Online: 6.320
ANZEIGE
Besteht der SKODA Kodiaq Euren Familien-Test?
MOTOR-TALK
22.05.2017 um 10:24 UhrSk, Skoda (2 weitere)

Nimm Deine Familie mit auf einen Erlebnisurlaub! Ihr liebt die Natur, fahrt gern Auto und habt noch keine Urlaubspläne? Dann haben wir das Richtige für Euch: Denn wir suchen eine Familie, die den ŠKODA Kodiaq dem ultimativen Familien-Test unterzieht – und ganz nebenbei im Elldus Resort im Erzgebirge entspannt.

Der ŠKODA Kodiaq ist das erste SUV der Marke – und in der Theorie genau das Richtige, um Wald, Wiesen und Berge zu erkunden. Doch was kann das Modell wirklich? Wie familien- und reisetauglich ist er? Wie viel passt in den Kofferraum? Finden alle Kuscheltiere neben den Kindersitzen Platz? Welche Assistenzsysteme machen Dir das Leben leichter? Wie bewältigt er Waldwege? Wie leicht lassen sich die Spuren der Kinder von den Polstern entfernen? Ihr entscheidet, was getestet wird, ein Roadbook hilft Euch dabei. Stellt den Kodiaq auf Euren Familen-Prüfstand.

Für unsere Aktion suchen wir eine abenteuerlustige Familie, die mit dem Kodiaq das Erzgebirge und Deutschlands höchstgelegene Stadt Oberwiesenthal erkundet. Fahrt mit der ältesten Schwebebahn Deutschland auf den Fichtelberg, streichelt Alpakas auf der Traumweide, rast die Sommerrodelbahn hinab und erklimmt kurvige Bergpässe mit dem Kodiaq. Das Erzgebirge bietet jede Menge Möglichkeiten.

Als Testfamilie lasst Ihr die Community an Euren Erlebnissen hautnah teilhaben. Schreibt zwei Reiseberichte, schießt Fotos und dreht mit Eurem Handy kurze Videos. Was Ihr dafür bekommt? Den ŠKODA Kodiaq für 10 Tage sowie sieben Übernachtungen für die ganze Familie im Elldus Resort in Oberwiesenthal. Dort findet am 3. August auch ein großes Indianer-Familienfest statt.

Ist Deine Familie der Herausforderung gewachsen? Dann macht mit: Klick auf „Jetzt teilnehmen“, füll das Formular aus und schick es ab.

Übrigens, selbst wenn Du nicht gewinnst, kannst Du die Testfahrt aktiv mitgestalten und Dich für eine Probefahrt anmelden. Welche Testszenarien dürfen Dir nicht fehlen? Vor welche Herausforderung würdest Du den ŠKODA Kodiaq und die Testfamilie stellen? Sag es uns in den Kommentaren oder unserer Umfrage!

Welche Familie den ŠKODA Kodiaq 2 Wochen lang fahren darf und Urlaub in Oberwiesenthal macht, erfahrt Ihr in unserem Gewinnerartikel.

Das gehört zum Gewinnpaket:
Fahrzeugübergabe: 27.07.2017
Reisezeit: 28.07.2017 - 05.08.2017
Fahrzeugrückgabe: 07.08.2017
Ort: Oberwiesenthal im Erzgebirge
Roadbook zur Inspiration mit spannenden Aufgaben
28.07.-04.08.2017 Unterkunft im Elldus Resort in Oberwiesenthal
Ein iPad während der Testphase
"Taschengeld" für Ausflüge
Als Abschluss der Familienferien: Besuch der Deutschen Rallye-Meisterschaft in Pößneck am 05.08., inklusive einer Übernachtung vorab und ein Blick hinter die Kulissen der Rallye
Meet and Greet mit dem deutschen Rallye-Meister Fabian Kreim auf der DRM in Pößneck
Die Fahrer des Kodiaq müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein besitzen.

Hier könnt Ihr Euch die Teilnahmebedingungen runterladen.

Aktion ist schon vorbei!Der Teilnahmeschluss für diese Aktion ist leider schon vorbei. Doch kein Grund zum Trübsal blasen, denn auf MOTOR-TALK findest Du immer wieder neue Aktionen und Events, an denen Du teilnehmen kannst. Schau einfach bald wieder bei uns vorbei. Unser Info-Brief informiert Dich übrigens auch stets über neue Aktionen und Events speziell für die MOTOR-TALK Community.


Diesen Artikel teilen:
86 Kommentare
Avatar von Meggi Grandtour
Renault
9. Juni 2017 um 18:41:30 Uhr

Zitat:

@E12MJ schrieb am 4. Juni 2017 um 13:04:36 Uhr:

@Meggi Grandtour

Stil ist aber auch nur das einzig schöne am neuen grandtour. Weder noch besonders preiswert noch besonders vom Platzangebot, das war beim Alten besser wenn auch nicht so stylisch

Naja, der neue ist deutlich größer als der alte GS. Und dann noch 29K für volle Hütte und dci160 mit Automatk! Ich wüsste jetzt nicht, ob es da noch aktuell es vergleichbares auf dem Markt gibt?

Also ich würde mich riesig freuen diesen Test mit meinen Kids zu starten.

 

Ich finde es echt toll das es solch eine Aktionen gibt,

mal eben einfach so in den Urlaub fahren mit den Kids

ist bei uns leider nicht drin da vor ca. 1 Jahr unser Sintra den Geist aufgegeben hat.

Jetz haben wir nur nen Ford Ka in dem wir leider viel zu wenig Platz haben.

 

Ich drücke jedem hier die Daumen, würde mich aber riesig freuen wenn Wir gewinnen wurden.

 

Ganz liebe grüße aus der Pfalz

 

 

Patrik

Wir würden ja so gern den Kodiaq testen. Gerade im Mai, als unser jetziger Skoda zum Ölwechsel war, wurde ein Kodiaq an einen anderen Kunden ausgeliefert.

Mein erster Gedanke: "Den will ich auch!"

Wie perfekt wäre er für unsere Familie, wie perfekt für mich als Reiterin um zum Turnier zu fahren und einen Pferdeanhänger zu ziehen?? Und wie toll wäre es, wenn wir den Kodiaq nun testen könnten, um uns ein umfassendes Bild von dem "Neuen" der Skoda-Familie zu machen.

 

Um möglichst viele Menschen auf unsere Kodiaq-Testreise mitzunehmen gehören für uns Instagram und Facebookposts selbstverständlich dazu.

 

Wir würden uns riesig freuen, wenn wir in dieses einmalige Abenteuer starten dürften.

Bilder:FamilienbildAuf dem Reitturnier

Zitat:

@Stephen64 schrieb am 25. Mai 2017 um 21:38:46 Uhr:

Hmm. Drei Kinder, aber keine drei vollwertigen Sitzplätze in Reihe 2 beim Kodiaq.

Also in meinem Familien-Test schon vor der ersten Probefahrt durchgefallen. :rolleyes:

Das verstehe ich auch tatsächlich nicht. Man hat im Konzern doch mit dem Touran ein Familienauto mit drei vollwertigen Sitzen in Reihe 2. Das jetzt im Kodiaq und das Auto wäre für Familien eine gute Alternative.

Als Familien-Auto fällt er für mich schon im Vorfeld durch, weil er einfach nicht leistbar ist. Mein leistbares Familien-Auto hab ich kürzlich bestellt - zum Glück keinen SUV ;-)

Zitat:

@hoinzi schrieb am 26. Mai 2017 um 11:25:23 Uhr:

Nicht jede Familie braucht noch soviele Kindersitze. Meine Kinder sind schon seit Jahren aus dem Kindersitzalter raus, dennoch bilde ich mir ein, als "Familie" durchzugehen.

 

Ich würde bei dieser Geschichte gerne mitmachen, aber in der fraglichen Zeit müssen wir leider arbeiten...

Das ist leider oft der Horizont von Jungeltern, die denken gerne dass sich das Universum um sie und Ihre Kids dreht....

Zitat:

@G7C schrieb am 21. Juni 2017 um 11:35:05 Uhr:

Als Familien-Auto fällt er für mich schon im Vorfeld durch, weil er einfach nicht leistbar ist. Mein leistbares Familien-Auto hab ich kürzlich bestellt - zum Glück keinen SUV ;-)

Wir haben unsere Kinder (jetzt 17 und 19) vollständig komfortabel zuerst in einem Peugeot 309

 

Motoren?: ?Ottomotoren?: 1,1–1,9 Liter; (40–118 k...

Leergewicht?: ?835–990 kg

Breite?: ?1630 mm

Länge?: ?4050 mm

 

und dann in einer BMW 3er Limousine transportiert.....

 

:-)

 

lg

Peter

Schöne Aktion!

 

Finde den Kodiaq auch einfach schöner als diesen Yeti :rolleyes::D

@sPeterle

Danke ;-) wenn ich mich zurück erinnere, was mein Vater damals für kleine Autos hatte - da ging auch alles rein.

 

Notfalls schnall ich mir eine aerodynamische Box aufs Dach - für 1x im Jahr Urlaub kann ich mir den erhöhten Benzinverbrauch leisten (im Vergleich zu so teuren Familienautos).

Zitat:

@g601 schrieb am 29. Mai 2017 um 15:37:47 Uhr:

@Designs

Das die durchschnittliche Familie 1,x Kinder hat, ist statistisch richtig, aber schonmal was von einer Soccer-Mum gehört? ;) Man(n)/Frau nimmt ja auch andere Kinder samt Kindersitz mit und wo befestigt man die sicher, wenn nur 2 Isofix - die ja für die eingen Lütten bebraucht werden - dann sicher? Das kann ich so nicht gelten lassen... :)

omg ... dann setzt man die lieben Kleinen halt als "soccer-mum" auf irgendwelche zugelassen nicht - Isofix - Sitzerhöhungen drauf oder befestigt die von Mutti mitgegebenen Sitze wie früher mit dem Gurt.

 

Habe wir seinerzeit auch geschafft und ab 12 wollten die Kinder eh keinen Kindersitz mehr anschauen.

 

Ein Kodiaq ist m.M. nach definitiv "familientauglich" ;) und das Testangebot ziemlich cool.

Zitat:

@Stephen64 schrieb am 25. Mai 2017 um 21:38:46 Uhr:

 

Also in meinem Familien-Test schon vor der ersten Probefahrt durchgefallen. :rolleyes:

Bei uns auch, aber weil Frau gemeint hat "Das Ding ist hässlich".

Auf der Suche nach einem Fahrzeug für Mutter, Vater, 3 Kinder und Hund ist mir ebenfalls der Skoda Kodiaq ins Auge gefallen.

Skoda gehört allerdings zum VW-Konzern und die sehen erstmal kein Geld mehr von mir. Unter anderem deshalb ist es auch kein Touran geworden. So, genug Offtopic.

 

Dennoch finde ich diese Aktion super und freue mich, den Bericht nach der Sommerpause zu lesen. Gerade für Familien mit schulpflichtigen Kindern ist die Sommer- und Urlaubszeit teuer und stressig.

 

Wenn diese Aktion nicht wieder irgendwelche spaßbremsenden Pferdefüße hat (niedrige Kilometerbegrenzung, Halbpension oder weiß der Kuckuck), dann kann man den Gewinnern nur viel Spaß und gutes Wetter wünschen!

Zitat:

@e.n.u.x. schrieb am 22. Juni 2017 um 16:27:51 Uhr:

....

Skoda gehört allerdings zum VW-Konzern und die sehen erstmal kein Geld mehr von mir. Unter anderem deshalb ist es auch kein Touran geworden.....

genau wie bei mir :)

Da würde ich ja gerne mitmachen, aber der Kodiaq

a) ist zu klein für unseren Urlaub

b) hat keine Automatik (das zupfende, ruckelnde ohne Kriechgang-DSG ist für mich keine Alternative)

c) hat Killerklimamittel - somit müsstet ihr 1234yf evakuieren - aber ohne Klima fahr ich nicht in Urlaub

 

Blöd irgendwie...:D

Mit zwei Kindern + Hund mit Box und Gepäck für zwei Wochen Urlaub an der Ostsee, vielleicht noch mit Camping wird es, aber ganz schön eng im Kodiaq da biste im Superb Kombi besser bedient. Besser noch VW-Caddy 7.Sitzer, da haste wenn die beiden Sitze hinten raus sind einen riesen Kofferraum...:)

ŠKODA auf MOTOR-TALK

Auf dieser Seite findest Du Informationen zu Aktionen von ŠKODA und MOTOR-TALK. Anschließend berichten die Teilnehmer und MOTOR-TALK über die Events.

Blogautor(en)
  • Skoda
Abonnenten (2040)

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px