Online: 4.552
ANZEIGE
IAA Tour 2011: Auftakt auf dem Mercedes-Benz Stand
MOTOR-TALK
26.09.2011 um 21:02 UhrIAA, Event (15 weitere)

Wie versprochen bekommt Ihr heute und im Laufe der kommenden Tage zu jeder Station unserer IAA Tour 2011 noch einen kleinen Rückblick aus Werkstattsicht. Für alle Tourteilnehmer, die sich an das Erlebte erinnern wollen und natürlich für alle Daheimgebliebenen! Dazu Bilder und ein Video von unserem Mercedes-Benz Standbesuch.

MOTOR-TALKer beim Weißwurstfrühstück MOTOR-TALKer beim Weißwurstfrühstück Früh aufstehen an einem Freitag ist ja nichts Ungewöhnliches. Wenn dann die Arbeit, Uni oder Schule ruft, fällt das Aufstehen aber oftmals schwer. Nicht so am Freitag, dem 16. September. Grund: Die größte Automesse der Welt rief - und unzählige Autofans folgten. Für die MOTOR-TALKer wurde der Start in den IAA Fachbesuchertag sogar doppelt versüßt, denn Mercedes-Benz lud die Teilnehmer der IAA Tour schon um 9:30 Uhr im Pavillon neben der Festhalle zum Weißwurstfrühstück ein. Ganz nach, nun ja, nennen wir es einfach: "Von den Schwaben annektierter bayerischer Tradition!" ;)

Bert von MOTOR-TALK & Bernd Mayländer Bert von MOTOR-TALK & Bernd Mayländer Während der Verköstigung und nach der Begrüßung durch Mercedes-Benz und Bert aus der MOTOR-TALK Werkstatt war es dann Formel 1 Safety Car Pilot und ehemaliger Rennfahrer Bernd Mayländer, der die MOTOR-TALKer ebenfalls willkommen hieß und zum "mit Fragen löchern" bereitstand, was natürlich rege genutzt wurde. Danach ging es in drei kleineren Gruppen, ausgestattet mit Headsets für jeden Einzelnen, auf Tour über den Mercedes-Benz Stand, wobei drei Stationen auf dem Plan standen: Die neue B-Klasse, die Concept A-CLASS und die alternativen Antriebe.

Die Highlights des Mercedes-Benz Stands auf der IAA

Noch einmal Fahrschüler sein... Noch einmal Fahrschüler sein... Erster Anlaufpunkt unserer Gruppe war die neue B-Klasse, die auf der IAA ihre Weltpremiere feierte, und mit der Mercedes-Benz im Kompaktwagensegment punkten will. Die 2. Generation des Sporttourers wurde u.a. als Fahrschulauto ausgestellt und löste mit seiner getunten Optik sogar bei den Jüngeren eine Art „Haben-wollen-Reflex“ aus. Das alte Image hat wohl ausgedient. Die neue B-Klasse wurde des Weiteren auch als Polizei- und als Taxiversion ausgestellt.

B-Klasse F-Cell “World Drive” B-Klasse F-Cell “World Drive” Sehr interessant war dann natürlich auch, was die Experten uns bei der Station der Elektroantriebe zu erzählen hatten. Die Concept B-CLASS E-Cell Plus, die A-CLASS E-Cell und die B-Klasse F-Cell “World Drive” wurden uns im Detail erklärt. Sehr schön war natürlich, dass tatsächlich eines der drei Originalfahrzeuge des “World Drive” ausgestellt wurde. Wer nicht weiß, was der „World Drive“ ist: Am 29. Januar 2011 – sehr bezeichnend: Das war der Tag des 125. Geburtstags des Automobils – schickte Mercedes-Benz drei brennstoffzellenangetriebene B-Klassen auf eine Reise rund um den Globus. Der World Drive sollte belegen, dass die B-Klasse F-Cell als erstes serienreif gefertigtes Brennstoffzellen-Fahrzeug durchaus alltagstauglich ist. Emissionsfrei in 125 Tagen durch 14 Länder auf 4 Kontinenten fahren, auf Nord- und Südhalbkugel und über alle Arten von Wegen und Straßen, über Schnee und Eis bis hin in die Wüste. So stand die B-Klasse dann auf der IAA auch vor uns: mit „Original-Dreck“, der überlackiert wurde… Sehr authentisch und somit eine schöne Idee von Mercedes-Benz.

Front der Concept A-CLASS Front der Concept A-CLASS Last but not least führte unser Guide uns dann zur Concept A-CLASS. Jeder, der bisher die A-Klasse mehr oder minder für ein Rentnermobil hielt, wurde spätestens beim Anblick der Concept A-CLASS zum Elchfan. Wie viele MOTOR-TALKer auch bestätigten: „In echt“ sieht die Concept A-CLASS noch einmal um einiges spektakulärer aus als auf allen Pressefotos dieser Welt: futuristisch, sportlich, flach. Natürlich mit den für Konzeptfahrzeuge typischen Spielereien und Übertreibungen, wie die im Fall der Concept A-CLASS exorbitant herausstehenden Felgen und riesigen Außenspiegeln, die es natürlich niemals in die Serie schaffen können. Wie auch auf den anderen Stationen der Mercedes-Benz Standführung waren Experten anwesend, in unserem Fall die Designer der Concept A-CLASS, denen die Tourteilnehmer Löcher in den Bauch fragen konnten.

Hier das MOTOR-TALK Video zur Mercedes-Benz Tourstation:

 

Nach dem Programm auf dem Mercedes-Benz stand ging es dann auch schon direkt in Halle 9 zu Ford, unserer nächsten IAA Tourstation.

Hier den IAA Blog abonnieren.

Lest auch hier unseren Auftaktartikel zur IAA Tour.

Lest auch hier unseren Artikel zum Ford Standbesuch um 12 Uhr

Lest auch hier unseren Artikel zum BMW Standbesuch um 14 Uhr

Lest auch hier unseren Artikel zum Volkswagen Standbesuch um 16 Uhr

Lest auch hier unseren Artikel zum Audi Standbesuch um 18 Uhr

Diesen Artikel teilen:
7 Kommentare

Wie gern wäre ich dabei gewesen. Sieht beeindruckend aus. Hoffentlich verlost ihr so eine Aktion auch 2013 wieder ;)

Avatar von Trackback "Systemuser"
27. September 2011 um 14:27:51 Uhr

Kommentiert auf: Mercedes-Benz:

 

Mercedes-Benz empfängt MOTOR-TALKer bei der IAA Tour 2011

 

[...] Vielen Dank, MOTOR-TALK für den tollen Nachbericht!

 

http://www.motor-talk.de/.../...-dem-mercedes-benz-stand-t3500729.html

 

Wir freuen uns schon auf die IAA 2013 mit Euch allen!

[...]

 

Artikel lesen ...

Avatar von Trackback "Systemuser"
29. September 2011 um 16:06:39 Uhr

Kommentiert auf: IAA:

 

"Bergfest" der IAA Tour: BMW Standbesuch um 14 Uhr

 

[...]

 

Nach dem gelungenen Auftakt unserer IAA Tour bei Mercedes-Benz in der Festhalle und dem nicht minder erfolgreich umgesetzten Gastgeberdebüt von Ford in Halle 9 stand um 14 Uhr der [...]

 

Artikel lesen ...

Avatar von Trackback "Systemuser"
30. September 2011 um 18:39:46 Uhr

Kommentiert auf: IAA:

 

IAA 2011 Tour bei VW: Beetle, Bentley, blaue Ballons

 

[...] war es bei VW:

 

 

 

Einige Glückliche hatten übrigens bei der Verlosung von Testfahrten mit dem brandneuen Opel Ampera gewonnen. Sie haben deshalb leider einen Teil des VW-Ortstermins verpasst.

 

Hier den IAA Blog abonnieren.

 

Lest auch hier unseren Auftaktartikel zur [...]

 

Artikel lesen ...

Avatar von Trackback "Systemuser"
5. Oktober 2011 um 17:56:45 Uhr

Kommentiert auf: IAA:

 

Mit Vollgas zum Abschluss der IAA Tour: Um 18 Uhr auf dem Audi Stand

 

[...] seiner Geschichte aufgebaut hatte - und wo wir um 18 Uhr zur „Hero Show“ erwartet wurden.

 

Nach Mercedes-Benz am Morgen und Ford, BMW und Volkswagen im Laufe des Tages reihte sich um 18 Uhr schließlich noch Audi [...]

 

Artikel lesen ...

Avatar von Trackback "Systemuser"
7. Oktober 2011 um 12:43:32 Uhr

Kommentiert auf: IAA:

 

IAA 2011: Chillout im Oldtimerstübchen

 

[...] verschwanden dann auch alle irgendwann, wie man so sagt: Groggy, aber glücklich :)

 

Hier den IAA Blog abonnieren.

 

Lest auch hier unseren Auftaktartikel zur IAA Tour.

 

Lest auch hier unseren Artikel zum Mercedes-Benz Standbesuch um 10 Uhr

 

Lest auch hier unseren Artikel zum Ford [...]

 

Artikel lesen ...


    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    XXL > 1420.02px XL 1300.02px - 1420px L 1000.02px - 1290px M 640.02px - 1000px S 480.02px - 640px XS 0 - 480px