Online: 1.357
ANZEIGE
Zehn Testfahrer für den Jeep Renegade gesucht

Wir suchen 10 Testfahrer für den Jeep® Renegade Community Testdrive. Wie passt ein Jeep® in Deinen Alltag? Finde es heraus und teile Deine Erfahrungen mit den MOTOR-TALKern. Die 14-tägige Probefahrt XXL findet in zwei Testphasen mit je fünf Jeep® Renegade statt. Wo Ihr Eure Testfahrten ausführt, bleibt Euch überlassen, ein Ausflug ins Grüne ist ebenso eine gute Möglichkeit dafür wie das tägliche Autobahn-Pendeln zum Job.

Stadt, Land, Jeep Renegade

MOTOR-TALKer testen für MOTOR-TALKer. Warum? Weil Du als Community-Nutzer noch zielsicherer auf Sachen achtest, die auch andere Auto-Fans bewegen. Du entscheidest mit den anderen Nutzern, womit der Jeep® Renegade im Alltag rockt. Du berichtest von Deinen Erlebnissen mit dem SUV und dokumentierst sie mit Fotos und Videos. Mit den Modellen Jeep® Renegade Limited und Jeep® Renegade Trailhawk stehen Fahrzeuge zur Verfügung, mit denen Du nicht nur in der Stadt eine gute Figur machst. Du bist auch gerne in der Natur unterwegs? Dann schlägt jetzt Deine Testdrive-Stunde.

Die Fahrzeuge

Fünf Jeep® Renegade für zwei Testphasen:

Modell Motor Getriebe Antrieb
Limited 1,6 MultiJet Diesel, 88 kW (120 PS)* 6-Gang-Schaltgetriebe Frontantrieb
Limited 2,0 MulitJet Diesel, 103 kW (140 PS)** 6-Gang-Schaltgetriebe Allrad
Limited 1,4-MultiAir-Benziner, 125 kW (170 PS)**** 9-Stufen-Automatik Allrad
Trailhawk 2,0 MultiJet Diesel, 125 kW (170 PS)*** 9-Stufen-Automatik Allrad
Trailhawk 2,0-MultiJet-Diesel, 125 kW (170 PS)*** 9-Stufen-Automatik Allrad

Was Du bei der Testfahrt prüfst

Die MOTOR-TALKer und das Testdrive-Team geben Dir Aufgaben mit auf den Weg. Was muss ein SUV können, damit es Dich begeistert? Ein paar Beispiele haben wir schon zusammengetragen. Außerdem definierst Du Deine eigenen Kriterien. Bestimme mit, wie Du Dir in den zwei Testwochen ein umfassendes Bild vom Jeep® Renegade machst.

Deine Zeit als Community Testdriver

Du bist bereit, den Jeep® Renegade in Berlin abzuholen. Beim Abholtermin briefen wir Dich für die Testphase und zeigen Dir die MOTOR-TALK-Werkstatt. Mit der Rückfahrt beginnt Deine aktive Probephase. In den 14 Tagen Deines Testzeitraumes schickst Du uns regelmäßig kurze Berichte, Fotos, Videos. Diese veröffentlichen wir auf MOTOR-TALK.de und Carfacto.de. Abschließend schilderst Du uns Deinen Gesamteindruck.

Mach mit!

Melde Dich hier an, wenn Du vom 5. bis 19. März oder vom 2. bis 16. April 2016 Zeit hast, den Jeep® Renegade zu fahren.

DAS GEHÖRT ZUM TESTDRIVE MIT DEM JEEP RENEGADE:
Jeep® Renegade Limited oder Jeep® Renegade Trailhawk für 14 Tage
Testperiode 1: 05.-19.03.2016 / Testperiode 2: 02.-16.04.2016
Abholung und Rückgabe des Jeep® Renegade in Berlin
Wir organisieren An- und Abreise per Bahn für Dich
Ein Tankgutschein im Wert von 100 Euro
Deine Texte, Bilder und Videos werden auf MOTOR-TALK.de und Carfacto.de veröffentlicht
Du benötigst einen gültigen Führerschein

Hier kannst Du Deine Fragen an die Renegade-Tester stellen.

 

*Kraftstoffverbrauch kombiniert (4,4l/100km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (115 g/km), **Kraftstoffverbrauch kombiniert (5,1l/100km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (134 g/km), ***Kraftstoffverbrauch kombiniert (5,9l/100km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (155 g/km), ****Kraftstoffverbrauch kombiniert (6,9l/100km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (160 g/km).

Aktion ist schon vorbei!Der Teilnahmeschluss für diese Aktion ist leider schon vorbei. Doch kein Grund zum Trübsal blasen, denn auf MOTOR-TALK findest Du immer wieder neue Aktionen und Events, an denen Du teilnehmen kannst. Schau einfach bald wieder bei uns vorbei. Unser Info-Brief informiert Dich übrigens auch stets über neue Aktionen und Events speziell für die MOTOR-TALK Community.


Diesen Artikel teilen:
111 Kommentare

Wann ist denn der Winsendeschluss, bzw wann erfährt man denn ob es geklappt hat oder nicht?

Also ich glaub net das ich mal dran darf. Bei sowas nie Glück gehabt :D

Sind am überlegen diesen zu leasen, da würde es ja perfekt passen

Als "alter" Jeep er wäre es Interresand mal einen aus der neuen Generation zu fahren.

Der letzte bericht, von mir in einer Zeitung ,ist zwar schon lange her

Chrom & Flammen 12/ 95 Dirty Harry

aber so was kann man nicht verlernen.

Bild:Img-20160214-103257

Ich hätte auch Lust den Wagen mal auf Herz und Nieren zu testen.

Truppenübungsplatz wir kommen. Den mal richtig durch den Dreck scheuchen ??

 

Skoda Fabia 6y2 von 2002 mit 60 PS

Na dann schaun wir mal, vielleicht ist es unfair, als Berliner teilzunehmen.

Doch habe ich andererseits kaum Möglichkeiten Gelände zu testen, da das

früher in den neuen Bundesländern übliche, na`dann fahr`n wir mal in den

Wald, heute nicht mehr gestattet ist. Auch hatte ich schon mal die Gelegen-

heit, kurz mal den Renegade "bewegen" zu dürfen. Das war leider nicht das

Vergnügen, weil ich beim Anfahrversuch am Steglitzer Fichteberg, ca.13-15%,

Steigung,vielleicht auch noch steiler, die elektrische Handbremse nicht mehr

lösen konnte.Nur unter Anwendung alter Tricks, kam ich ohne fremde Hilfe

wieder weg. Auch ließen sich beim Einparken weder Parkpieper noch die

Kamera aktivieren. (zu doof? oder nicht aktivierbar?) Dadurch zeigte sich,

durch die hintere "Schießscharte"= Heckfenster, ist erst ab 6-7m hinter dem

Auto, der Boden erkennbar. Ein denkbar doofes Gefühl. Dadurch hat mein

Interesse an Diesem, als RAV4 Ersatz, sehr gelitten. Doch Jeder verdient

eine zweite Chance. Durch den verbrauchsfreundlichen Spoiler, am

vorderen Stoßfänger (Schneeschieber) ist der Trailhawk die einzige akzeptable

Version. ( Geländetauglicher Stoßfänger vorn mit gutem Böschungswinkel)

Sonst viel mir nur auf, in der Stadt ist die 9 Gang Automatik unaufhörlich am

schalten, mal rauf,mal runter. Wenn man nicht genau aufpasst, weiß man

schnell nicht mehr, welcher Gang gerade arbeitet.

Allen interessierten Teilnehmern drücke ich beide Daumen, denn Sie sind sicher

engagierter als ich. Für mich ist es Zeitvertreib und Erfahrungen sammeln.

Viel Glück, Gruss aus B...........

Sind die mit Anhängerkupplung?

Nur dann wäre es interessant...

 

LG

Habe ich richtig gelesen, dass diesmal keine Tankkarte, sondern "nur" ein Gutschein über 100€ inkludiert sind?

 

Das macht die Aktion für mich dann schon deutlich unattraktiver, da ich innerhalb von zwei Wochen schon über 1000km unterwegs sein würde.... plus natürlich 2x300km An-/Abreise. Das könnte knapp werden!

 

Wobei: Dem geschenkten Gaul, und so....

Hätte Interesse ein neutraler Test durchzuführen. War 27 Jahre beim TÜV SÜD im Fahrzeug und Fahrerlaubnisbereich tätig.

Insgeheime steht meine schwäche immer an den US Fahrzeugen. Fahre seit 1977 Harley Davidson, im Pkw Bereich momentan einen DODGE RAM 4DS.

Mein deutsches Auto, das meinem DODGE ähnelt verlies mich durch Materialschwächen. Diese Marke wird in meinem Besitz keinen Platz mehr haben.

Waere super wenn die Teilnahme klappen wuerde. Neben Stadt wuerde ich auch auf dem Land sowie Wald unterwegs sein!!

Ich fahre täglich rund 200km Autobahn und Landstraße mit einer Fahrgemeinschaft.

Von daher lassen sich dort die Qualitäten als Reisefahrzeug meines Erachtens sehr gut testen.

Toll wäre ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung, da ich durch meinen Beruf in der Luftfahrt gelegentlich Flugzeuganhänger ziehe - wäre mal interessant, wie er sich dabei verhält

Würde mich sehr über die Teilnahme freuen !

SUV braucht man nicht wirklich in der Stadt, - wenn man sich aber an das äußerst bequeme Fahren gewöhnt hat, will man einfach nicht wieder zurück nach "unten" auf die Straße. Da ich täglich mit einem SUV der "nicht gehobenen Klasse" unterwegs bin, würde mich ein Vergleich schon einmal reizen.

Zitat:

@w202w210 schrieb am 13. Februar 2016 um 03:38:21 Uhr:

Immer wieder registriert man sich für eine derartig interessante Geschichte und nie klappt es - mit neuer Hoffnung probiere ich es erneut.

Na ja, die Hauptsache so einer Aktion ist ja auch das Sammeln von Adressen für FCA

Avatar von Spannungsprüfer24873
14. Februar 2016 um 15:10:52 Uhr

Fuer mich ist wichtig, wie laut er auf der Autobahn ist, weil ich viel Autobahn fahre. Auch muss er Hundefreundlich sein, heisst fuer mich, der Kofferraum sollte nicht zu klein sein.

Mist hatte gehoft was dazu schreiben zu können.Bin Querschnitt gelähmt von daher wäre es geil gewesen den Automaten zu testen wieweit ein Rollifahrer damit klar kommt.Handbedienungen habe ich hier.Naja habe bei sowas eh nicht Glück,allerdings finde ich das mehr Autos von Bh getestet würden werden immer mehr.Sieht ja so aus Du kaufst Dir ein Auto nix mit Testfahrt,und nach einiger Zeit stellst Du fest das diese Auto nicht passt.

@Coupebeweger an und abreise werden organisiert?

Jeep auf MOTOR-TALK

Auf dieser Seite findet Ihr die spannendsten Einblicke, die neuesten Blogartikel, exklusive Fotos und Event-Ankündigungen rund um die Marke Jeep auf MOTOR-TALK.

Blogautor(en)
  • Jeep

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px