück nicht ausbauen, da der Seilzug vom Türgriff doch nicht reingefallen ist, die neu lackierten Türgriffe sind nun alle eingebaut.

Habe fertig. :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Aussenhaut Tür ausbauen' überführt.]

re: Tür

 

Hi hölzchenm,

als 1. ist zu sagen, dass Du unbedingt in einer beheizten Garage bzw. Halle arbeiten solltest, da die Plasteclips der Türvekleidung so schon schnell brechen und bei den gegenwärtigen Temperaturen erst recht! Als 2. schlage ich vor, dass Du die Schrauben (die Du entfernst) schematisch ablegst, da es sich um verschiedene Grössen handelt. Erleichtert den Zusammenbau ungemein! Auch solltest Du nicht allein arbeiten, denn gerade beim Wieder-Anbau des Türbleches ist es von Vorteil, wenn einer das Blech anhält und Du in Ruhe genau anpassen und verschrauben kannst. Ansonsten ist es eigentlich Pille-Palle, sprich unkompliziert. Besorg Dir aber lieber vorher ein paar von den Clipsen beim :), besser man hat als man hätte!

Hoffe, geholfen zu haben:

mfg

invisible_ghost

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. "Außenhaut" der Tür demontieren