Online: 4.509
ANZEIGE
Umfrage zu Licht und Autolampen
MOTOR-TALK
24.11.2015 um 16:39 UhrAutolicht-Spezial

Welches Licht am Auto würdest Du am liebsten tunen?

Zu Beginn der Automobilgeschichte mussten sich Fahrer ihren Weg im Dunkeln mit schwachen Funzeln geradezu ertasten. Das ist lange vorbei, die Devise lautet heute: heller, weiter, weißer. Autolicht muss inzwischen mehr können als nur die Straße vor dem Fahrzeug erhellen. Neben verschiedenen Lampenarten, Lichtfarben und Zusatzfunktionen ist Licht ein wichtiges Stilmittel für Autobesitzer geworden.

Die Scheinwerfer sind oft nicht mehr milchig, sondern erlauben den direkten Blick auf die Technik dahinter. Das bietet viel Potenzial für individualisierte Fronten. Aber auch im Innenraum können sich Autofahrer mit LED-Lampen kreativ betätigen.

Wir wollen von Euch wissen, wo am Auto Ihr das Licht tunen würdet. Und auch warum: Wollt Ihr besser (und weiter) sehen? Gefällt Euch eine bestimmte Lichtfarbe einfach nur mehr? Fühlt Ihr Euch sicherer oder wohler, wenn Ihr auch das Licht im Inneraum auf Eure Stimmung hin verändern könnt? Fragen über Fragen. Macht bei unserer Umfrage mit und kommentiert unter der Umfrage. Unter allen Teilnehmern der Umfrage verlosen wir ein Set Nebelscheinwerfer LEDriving FOG.

Teilnahmeschluss ist der 20.12.2015. Der Gewinner wird per PN benachrichtigt und ist mit der Veröffentlichung seines Benutzernamens einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Mitarbeiter der MOTOR-TALK GmbH sowie der Osram GmbH dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aktion ist schon vorbei!Der Teilnahmeschluss für diese Aktion ist leider schon vorbei. Doch kein Grund zum Trübsal blasen, denn auf MOTOR-TALK findest Du immer wieder neue Aktionen und Events, an denen Du teilnehmen kannst. Schau einfach bald wieder bei uns vorbei. Unser Info-Brief informiert Dich übrigens auch stets über neue Aktionen und Events speziell für die MOTOR-TALK Community.


Diesen Artikel teilen:
23 Kommentare
Avatar von touranfaq "Gutmensch"
Hyundai
28. November 2015 um 22:55:29 Uhr

Ich hätte am liebsten legale LED-Retrofits für die gängigen Signallampen, also P21W, PY21W, W5W, T10 Glassockel etc. Zum großen Teil gibt es die ja sogar schon von Osram, aber ohne E-Zeichen bzw. Zulassung für die Verwendung aussen.

Wie mein Vorredner schon schrieb, entweder zugelassene Led Leuchtmittel für den Außeneinsatz am Fahrzeug oder komplette Nachrüstscheinwerfer für Fahrzeuge. Fahre selbst einen Vectra C GTS mit Halogenscheinwerfern. Heckleuchten habe ich schon mit E Prüfzeichen nachrüsten können. Xenon Scheinwerfer gibt es zwar vom Hersteller, allerdings ist der Aufwand einfach zu groß und teuer zum nachrüsten. Mehr Licht vor allem bei nasser Fahrbahn und schlechter Sicht wäre ein Traum.

Avatar von touranfaq "Gutmensch"
Hyundai
30. November 2015 um 13:23:32 Uhr

Ich finde dieses Thema sehr interessant, auf Basis dieser Leuchtmittel wären auch legale Retrofits denkbar:

 

https://www.lichtex.de/info/xenon-fuer-alle-eine-innovation-von-osram/

Für mich ist sehen und gesehen werden sehr wichtig.Natürlich spielt bei mir auch das Design eine grosse Rolle.Ich nehme am liebsten LED Leuchten,um mein Kraftwerk im Auto nicht zu überlasten und letzlich Kraftstoff zu sparen.

Armaturenbrettlichter zum LED mit Regler, bitte.

Die Autos von heute sind auch im Inneren für meinen Geschmack zu stark beleuchtet. Beim Wort "Ambiente light" dreht sich mir der Magen um, muss es im Auto blinken wie auf dem Rummelplatz.

 

Lieber ist es mir wenn die Hersteller gute Scheinwerfer produzieren mit VOLL LED oder Xenon.

Wenn man die 20 Watt Xenon verwendet ( unter 2000 Lumen ) braucht es nicht mal Niveau Regulierung oder Reinigungsanlage.

 

Leider steht Voll LED oder Xenon noch immer auf der Zubehör Liste und muss in den unteren Ausstattungslinien extra geordert und bezahlt werden was viele dann nicht machen.

 

Beim Licht geht es um Sicherheit, so wie ein Airbag oder Sicherheitsgurt. Da sollte immer das derzeit beste am Markt verbaut sein und das in Serie.

 

Seit die LED Scheinwerfer immer besser und günstiger werden macht XENON bald keinen Sinn mehr und ich vermute das die langfristig auslaufen, obwohl ich selbst immer gerne mit Xenon Scheinwerfern fahre.

 

In einigen Oberklasse Autos wird ja schon Laser Light verbaut das nach Xenon und VOLL LED, das noch nicht mal flächendeckend eingeführt ist, die nächste Evolutionsstufe darstellt.

 

Da tut sich derzeit einiges.....

Avatar von Werner Allmann
Mercedes
1. Dezember 2015 um 20:17:22 Uhr

was ist mit Laserlicht? das wird gar nicht erwähnt.

Avatar von MiReu "Was gibts?"
Mercedes
2. Dezember 2015 um 11:39:12 Uhr

Ich würde meinem Mercedes, E-Klasse, Br. 212, Bj. 2015, gerne Nebelscheinwerfer verpassen. Natürlich ordentlich, und genau da liegt das Problem.

 

Die E-Klasse hat ja keine gerade Front und somit ist es optisch sehr schwer NSW zu integrieren. Da ich kein TFL benötige, viel meine Wahl auf die 'LEDriving F1', aber die 'LEDriving FOG' würden auch passen ;)

 

Ansonsten bin ich ein großer Fan von Fahrzeugillumination, so stand auf der SA Liste meines 212ers auch das Ambientelicht :)

 

Was mir sehr gefallen könnte, aber nicht so einfach zu realisieren ist, wäre ein Sternenhimmel. Dieser sollte so funktionieren, dass meine Fahrgäste das Gefühl haben in einem Taxi ohne Dach bei sternenklarer Nacht zu sitzen. Soll heißen, je nach Fahrtrichtung ändert sich der Sternenhimmel :)

Technisch ist dies kein Problem, zumindest in Gebäuden. In einem Fahrzeug sieht es da schon wieder ganz anders aus, auch finanziell dürfte dieser Gedanke eine Träumerei bleiben – aber, Sternenhimmel und träumen passt doch gut zusammen ;)

 

Gruß

 

MiReu

Ich wünsche mir, dass es für die gängigen Lampen im Kfz-Außenbereich auch zugelassene LED-Lampen gibt. Somit hat man eine größere Ausfallsicherheit gegenüber den normalen Leuchtmitteln. Nicht verstehen kann ich, dass bei einigen Kfz die Rückleuchten nicht komplett auf LEDs basieren. Meistens sind nur Rück- und Bremslicht als LED, während Blinker, Nebelschlussleuchte sowie Rückfahrlicht und Kennzeichenbeleuchtung normal sind.

Ich fahre ein halbes Jahr die wöchentliche Pendlerstrecke von 2*300km Autobahn und z. kleinen Teil wie Umleitungen/ Vollsperrungen abgelegene Landstraße im dunklen und oftmals bei Regen und schlechter Sicht.

 

Das ILS der S-Klasse ist zwar schon wirklich gut, aber besser ist des Guten Feind...

Ich wünsche mir als wichtigstes Leuchtmittel nochmals verbesserte Xenonbrenner (gegenüber den aktuellen Xenarc NBU).

Zusätzlich stärkere/verbesserte IR-Strahler für Nachtsicht (oder könnte man wegen des IR-Filters im Scheinwerfer auch die H11NBU nehmen?).

Avatar von Regionsbewohner
Mercedes
3. Dezember 2015 um 16:48:14 Uhr

Hallo zusammen,

wieso Licht tunen?

 

Sollten nicht erst einmal die Zulassungsbehörden bei der Typzulassung ihrer Pflicht nachkommen und auf sichere immer erkennbare Beleuchtung ein Augenmerk legen und dann ggf. die Typzulassung verweigern.

 

Ein Beispiel:

Meine Frau kaufte im Herbst diesen Jahres eine Mercedes A-Klasse W176 Bauj. 10.2014. Bei der Überführung nach Hause fuhr ich auf der Autobahn bei strahlendem Sonnenlicht hinter ihr, der Blinker in den Rückleuchten war bei dieser Helligkeit nicht zu erkennen, nur die Blinker in den Außenspiegeln konnte ich bedingt wahrnehmen. Dies ist bei diesen "Spielzeug-" Lichtaustrittsöffnungen der rückseitigen Blinkleuchten auch kein Wunder.

Ich empfinde dies als ein großes Sicherheitsrisiko und frage mich, wird bei der Typzulassung die Beleuchtung vom TÜV in der Dunkelkammer bewertet?

 

Persönlich fahre ich seit einigen Jahren Bi-Xenon Licht und bin auch sehr zufrieden damit, werde mir aber beim nächsten Wagen eingehend Gedanken über LED Licht machen.

Wieso stimmen die meisten hier nur für LED-Abblendlicht ab?

Ziemlich kurz gedacht. Voll-LED macht doch viel mehr Sinn.

Man sollte grundsätzlich alle Leuchtmittel am KFZ mit LED ausrüsten.

Ich wünsche mir nachrüsten Scheinwerfer in voll LED, oder Ked Leuchtmittel für meine Halogen Scheinwerfer!.. Sven

OSRAM auf MOTOR-TALK

Auf dieser Seite findet Ihr die spannendsten Einblicke, die neuesten Blogartikel, exklusive Fotos und Event-Ankündigungen rund um die Marke OSRAM auf MOTOR-TALK.

Blogautor(en)
  • OSRAM
Offizieller Osram eBay-Shop
Osram Automotive Key Visual

OSRAM Fahrzeuglampen für jeden Bedarf und jeden Anspruch – egal ob Auto, Motorrad, Lastkraftwagen oder Off-Road, LED, Xenon oder Halogen, leistungs- oder designorientierter Fahrer. Hier findest Du die beste Lösung!


    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px