• Online: 4.396

Mercedesfreak16 Mercedesfreak16
Selbstzünder

User ist offline
  • Info
  • Freunde (16)
  • Fahrzeuge (1)
  • Tests (1)
  • Blogs
  • Anzeigen (0)

Mercedes E-Klasse W124 200 D

Durchschnittliche Testbewertung zu E-Klasse W124 200 D: 4.0 von 5

Tests anzeigen Testbericht schreiben
  • 72
  • 1997
  • Diesel
  • EURO-2
  • Limousine
  • Handschaltung
  • Impala-Metallic
  • Tue Mar 01 04:14:07 CET 1988
El. Fensterheber, Airbag, Schiebedach, Servolenkung, Standheizung, Sitzheizung, Tempomat, Alufelgen, Zentralverriegelung, manuelle Klimaanlage, Anhängerkupplung

Mittlerweile wieder ein gutes Auto, wurde von mir nach und nach wieder schön gemacht.

Hat über 500.000 km runter, braucht 5,5 Liter Treibstoff auf 100km. Mittlerweile haben wir ihn 10 Jahre und ist nun zum Oldtimer geadelt worden.

LINKS:

 

Hier gibt es eine REPARATURLISTE

 

Meine Jahresberichte

 

Jetzt mit 36 SA´s unterwegs! :cool:

 

Code Benennung

 

441 Metalliclackierung Impala

550 Anhängevorrichtung

531 Antenne Automatisch

470 Antiblockiersystem

570 Armlehne klappbar vorn

506 Außenspiegel rechts elektr. Einstellbar u. beheizt

240 Außentemperaturanzeige

611 Ausstiegsleuchten

673 Batterie mit größerer Kapazität

451 Drehzahlmesser

584 Fensterheber elektr. 4-Fach

682 Feuerlöscher 2kg Halon

286 Gepäcknetz an Fahrer- u. Beifahrerlehne

428 Getriebe 5-Gang Mittelschaltung

812 Hecklautsprecher Stereo mit Überblendregler

430 Kopfstützen im Fond 2-Fach

640 Leichtmetallräder 5-Fach

877 Leseleuchten im Fond 2 Stück

511 Becker Grand Prix

412 Schiebe-Hebe-Dach elektrisch

221 Vordersitz elektr. Verstellbar links

222 Vordersitz elektr. Verstellbar rechts

404 Vordersitzlehne orthopädisch links

873 Sitzheizung elektrisch Vordersitze

543 Sonnenblenden mit beleuchtetem Spiegel

228 Standheizung DBW 46 mit Handy-Fernbedienung

440 Tempomat

591 Wärmedämmendes Glas mit Heckscheibe ESG

540 Rollo elektrisch für Heckfenster

488 Zentralverriegelung

300 Edelholzbox zwischen Vordersitzen

561 Vordersitz verstärkt links (nur Gestell)

441 Lenksäule elektrisch einstellbar

442 Airbag für Fahrer

580 Klimaanlage

600 Scheinwerferwischeranlage

480 Niveauregulierung an der Hinterachse

452 Fanfare Zweiklang

211 Automatisches Sperrdifferential (ASD)

 

 

 

 

 

Zubehör:

 

- Wackeldackel (orig.)

- Asphärischer Außenspiegel links beheizt (orig.)

- Lammfelle vorn

- FM-Transmitter und Navi

  • 0 Blogartikel

Kommentare: 20

Fri Jul 01 09:21:07 CEST 2011    |    Gesichtsbaustelle

Hey, deiner ist aber auch nicht schlecht ;)

Das Interieur sieht echt noch top aus für die Laufleistung.

Und mal ehrlich: wer braucht noch nen Drehzahlmesser?! ;)


Mon Jul 11 18:16:38 CEST 2011    |    Mercedesfreak16

Ich weiß, ein DZM ist Spielerei, aber ein Nachrüstset würde mich schon reizen...

 

Gruß!


Mon Nov 21 21:14:34 CET 2011    |    Mercedes_GD300

Todschicker Wagen, so einen würd ich auch nehmen :)


Wed Jan 02 11:08:47 CET 2013    |    Kollegola

Seht schöner unverbastelter w 124, Gefällt mir.

Ich hatte den selben als 300D, zuverlässig und Unkaputtbar, wenn man sich ein wenig drum kümmert.

Ach ja, er hat die selbe Farbkombination als mein SEC, nur kommt mir das Impala hier etwas Dunkler vor.

Allzeit gute und Unfallfreie fahrt.

Grüßle

Claus


Mon Jan 07 20:18:47 CET 2013    |    BENZinblueter

tolles Auto! Und er sieht optisch einfach sehr gut aus; haste super hinbekommen!


Mon Jan 07 20:40:17 CET 2013    |    Mercedesfreak16

Danke für die Kommentare!

Bei Impala gab es angeblich 2 verschiedene Nuancen, dazu noch der unterschiedliche Ausbleichungszustand, da gleicht eigentlich keiner dem anderen ;)

Dieses Jahr stehen Bremse hinten, Windschutzscheibe und evtl. Kupplung auf dem Programm :)

Letztere hat jetzt 430.000km und 25 Jahre inkl. Hängerbetrieb hinter sich - und hat sich den Ruhestand verdient...

 

Gruß,

Lasse


Wed May 15 21:39:22 CEST 2013    |    OPC

Nun ja. Respekt vor der Fahrleistung von über 400.000 Kilometer.

 

Das kennt man wenn überhaupt beim VAG nur vom 1.9 TDI. Gibt hier welche, die haben ne halbe Millionen mit dem 1.9 TDI geschafft.

 

Aber ich denke das schafft dieser Mercedes hier auch. :D

 

Wo kaufst du dein Rapsöl?


Thu May 16 11:40:42 CEST 2013    |    Mercedesfreak16

Hi,

Ja 400.000 km sind für die Diesel mal gar kein problem, das schaffen die Benziner der Baureihe auch.

Ich hole das immer direkt vom Bauern, das ist am besten. Ist im 32 Gebiet.


Sat May 18 20:44:03 CEST 2013    |    janm1896

Hi mein Vater fährt ein 190er auch mit Rapsöl, nur als das Rapsöl teurer wurde ist er wieder auf diesel umgestigen.

Ich selbst fahre einen 230E w124 der auf LPG umgerüstet ist, habe mit dem aber momentan probleme weil ich an sachen rumgeschraubt habe von denen ich besser hätte die finger gelassen...siehe Beitrag

 

Naja, ist aber interessant das die 124er auch gut auf rapsöl laufen...

Was zahlst du denn für den Lieter Rapsöl und wie ist der verbrauch im vergleich zu Diesel?

 

Gruß Jan


Sat May 18 21:00:05 CEST 2013    |    Mercedesfreak16

Hallo Jan,

 

ist ja der gleiche Motor wie im 190er ;) Naja, dafür hat dein 230er mehr Leitung, das wird schon wieder ;)

 

Der Verbrauch ist eigentlich gleich, tendenziell etwas höher, aber kaum merkbar. Wenn man den Förderbeginn an Raps anpasst, ist der Verbrauch auf jeden fall gleich und es stinkt auch nicht mehr aus dem Auspuff.

 

Der Liter kostet 1€. Der muss, wenn er als Kraftstoff eingesetzt wird, aber noch entsprechend beim Finanzamt nachversteuert werden. Irgendwas bei 47 Cent. Es lohnt also eigentlich nicht mehr.

 

Gruß,

Lasse


Sat May 18 21:19:49 CEST 2013    |    janm1896

Hi Lasse,

 

was meinst du mit den Förderbeginn an Raps anpassen?

1 € ist natürlich günstig, nur mit der steuer lohnt es sich dann nicht wirklich

da ist der Diesel ja im moment sogar billiger bzw. gleich, je nach Tagespreis....

aber zahlst du dafür wiklich steuern?

Ich meine wenn eine spritprobe genommen wird, meinst du bekommt man Probleme?

 

wir kaufen immer z.B. bei LIDL im angebot und dann einfach rein in den tank,

wer kann da nachvollziehen wie viel du wann getankt hast?

 

schönen Abend

jan


Mon May 20 09:20:00 CEST 2013    |    Mercedesfreak16

Hallo Jan,

 

Rapsöl hat einen größeren Zündverzug, verbrennt also langsamer. In Folge dessen gelangt auch etwas unverbranntes in den Auspuff und es riecht entsprechend. Gegensteuern kann man, in dem man die Einspritzpumpe früher fördern lässt und somit früher einspritzen. Der Verbrauch sinkt noch etwas und das Drehmoment unten herum steigt (Verbräuche unter 5L/100 km möglich). Man darf es aber nicht übertreiben. Ich hab es noch original, geht natürlich auch. Weiß noch nicht, ob ich das mal einstellen lasse.

 

Tja, 1€ vom Bauern ist günstig, vorallem verdient da wirklich hauptsächlich der Landwirt dran und keine Ölmultis, es ist zudem sehr umweltfreundlich. Ob man die Kraftstoffsteuer zahlt oder nicht, überlasse ich jedem selbst. Natürlich sollte man das. Klar ist auch, dass niemand nachvollziehen kann, wieviel du schon verfahren hast. Kontrolliert wird sowas eigentlich nicht, es sei denn, die Polizei fährt direkt hinter dir und hat nichts zu tun (Geruch).

 

Bei Lidl musste das Zeug erst durch eine Raffinerie (Energieaufwand), transportiert werden und du hast die Flaschen, was natürlich doof ist. Geht natürlich auch. Trotzdem ist man als Otto-Normal mit einem LPG-Benz wohl besser beraten. Mehr Leistung und Kraftstoffkosten sind nicht so viel höher, zudem ist das Tanken überall komfortabel mögl. Dafür ist so ein Diesel halt einfach sehr zuverlässig. Ich pöle sehr gerne und empfinde das als nachhaltig. Ist mir unverständlich, warum das tot besteuert wurde. Vor einigen Jahren war das ja nicht so. Kann nicht im Sinne einer Unabhängigkeit vom fossilen Öl sein. Politik :mad:

 

Gruß,

Lasse


Sat Jun 01 17:48:03 CEST 2013    |    250d348

eine der geilsten farbkombinationen!

 

klasse 200 d :)


Mon Sep 30 13:44:08 CEST 2013    |    Suomi-Simba

Sehr gut erhaltene Wanderdüne mit toller Ausstattung! Darf ich fragen, was du an dem Auto rosttechnisch gemacht hast und was es gekostet hat? Gerne auch per PN! :) Möchte nämlich Infos sammeln, worauf ich mich vorbereiten muss, falls ich meinen Gammel-260E übern TÜV bringen will :)


Mon Sep 30 18:47:59 CEST 2013    |    Mercedesfreak16

Hi,

 

also da ist mittlerweile jeder W124 anders betroffen, was den Rost angeht.

Ich habe meinen 2007 gekauft, da waren die Wagenheberaufnahmen schon gemacht, zumindest denke ich das, weil die Farbe anders ist. Kann man selbst versuchen, kann man machen lassen. Schätze so 150-200€ pro Aufnahme.

Dann habe ich die HA-Aufnahmen schweissen lassen, die waren ziemlich angefressen, das war 2010.

Leider habe ich davon keine detaillierte Rechnung, da auch andere Sachen gemacht wurden...

War aber nicht ganz billig.

 

Ansonsten habe ich bis jetzt nur an wenigen Stellen ersten Rost. Die Fahrertür wirft jetzt Blasen und hinten am Schweller-Übergang Radhaus hatte ich was. Das habe ich soweit entfernt und Wachs drübergejaucht, so passiert da bis zum Frühjahr nichts. Dann geht er zum Lackierer, um die Rostansätze zu eliminieren. Des weiteren ist mein Unterboden langsam leicht angerostet. Da kam letzte Woche Mike-Sander Fett drauf, genau wie in sämtliche Hohlräume, Türen, Schweller, Motorhaube, Heckdeckel. Dann noch etwas Unterbodenzeugs in die Radhäuser, kostete zusammen 700€.

 

Aber: Du musst vorher entscheiden, ob sich das wirklich lohnt bei deinem, da gegen an zu kämpfen.

Ich hab damals viel in die Technik investiert, ohne eine genaue Bestandsaufnahme der Karosserie zu machen. Die war zum Glück noch sehr gut. Also wenn du low-Budget willst, würde ich abwarten, was der Tüv sagt, und dann erst entscheiden, ob du was Schweisst oder Rost entfernst.

Bis dahin, genieß erstmal deinen Neuerwerb ;)


Mon Sep 30 19:13:15 CEST 2013    |    Suomi-Simba

Danke dir!

Ich werd noch vorm Winter die 2 schlimmsten Roststellen provisorisch behandeln (Schweller vorn links an der Wagenheberaufnahme ist arg knusprig). Wenn sich der Benz übern Winter bewährt, schau ich mal im Frühling, was die Reparatur kosten wird und ob ich mir das leisten kann/will. Ansonsten muss er ab nächstem Jahr in Afrika seine Runden drehen!


Tue May 06 22:36:08 CEST 2014    |    Hutchison123

Klasse Wagen!

 

Hab gerade einen 300D Mopf 0 mit Impala/creme in Aussicht.

Bin mir unsicher wg. der Farbkombi aber nach deinen Bildern....

Kommt echt sehr gediegen rüber :-)

 

Weiterhin rostfreie Fahrt :-)


Wed May 14 20:26:45 CEST 2014    |    heikoheinrich

Echt cooler Wagen, will selbst einen auf Pflanzenöl umrüsten.

Hab ne Vorliebe für die Motoren, liegt wohl in der Familie(Elsbett).:)

 

Viel Spaß und Schaden freihe Fahrt


Wed Dec 24 12:20:14 CET 2014    |    Liebhaber-Mercedes

Hallo,

 

Respekt für dein schönes Auto , ich bzw. mein Vater fahren seit 1974 200 er Diesel, habe momentan bzw,seit 25 Jahren, einen 200 d 72 PS diamtblaumetallic 442000 km, Tüv wird jetzt gemacht. Wünsche dir allzeit gute Fahrt.

 

Gruß frank


Thu Dec 21 10:46:28 CET 2017    |    Sir Firekahn

Tolles, individuelles Projekt, Daumen hoch! Jetzt noch Leder in einem seltenen Farbton und der Wagen ist perfekt!


Fahrzeug Tests