Online: 3.949
ANZEIGE
„Umparken im Kopf“ – das Tagebuch zu Opels neuer Werbe-kampagne

Wer eine bestimmte Automarke fährt, findet diese meist auch toll. Und andere Marken nicht selten unattraktiv. Wir haben das Thema aufgegriffen und daraus die Kampagne „Umparken im Kopf “ ins Leben gerufen, die am 20. Februar 2014 mit einer Microsite an den Start ging. Sie soll nicht zuletzt helfen, die Vorurteile gegen Opel zu hinterfragen und die Menschen zum Umdenken zu bewegen.

Hummel ist eines der 8 Kampagnenmotive Hummel ist eines der 8 Kampagnenmotive Eine Besonderheit der Kampagne: In der ersten Phase gaben wir uns nicht zu erkennen. Am Start sind acht Motive, die erst jeweils ein Vorurteil nennen und dieses dann gleich wieder neutralisieren.

Hier ist unser Kampagnen-Tagebuch der ersten 5 Tage:

Donnerstag

20.02.2014 +++ Start frei! +++

Die Internetseite Umparkenimkopf, der dazugehörende Facebook-Account, der Twitter-Account und der Youtube-Kanal gehen nachmittags an den Start.

Schauspieler definieren Vorurteile Schauspieler definieren Vorurteile Bei Youtube erscheinen Videos der Schauspieler Ken Duken, Joachim Król, Fahri Yardim, Karoline Herfurth, Nadja Uhl und Bettina Zimmermann. Ken Duken, Karoline Herfurth und Bettina Zimmermann verlinken ihre Videos bei Facebook.

Klar, dass wir beobachten, wie diese Kampagne von Euch im Internet und in den sozialen Netzwerken aufgenommen wird.

Freitag

21.02.2014 +++ Die Kampagne gibt Gas +++

In ganz Deutschland hängen die Plakate mit den acht Kampagnenmotiven. Wir geben uns noch nicht als Absender zu erkennen. Aber: Die Plakate kommen in den typischen Opel-Farben schwarz-gelb daher. Wir sind gespannt: Wie schnell werdet Ihr uns enttarnen?

Samstag

22.02.2014 +++ Mutmaßungen im Netz und natürlich hier bei MOTOR-TALK +++

Direkt ab dem 21. wird vereinzelt im Netz und auch auf dem Opel-Blog spekuliert: Felix schreibt: „Ist diese Website von Opel? umparkenimkopf.de“. Seine Begründung: „... Motto, Farbgebung und Schriftart passen einfach PERFEKT zu Opel.“ Und wenige Minuten später schreibt Markus: „Oh ja, das kommt definitiv von Opel.“ Auch Josh sagt: „Sieht ganz nach Opel aus :)“.

Microsite in den typischen Opel-Farben Microsite in den typischen Opel-Farben Auch auf MOTOR-TALK wird spekuliert. MOTOR-TALKer Frisch-Denker schreibt: „….Die Farbkombi "Gelb / schwarz" deutet jedenfalls mächtig auf Opel hin - und dieser Satz hier ebenso: "Was wir denken, bestimmt, was wir sehen. Und Dinge, über die wir ein vorgefasstes Urteil haben, sehen wir oft überhaupt nicht mehr. Dabei würde sich genau hinschauen lohnen. Denn die Welt ist manchmal anders als wir denken. Wer von Zeit zu Zeit die Bilder in seinem Kopf überprüft, hat viel zu entdecken." Wir dürfen gespannt sein ;)“.

LesGrossman zitiert und findet: „Cool, ja das ist garantiert von Opel...würde gut passen!“ Und 1.4 ecoFlex sagt: „Das ist ja mal interessant!! Vielleicht wollen sie auch mit dem Spruch: "Oft verrät der zweite Blick mehr als der Erste!" andeuten, dass man wie auf der homepage auf dem ersten Blick keine Automobilwebsite sieht... Wer weiss, jedenfalls ist es eine sehr neugierde entwickelnde seite“.

Sonntag

23.02.2014 +++ Die Diskussion geht weiter +++

Josh bleibt dran: „Hab irgendwo gelesen, dass bald Schauspieler Werbung machen, die vorher nicht oft Werbung machten.“ Und auch De2nis meldet sich zu Wort: „Die Seite sieht schon sehr nach Opel aus….“ Auch MOTOR-TALKer ubai meint: „Also um Opel handelt es sich definitiv“.

Montag

24.02.2014 +++ Klare Sache +++

MOTOR-TALKer Flex-didi findet Gedanken zur Kampagne in anderen Medien.

Und Josh sagt: „Inhaltlich passt die Kampagne aber auch zu dem aktuellen Beitrag in der Automobilwoche wo es um das “Mauer einreißen in den Köpfen der Menschen” geht. Ich habe heute Morgen schon die Kampagne in den Infoscreens der U-Bahnhaltestellen gesehen.“

Es wird weiter spekuliert. Aber noch halten wir dicht.

Freitag

01.03.2014 +++ Aufgedeckt +++

MOTOR-TALKer 1.4 ecoFlex lädt einen Tweet hoch, in dem Opel zugibt, hinter der Kampagne zu stecken.

Super Resonanz

Die Kampagne scheint wirklich einen Nerv getroffen zu haben. Die meisten Menschen bewerten das Thema „Vorurteile“ positiv. Sie freuen sich, dass sich jemand damit beschäftigt. Sie retweeten und posten die Kampagnenmotive, geben Kommentare ab, rätseln, wer dahinter steckt und freuen sich auf die Auflösung.

Die Kampagne trifft den Nerv Die Kampagne trifft den Nerv Noch wird gerätselt... Noch wird gerätselt...

 

Andere entwickeln eigene Motive: Die Kampagne lebt! Und dann der Knaller: Thomas Hitzlsperger tweetet ein Kampagnen-Motiv.

Manche denken sich eigene Motive aus Manche denken sich eigene Motive aus Auch Thomas Hitzlsperger macht mit Auch Thomas Hitzlsperger macht mit

 

Ausblick:

Opel ist Absender der Kampagne. Und wir haben noch viel vor. Denn jetzt kommen z. B. die Schauspieler nochmals zum Einsatz – allerdings nicht so, wie Ihr es erwartet. Ab 04.03. könnt Ihr online unter Umparkenimkopf den nächsten Teil der Kampagne erleben. Unter anderem mit Umparkomat, TV Spot, Making Of und Probefahrten.

Also: Bleibt dran. Passt auf, was noch läuft. Erzählt Euren Freunden von der Kampagne. Erzählt ihnen von www.umparkenimkopf.de. Und beteiligt Euch an den Aktionen im Netz: Postet einen Beitrag auf der Umpark-Plattform oder ganz einfach „Eure“ Klischees mit #umparkenimkopf.

Danke, dass Ihr schon umgeparkt habt!

Diesen Artikel teilen:
602 Kommentare
Avatar von TuningStylerMen "Diplom-Jodler"
19. März 2014 um 19:37:53 Uhr

Zitat:

Original geschrieben von nanimarc

Du musst dich erst einmal im harten Arbeitsleben dauerhaft beweisen, bevor du solche halbstarken Sprüche loslässt.

Aber gut, deine Intention wird immer klarer. Dein Ego scheint auch mit jedem Tag den du näher an deinen akademischen Titel herankommst ( wird doch wohl hoffentlich nicht nur zum Bachelor gereicht haben ) mächtig zu wachsen.

Du scheinst gar nicht zu bemerken, daß du selbst in eine Art und Weise verfällst, die du vor einiger Zeit noch groß angeprangert hast.

Wie du mir, so ich dir. Aber gut, bisher war die Diskussion noch halbwegs inhaltlich, das soll sie bleiben.

 

Achja: Hochschulreife ungleich Hochschulabschluss.

Was habe ich angeprangert ?

Ich muß grad total feiern. :D

Avatar von nanimarc "Mehrmarkenfahrer"
VW
19. März 2014 um 20:21:11 Uhr

Zitat:

Original geschrieben von TuningStylerMen

 

Was habe ich angeprangert ?

Ich sag es ja, du hast deinen Wandel selbst gar nicht bemerkt. Damit bist du aber nicht allein, das passiert dem reifenden Menschen das eine oder andere Mal im Leben. 

Um es im Klartext zu sagen: du hast dich oft genug über den manchmal von verschiedenen Usern verwendeten Ton beklagt, hast sie sogar direkt angeschrieben und um Einlenken gebeten. Man solle doch nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen usw.

Jetzt tischst du in deinen letzten Beiträgen genau in der Weise auf, die du selbst vor einiger Zeit noch verpönt hast.

Da du mich mittlerweile ja wohl ausreichend kennengelernt hast, musst du dich natürlich über meinen schnippischen Ton nicht wundern. 

Aber eines muss ich dir wirklich zu Gute halten, du hast nicht nur sinnbefreite Worte und Sätze in solchen Situationen übrig wie einige Mitschreiber hier. 

Avatar von nanimarc "Mehrmarkenfahrer"
VW
19. März 2014 um 20:22:30 Uhr

Zitat:

Original geschrieben von Taxmani

Ich muß grad total feiern. :D

Na hoffentlich hast du dir ein paar Leute eingeladen, denn alleine feiern ist (bl)öd.

Avatar von TuningStylerMen "Diplom-Jodler"
19. März 2014 um 20:26:56 Uhr

Zitat:

Original geschrieben von nanimarc

Ich sag es ja, du hast deinen Wandel selbst gar nicht bemerkt. Damit bist du aber nicht allein, das passiert dem reifenden Menschen das eine oder andere Mal im Leben. 

Um es im Klartext zu sagen: du hast dich oft genug über den manchmal von verschiedenen Usern verwendeten Ton beklagt, hast sie sogar direkt angeschrieben und um Einlenken gebeten. Man solle doch nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen usw.

Jetzt tischst du in deinen letzten Beiträgen genau in der Weise auf, die du selbst vor einiger Zeit noch verpönt hast.

Da du mich mittlerweile ja wohl ausreichend kennengelernt hast, musst du dich natürlich über meinen schnippischen Ton nicht wundern. 

Aber eines muss ich dir wirklich zu Gute halten, du hast nicht nur sinnbefreite Worte und Sätze in solchen Situationen übrig wie einige Mitschreiber hier. 

Hast Recht. Sorry. :)

Avatar von nanimarc "Mehrmarkenfahrer"
VW
19. März 2014 um 20:47:19 Uhr

Zitat:

Original geschrieben von TuningStylerMen

Zitat:

Original geschrieben von nanimarc

Ich sag es ja, du hast deinen Wandel selbst gar nicht bemerkt. Damit bist du aber nicht allein, das passiert dem reifenden Menschen das eine oder andere Mal im Leben. 

Um es im Klartext zu sagen: du hast dich oft genug über den manchmal von verschiedenen Usern verwendeten Ton beklagt, hast sie sogar direkt angeschrieben und um Einlenken gebeten. Man solle doch nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen usw.

Jetzt tischst du in deinen letzten Beiträgen genau in der Weise auf, die du selbst vor einiger Zeit noch verpönt hast.

Da du mich mittlerweile ja wohl ausreichend kennengelernt hast, musst du dich natürlich über meinen schnippischen Ton nicht wundern. 

Aber eines muss ich dir wirklich zu Gute halten, du hast nicht nur sinnbefreite Worte und Sätze in solchen Situationen übrig wie einige Mitschreiber hier. 

Hast Recht. Sorry. :)

Hey, du brauchst dich nicht entschuldigen, ist doch alles menschlich, vor Allem wenn man wie du vielleicht im Prüfungsstress bist. Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

Avatar von TuningStylerMen "Diplom-Jodler"
19. März 2014 um 21:12:18 Uhr

Zitat:

Original geschrieben von nanimarc

Zitat:

Original geschrieben von TuningStylerMen

Hast Recht. Sorry. :)

Hey, du brauchst dich nicht entschuldigen, ist doch alles menschlich, vor Allem wenn man wie du vielleicht im Prüfungsstress bist. Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg.

Danke :). Hoffen wir das Beste, lieber Leser!

Jetzt aber zurück zum Thema (und damit meine ich nicht, die Diskussion von vorne aufzurollen :D...).

Avatar von siggi s. "Bluesmaker"
19. März 2014 um 21:48:14 Uhr

Übrigens kann die fette Hummel nicht nur fliegen. Sie hat auch eine eingebaute Standheizung um der eleganteren Biene an einem kühlen Morgen den Stinkefinger zu zeigen und sich an den über Nacht wohlgefüllten Nektarquellen zu laben. :D

 

http://www.br.de/.../...-e6eafdd02d017f47d2a63b6fede3a4cac227b7eb.html

Avatar von TuningStylerMen "Diplom-Jodler"
20. März 2014 um 19:37:17 Uhr

http://www.bildblog.de/55409/grenzueberschreitung-mit-kleinwagen/

 

Vielleicht solltet Ihr Euren Werbepartnern vor dem nächsten Interview erklären, was Schleichwerbung bedeutet und dass sie es doch bitte nicht übertreiben sollen, mit der Heuchelei. Dem Kloppo mag man es mit seiner Art ja noch abnehmen, dass er wirklich "Bock" drauf hat... (http://www.youtube.com/watch?v=2Ap2g8___KU)...muss es soweit getrieben werden, dass der Deutsche Presserat einen Verstoß gegen den Pressekodex prüfen lässt ?

 

Nicht dass hier noch jemand entgegen der Einbahnstraße oder ins Halteverbot umparkt.

Puh, das sind wohl wirklich der Phrasen zu viel und ziemlich deplatziert - das könnte so eine Kampagne dann im ganzen auch sehr rasch entwerten !

 

Wo es schon sonst allg. recht kritisch wird, Promi bekommt Geld und fährt + labert was der Hersteller will.

Soll man hier noch viel anspruchsvolleres, aufrichtiges, persönliches Umdenken bei "denen" abkaufen - es sind zudem allesamt Schauspieler ! Also geübt im rüberbringen von was auch immer...(!!!)

Zitat:

Original geschrieben von schrotti_999

Zitat:

We are Sorry

The page you are looking for might have been removed, replaced, renamed or is temporarily unavailable. Please try one of the following:

 

- Retry the web page by clicking the refresh/reload button or trying the URL from the address bar again

- Come back later

Genau das bekomme ich schon seit Tagen, wenn ich einen Servicetermin machen möchte.

 

Was läuft da schief?

Ich zitiere mich mal selbst, da ich das "Problem" gefunden habe.

 

Mein FOH macht schlicht und einfach bei bei diesem Angebot von Opel nicht mit, aber anstatt das dem Kunden durch die Software mitzuteilen, wird man mit einer blöden Fehlermeldung abgespeist.

Avatar von siggi s. "Bluesmaker"
27. März 2014 um 08:58:48 Uhr

Wieder ein Grund mehr, meine Endgeräte nicht mit Spyware in Form von MyOpel-Apps, Facebook, Whatsapp etc. voll zu müllen ... ;)

Große Kampagne und prominente Werbeträger sind das Eine - die Wirklichkeit vor Ort das Andere!

 

Opel müsste aus meiner Sicht auch mal das arg "verstaubte" Händlernetz auffrischen und den Kundenservice vor Ort deutlich verbessern. Das ist nämlich auch eine Baustelle, wo sich Opel mal deutlich neu positionieren sollte.

 

Die Autos sind ja inzwischen recht gut - aber das ist nur die "halbe Miete", wenn der Kundenservice vor Ort nicht stimmt.

 

Die drei Opel-Händler in meiner Nähe sind nach meinen langjährigen Erfahrungen eher knapp durchschnittlich beim Kundenservice (Schulnote knapp 3-).

 

Bsp: Da bekommt man einen Ersatzwagen vom FOH, der voller Dreck ist, d.h. seit Wochen nicht gewaschen und auf dem Sitz liegen noch die Krümmel vom Vormieter - selbst mehrfach erlebt!

 

Von anderen Unzulänglichkeiten könnte ich ebenfalls berichten, was hier aber zu weit führen würde.

 

Opel hat kein Problem bei den Autos, sondern ein Problem beim Kundenservice und das wissen auch die vielen Kunden, die schon vor Jahren von Opel zu anderen Marken gewechselt sind.

 

Also Kundenservice bzw. Kundenbindung deutlich verbessern, dann klappt es vielleicht auch mit dem "Umparken im Kopf".

Opel auf Motor-Talk

Hier informiert Dich Opel über alles rund um die Marke mit dem Blitz und ihre Aktionen auf MOTOR-TALK. Egal, ob Exklusiv-Aktionen, Neuigkeiten, Events oder Verlosungen - wenn Opel etwas auf die Räder stellt, erfährst Du es hier.

Autoren
  • Opel
Opel auf Facebook
Abonnenten (6003)
Keine Lust auf Werkstattsuche? MyOpel hift Dir.
Opel auf MOTOR-TALK empfehlen

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px