Online: 1.211
ANZEIGE
Die Ergebnisseite zur Testfahrt mit dem neuen Opel Astra ist online

Zwei Wochen waren die MOTOR-TALKer Alex und Markus mit dem Opel Astra Innovation unterwegs. Als Testfahrer im zweiten Community Testdrive fuhren sie den Astra in der Schrägheck-Variante. Nun gehen die Ergebnisse ihrer Probefahrt XXL gesammelt online.

Beim Community Testdrive sind MOTOR-TALKer gefragt. In ihren Testberichten prüfen sie die Autos auf ihre Alltagstauglichkeit. Alex und Markus nahmen Eure Fragen zum Opel Astra mit auf ihre Probefahrt:

Opel Astra:  Ergebnisseite Opel Astra: Ergebnisseite

  • Ist das Matrix-Licht so gut wie behauptet?
  • Wie stark wird die Touchbedienung des IntelliLink als Ablenkung empfunden?
  • Wie funktioniert Opel OnStar?
  • Was verbraucht der neue Astra?
  • Passen zwei Hunde in den Kofferraum?

Die beiden haben ausführlich getestet und geantwortet. Was sie zu diesen und zu weiteren Themen schreiben, findet Ihr anschaulich mit Fotos und Videos aufbereitet auf der Ergebnisseite bei Carfacto. Wir sind gespannt auf Euer Feedback, das Ihr hier in die Kommentare schreiben könnt.

Klickt hier, um Euch die Erlebnisse der Testfahrer und ihre Meinungen zum neuen Opel Astra anzuschauen!

Diesen Artikel teilen:
2 Kommentare

Sehr schöner Artikel, wirklich top!

 

Zitat:

Ein bisschen dürftig find ich die Mittelarmlehne, die man als solche nicht wirklich nutzen kann, wenn man kleiner ist

Ich behaupte mal, dass die Mittelarmlehne nicht nach vorne geschoben wurde? :D

Das ist bei meinem Astra J GTC ja auch so, dass man die nach hinten schieben kann um an den Stauraum zu kommen oder eben wieder nach vorne um die Armlehne an sich benutzen zu können.

 

Ist bei dem K wahrscheinlich auch so... Ist aber nur eine Vermutung :p

Doch wurde sie, aber auch dann war sie so niedrig das ich mich nur schief sitzend abstützen konnte. Ich mag nicht wie ein Porsche-Proll fahren sondern gern gerade im Auto sitzen :D ;) Und die wenigen Zentimeter die man sie nach vorn verschieben kann, fallen bei kleinen Menschen kaum ins Gewicht, wenn man den Sitz realtiv weit vorne braucht. Von daher als "Lehne-Sütze" sinnlos für mich persönlich.

 

Der Stauraum ist direkt in der Lehen innen drin, der verschiebt sich mit die Lehne ist nach oben zu öffnen, egal in welcher position die steht. :)

 

 

 

Zitat:

@steffpo schrieb am 9. Februar 2016 um 17:27:40 Uhr:

Sehr schöner Artikel, wirklich top!

Zitat:

@steffpo schrieb am 9. Februar 2016 um 17:27:40 Uhr:

Zitat:

Ein bisschen dürftig find ich die Mittelarmlehne, die man als solche nicht wirklich nutzen kann, wenn man kleiner ist

Ich behaupte mal, dass die Mittelarmlehne nicht nach vorne geschoben wurde? :D

Das ist bei meinem Astra J GTC ja auch so, dass man die nach hinten schieben kann um an den Stauraum zu kommen oder eben wieder nach vorne um die Armlehne an sich benutzen zu können.

 

Ist bei dem K wahrscheinlich auch so... Ist aber nur eine Vermutung :p

Opel auf Motor-Talk

Hier informiert Dich Opel über alles rund um die Marke mit dem Blitz und ihre Aktionen auf MOTOR-TALK. Egal, ob Exklusiv-Aktionen, Neuigkeiten, Events oder Verlosungen - wenn Opel etwas auf die Räder stellt, erfährst Du es hier.

Autoren
  • Opel
Opel auf Facebook
Abonnenten (2634)
Keine Lust auf Werkstattsuche? MyOpel hift Dir.
Opel auf MOTOR-TALK empfehlen

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px