ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. ...aus der Abteilung "Kurioses"

...aus der Abteilung "Kurioses"

Opel Insignia B
Themenstarteram 10. Juli 2021 um 15:30

Mein Auto wurde falsch zusammengebaut!

Ich werde es wohl wandeln müssen!

Darf ich damit überhaupt noch fahren?

Entspricht es noch der Typengenehmigung?

Ich brauch sofort einen Anwalt!

Gestern habe ich zufällig entdeckt (...peinlich, nach 2 Jahren!), dass mein Opel-Logo auf der Heckklappe falsch aufgeklebt wurde, die Schrift steht auf dem Kopf! (siehe Bild)

Wie besoffen muß der Mechaniker im Opelwerk gewesen sein, gucken die nicht hin, was die machen?

Solange es nur das Logo ist, kann ich es ja verkraften, alle Knöpfe sind samt Beschriftung an ihrem vorgesehenen Platz, wenn ich den linken Blinker setze, blinkt es auch links,...

Mal sehen, was ich in den nächsten Jahren noch so entdecke!

Logo Heckklappe
40 Antworten

Zitat:

@Coldprey schrieb am 28. Juli 2021 um 18:54:34 Uhr:

Lustig, bei mir ist auch verkehrt.

Ist mir in 3 Jahren nicht aufgefallen...

... also ein Serientäter ;),

wir stehen kurz vor einem Rückruf :D

Kurzsichtig eher weniger, da würde er alles sehen, was relativ nah ist....

Stimmt, Weitsichtig

Also Briefmarken oder Münzen mit Fehlern gewinnen ja an Wert.

Zitat:

@Checkup2110 schrieb am 28. Juli 2021 um 20:00:02 Uhr:

Zitat:

@Coldprey schrieb am 28. Juli 2021 um 18:54:34 Uhr:

Lustig, bei mir ist auch verkehrt.

Ist mir in 3 Jahren nicht aufgefallen...

... also ein Serientäter ;),

wir stehen kurz vor einem Rückruf :D

Ja, wandlung beim Händler natürlich:D

Themenstarteram 30. Juli 2021 um 20:08

och man, Mist, jetzt bin ich nicht mehr der Einzige und der Wert meines scheinbaren Unikats ist wieder gesunken!

Wehe, einer von Euch macht sich jetzt noch das Logo absichtlich falschrum drauf!

Ich hab die Urheber-Rechte!

Zitat:

@Stepos schrieb am 30. Juli 2021 um 20:08:29 Uhr:

och man, Mist, jetzt bin ich nicht mehr der Einzige und der Wert meines scheinbaren Unikats ist wieder gesunken!

Wehe, einer von Euch macht sich jetzt noch das Logo absichtlich falschrum drauf!

Ich hab die Urheber-Rechte!

Rein rechtlich hat sie der dusselige Monteur/in/es...

Aber ich muss gestehen, dass ich auch noch mal nachgesehen hab :D

Vielleicht hat da ein Monteur die Kündigung erhalten und drückt so seinen Frust aus.

Solange die Räder richtig herum montiert werden......

:D :D :D

Themenstarteram 1. August 2021 um 10:12

Zitat:

@Öne1 schrieb am 1. August 2021 um 09:59:48 Uhr:

Vielleicht hat da ein Monteur die Kündigung erhalten und drückt so seinen Frust aus.

...na dann hoffe ich mal, dass nicht noch mehr Teile aus Frust falschherum eingebaut wurden!

Mal sehen: ...ja, das Lenkrad ist o.k., der Tacho zeigt auch alles richtigrum an, Knöpfe sind alle richtig beschriftet, Motor ist vorne, Kofferraum hinten, o.k.,.... hm, nur das Opelzeichen auf den Radnaben steht nicht immer waagerecht! Das ist ja komisch! Bei dem Rolls Royce vorgestern auf der Autobahn stand das Logo auf den Radkappen immer waagerecht! Also noch so ne falsche Frust-Montage!!!

Ich muß das Auto wandeln, wo ist mein Anwalt.... ;):D

Mein Gott das Logo lag halt falschherum in der Materialkiste, also ist der Kommissionierer schuld........

@Stepos ein Rolls Royce gleitet ja auch über die Fahrbahn, da kann sich nichts drehen. :D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. ...aus der Abteilung "Kurioses"